Kanarier findet Höhlenmalereien auf den Kapverden

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Der Archäologe Pedro Sosa hat auf der Fes-tung San Felipe auf der Insel Santiago auf den Kapverden die ersten Höhlengravuren aus der Neuzeit entdeckt. Die Malereien stammen aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Dargestellt sind Sonnen, Sterne und Boote. Möglicherweise wurden die Gravuren sogar von den Soldaten erstellt, die auf der Fes-tung Wache hielten und sich langweilten.

SV-AR

Zurück

Nach oben