Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Deutsche Sportlerin wurde ausgezeichnet

Die lokale Regierungsverwaltung und Präsident Carlos Alonso haben jetzt die deutsche Sportlerin Alexandra Rinder  eingeladen und geehrt. Diese wohnt bei Adeje und hatte sich bei den letzten Weltmeisterschaften den Titel im Bodybord surfen geholt.
PG-AR

Teneriffa / La Laguna »

Von

Lange Zahlungsverzögerungen

Zum Abschluss des laufenden Jahres gibt es in der Gemeinde La Laguna immer noch offene Rechnungen mit einem Zahlungsziel von 60 Tagen. Das heisst, Lieferanten und Unternehmen, welche mit der Gemeinde arbeiten, müssen hier noch auf ihr Geld bis Ende Februar warten.
PG-AR

Teneriffa / La Chasnera »

Von

Glückstankstelle

Hier gab es erst einmal lange Schlangen bei der Tankstelle La Chasnera für die Auszahlung der Kleingewinne der Weihnachtslotterie an dieser Losverkaufsstelle.
Der Besitzer der Tankstelle ist auch dafür bekannt, dass er guten Kunden ein solches Los schenkt. Im vergangnen Jahr gab es an dieser Tankstelle sogar richtig große Gewinne.
PG-AR

Teneriffa / Arona »

Von

Verwahrlostes Grundstück

Bei Llanos de Troya in der Gemeinde Arona gibt es in der Nähe der Autobahn ein Grundstück von über 45.000 qm, welches völlig verwahrlost und vermüllt ist.
Die Anwohner sind der Meinung, dass der Anblick nicht gerade eine Referenz ist.
PG-AR

Kanarische Inseln »

Von

Nicht zugelassene Feuerwerkskörper sichergestellt

Die Guardia Civil hat mit ihren Sprengstoffexperten über 580 Feuerwerksartikel sichergestellt, welche im Handel waren ohne eine Genehmigung für deren Herstellung zu kaufen.
Gleichzeitig  wiesen die Beamten auch auf die Gefährlichkeit solcher oft aus dem Ostblock stammender Feuerwerkskörper hin.
PG-AR

Kanarische Inseln »

Von

Opfer häuslicher Gewalt

Insgesamt gab es in ganz Spanien 54 zu Tode gekommene Frauen durch häusliche Gewalt in diesem Jahr. Drei Fälle davon ereigneten sich auf den kanarischen Inseln. Daher werden die Verbände nicht müde, immer wieder mit neuen Kampagnen darauf aufmerksam zu machen.
In vielen Fällen sind  auch die Kinder Opfer der Gewalt.
PG-AR

Kanarische Inseln »

Von

Endlich bald Flaschenpfand ?

Die Abteilung für Umweltschutz der kanarischen Inseln interessiert sich zwischenzeitlich für das System der Pfandflaschen wie in Deutschland. Damit könne man einen Großteil des durch die Einwegflaschen anfallenden Mülls reduzieren.
PG-AR

Kanarische Inseln »

Von

Arbeitslosenzahl soll reduziert werden

Bei verschiedenen Treffen zum Jahreswechsel betonte der Präsident der kanarischen Inseln, Fernando Clavijo, dass man mit speziellen Programmen in den nächsten 11 Jahren die Arbeitslosenzahl von derzeit 28,5% um rund 10% senken möchte.
Hierfür stehen dann 16 Mill.€ zur Verfügung.
PG-AR

Gran Canaria / Agüimes »

Von

Hai griff Schwimmerin an

Eine 38- jährige Frau wurde an der Küste bei der 
Costa de Risco Verde de Arinaga im Gemeindebereich von Agüimes auf Gran Canaria von einem Hai attakiert und an den Armen schwer verletzt.
Die Festlandspanierin aus Madrid, welche hier ihren Urlaub verbringt, schwamm rund 20 Meter vor der Küste im Atlantik, als der Hai zuschlug. Die dortigen Behörden hatten einen solch ähnlichen Fall vor 50 Jahren.
PG-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Erweiterung der Tranvia nächstes Jahr fertig

