Roboter hat über einen Kilometer Tunnel gegraben

Teneriffa Süd / Santiago del Teide » von Insel Magazin

Der doppelröhrige Tunnel zwischen Santiago del Teide und Erjos ist das derzeit größte Bauprojekt Spaniens. Parallel werden zwei Röhren von jeder Seite aus gegraben, die sich dann in der Mitte treffen sollen. Von den insgesamt 5,1 Kilometer Länge wurden vom Süden aus bereits über 1,1 Kilometer Tunnel ausgegraben. Dort sind die Arbeiten schon am weitesten fortgeschritten. Unter-stützt werden sie von Robotern.

SV-AR

Zurück

Nach oben