Letzte Amtshandlungen auf der Baustelle

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Teneriffa-Süd Süd Guía de Isora

Der scheidende Inselpräsident, Pedro Martín, und die ebenfalls scheidende Bürgermeisterin von Guía de Isora, Josefa Mesa, haben vor dem Wochenende noch die Baustelle des künftigen Seniorenheims in Guía de Isora besichtigt. Die Inselregierung investiert über zwei Millionen Euro in das Projekt. Nach der Fertigstellung wird es über 75 Dauer- und 20 Tagesplätze verfügen. Es wird öffentlich geführt werden und rund 70 Arbeitsplätze schaffen.

SV-AR

Zurück

Nach oben