Nach rund sieben Jahren Planung und Ausbau wird jetzt im Jahr 2017 die Stadtbahn Tranvia mit der Linie 2 von Tincer in den Südwesten weiterfahren bis
nach  La Gallega. Weitere Planungen, auch für den Norden, liegen vor.
PG-AR

Teneriffa / Los Rodeos »

Von

Scirocco verursachte Flugausfälle

Der Scirocco und der darauffolgende Calima legte am Samstag teilweise die Flughäfen der Inseln La Palma, El Hierro und auch La Gomera lahm. Auch der Flughafen Teneriffa Nord musste zeitweise Flüge aussetzen oder in den Süden umleiten.
Wie jetzt berichtet wird, fielen insgesamt 17 Flüge von regionalen Gesellschaften ganz aus.
PG-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von

TÜV für Brücken über den Barrancos

Im Gemeindebereich von La Laguna und Santa Cruz de Tenerife gibt es viele Barrancos, das sind Täler, welche im Falle heftiger Regenfälle das Wasser aufnehmen und in den Atlantik fliessen lassen. Dort gibt es viele teils schon historische Brücken. Diese sollen jetzt einer Überprüfung unterzogen werden, um deren Sicherheit zu gewährleisten.
PG-AR

Teneriffa / La Laguna »

Von

Krankenhäuser mit Direkteintragungen

Im Hospital Universitario Nuestra Señora de Candelaria und dem Hospital Universitario de Canarias, wurde jetzt auch endgültig die elektronische Einschreibung ins Standesamtregister eingeführt. Hier können jetzt Geburten und Sterbefälle direkt eingetragen werden.
PG-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Käufer für Casinos gesucht

Nach wie vor möchte die lokale Regierung die Casinos von Santa Cruz, das Casino von Puerto de la Cruz und das Casino am Playa de las Américas verkaufen.
Diese Betriebe sind der Regierungsverwaltung ein Klotz am Bein und man möchte mit den Einnahmen andere Projekte finanzieren. Bisher fand sich allerdings noch kein Interessent.
PG-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Kanarische Kunsthandwerker in Marokko

Kunsthandwerker der Insel Teneriffa werden jetzt an der Ausstellung  "Salón Minyadina de Artesanía" in Casablanca (Marrokko) teilnehmen. Insgesamt treffen sich dort zwischen dem 3. und 6. Januar Kunsthandwerker aus 11 Ländern.
PG-AR

Teneriffa / Guia de Isora »

Von

Haushaltsabstimmung

Mit zwölf Stimmen der Abgeordneten der Gemeinde Guía de Isora wurde jetzt der Haushalt für das Jahr 2016 abgenommen.
Dieser liegt bei rund 18 Mill.€ .
Trotz verschiedener Sparmaßnahmen will man dabei bleiben, auch dieses Jahr in dieser Gemeinde die Grundsteuer nicht zu erhöhen.
PG-AR

Kanarische Inseln »

Von

Calima

Der Weihnachtsfeiertag brachte auf den kanarischen Inseln vielerorts erst einmal einen Calima. Da hatten die Gesundheitszentren einiges zu tun, denn da kommen die Allergiker.Teils aufkommender, böiger Wind zwang auch manche Flüge zu verschieben, dazu kam noch die schlechte Sicht.
Die heftigsten Windböen gab es auf der kleinen Insel La Palma.
PG-AR

Kanarische Inseln »

Von

Ansprache des Königs

Die Anwohner der kanarischen Inseln  interessierte die Weihnachtsansprache des spanischen Königs Felipe kaum. Während auf dem spanischen Festland diese rund 65,1% sahen, waren es hier nur 15,5%.
PG-AR

Kanarische Inseln »

Von

Information der Notrufzentrale

Die Einsatzzentrale der 112 hat extra zu den Feiertagen Informationen ins Internet gestellt, mit welchen man kleinere oder auch größere Unfälle verhindern kann.
Damit will man den Bürgern zu einem ruhigen Fest verhelfen.
PG-AR

Gran Canaria / Las Palmas »

Von

3 Könige bescheren Kinder

In der Stadt Las Palmas gibt es am 29. Dezember wieder die traditionelle Bescherung für die Kinder der sozial Bedürftigen.
Mit einem großen Spektakel kommen die Heiligen Drei Könige auf der Plaza Santa Ana von Las Palmas an.
PG-AR