Rowdys gefährdeten Autofahrer

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Die Guardia Civil von Agüimes hat zwei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren festgenommen. Sie werden beschuldigt, Fahrer, die auf der Autobahn GC-1 zwischen Kilometer 21 und 22 unterwegs waren, mit Steinen beworfen zu haben. Ein Mann erlitt dadurch eine leichte Verletzung am Arm. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 7.000 Euro. Dafür müssen sie sich nun verantworten.

SV-AR

Zurück

Nach oben