Mercadona erhöht die Löhne

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Die Supermarktkette Mercadona reagiert auf die hohe Inflation und erhöht die Löhne seiner über 93.300 Mitarbeiter um 6,5 Prozent. Damit garantiert der Konzern seine Kaufkraft. Rückwirkend ab Januar liegt der Mindestbruttolohn bei 1.425 Euro. Das sind 87 Euro mehr als im Januar 2020. Der Monatslohn steigt mit der Betriebszugehörigkeit.

SV-AR

Zurück

Nach oben