Segelboot war Drogenboot - GC-Las Palmas

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Die Policia Nacional und Zollbeamte haben in Kanarischen Gewässern ein Segelboot gestoppt, das aus der Karibik kam und Kurs auf die Kanarischen Inseln nahm. Rund um das Boot waren zahlreiche Säcke mit 2.500 Kilogramm Kokain befestigt. Die vier Besatzungsmitglieder wurden festgenommen. Insgesamt wurden auf der Kanarenroute in den letzten sechs Wochen 10,3 Tonnen Kokain beschlagnahmt.

SV-AR

Zurück

Nach oben