Investition in das Geschäftsviertel

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Die Inselregierung von Gran Canaria investiert eine Million Euro in den Ausbau des offenen Geschäftsviertels in der Gemeinde San Bartolome de Tirajana. Unter anderem werden neue Parkplätze und Grünstreifen angelegt oder neues Stadtmobiliar angeschafft. Das Bummeln über die Avenida de Tirajana und in der Umgebung soll einladend und entspannend sein.

SV-AR

Zurück

Nach oben