+++Radio-Europa Aktuell+++++Waldbrand auf Teneriffa MI-18.00

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Teneriffa-Süd Güimar

Feuer ist noch lange nicht unter Kontrolle

Am Mittwochmittag hatte der Waldbrand in einem Durchmesser von rund 90 Kilometern 14.751 Hektar Wald verbrannt. In Güímar wurden am Mittwoch Spitzentemperaturen von 34 Grad und mehr gemessen. Ausgerechnet dort, wo der Brand noch am aktivsten ist. Für die Feuerwehrleute ist das im wahrsten Sinn des Wortes die Hölle. Immer wieder flackerten Brandherde neu auf. Der Leiter der Waldbrigade, Pedro Martínez, zeigte sich dennoch optimistisch. „Wir haben eine stabile Lage, aber wegen der Größe der Fläche werden wir das Feuer noch lange nicht unter Kontrolle haben“.

SV-AR

Zurück

Nach oben