Verwaltungsgericht gibt Feuerwehrleuten recht

Kanarische Inseln » von Insel Magazin

Das Verwaltungsgericht von Las Palmas hat die von der Regierung Gran Canarias ange-ordnete Erhöhung der Arbeitszeit bei der Feuerwehr annulliert. Sie legte die Arbeits-zeit auf höchstens 37,5 Stunden pro Woche fest, das wären 1.368 Stunden im Jahr. Die Regierung wollte fast 320 Stunden mehr.

SV-AR

Zurück

Nach oben