Kinderkliniken sind überlastet

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Der VRS-Virus bringt die Kinderstationen der beiden großen Universitätskrankenhäuser auf dem Archipel an ihre Grenzen. Dieser Virus löst schwere Atemwegserkrankungen bei Kindern aus. Die Intensivstationen sind bereits doppelt belegt und die Stationen überfüllt. Es werden fieberhaft neue Aufnahme-kapazitäten geschaffen.

SV-AR

Zurück

Nach oben