Gran Canaria / Las Palmas »

Von

Weniger Besucher der Sandkrippe

Die Sandkrippe von Las Palmas am Canteras Strand hatte in diesem Jahr 171.206 Besucher. Dies waren 20% weniger als noch im Jahr zuvor. Die Eintrittsgelder brachten Einnahmen von 18.168 € . Das Geld spendet die Stadt den sozialen Speisesälen von Las Palmas.
PG-AR

Kanarische Inseln »

Von

Rettungsschwimmer Kongress

Wie jetzt der Verband der Rettungsschwimmer von Spanien berichtet, gab es zwischen 2015 und 2017 insgesamt 226 ertrunkene Menschen an den Küsten der Kanaren. Auf Gran Canaria waren es in diesem Zeitraum allein schon 36.
Derzeit tagt, wie berichtet wird, auf dem Festland ein Kongress der Rettungsfachleute.
PG-AR

Kanarische Inseln »

Von

Neue Website

Die Kanarische Regierung hat jetzt mit verschiedenen bekannten Bloggern eine neue Internet Plattform eingerichtet unter der Bezeichnung: The other map
Hier können sich Besucher der Inseln auch über Dinge Informieren, welche nicht überall präsent sind. Hier geht es um Kultur, Gastronomie und Besonderes.
PG-AR

Kanarische Inseln »

Von

Rekord ???

Wie die Touristik Abteilung der Kanarischen Inseln berichtet, könnte es durchaus sein, dass die Inseln das Jahr 2017 mit einem Rekord schließen werden. Wenn letztendlich alle Zahlen vorliegen, rechnet man mit knapp 18 Millionen Urlaubern, welche das Archipel besucht haben. Dies wären 9% mehr als noch im Jahr 2016.
PG-AR

Teneriffa / Candelaria »

Von

Weniger feiern

Die Gemeinde Candelaria auf Teneriffa möchte den Karneval und die großen Veranstaltungen in diesem Jahr auf drei Tage beschränken. So geht es hier am 22. Februar bis zum Sonntag den 25. Februar rund.
Diese Entscheidung kam aus Kostengründen. Gerade hatte man noch den Umzug der Heiligen Drei Könige finanziert, dieser war auch nicht gerade preiswert.
PG-AR

Teneriffa / Teide »

Von

Endlich Schnee

Alle haben darauf gewartet, jetzt, als am Dienstag bei Sonnenaufgang der Teide zu sehen war, präsentierte sich dieser mit einer weißen Schnee Mütze. Dies ist nun der erste Schnee auf dem Teide im Neuen Jahr.
Die Canarios haben hier einen Spruch:
“Año de nieves, año de bienes”=
Gibt es Schnee zum neuen Jahr, wird es ein Gutes.
PG-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Straße verschüttet

Wie die lokale Straßenwacht berichtet, musste die Landstraße TF21 wegen Steinschlags und Erdrutsch beim Km 40 zwischen Minas de San José und dem Wanderweg 7 bei Montaña Blanca gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten sind im Gange.
PG-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Große Nachfrage

Die 3400 Eintrittskarten für die Karnevalsveranstaltungen in Santa Cruz de Tenerife wurden kaum ins Netz gestellt, so waren diese nicht einmal in fünf Minuten ausverkauft.
Alle Jahr wieder wollen viele Anwohner der Insel Teneriffa hier bei den Miss Wahlen oder den Shows der Drag Qeens mit dabei sein.
PG-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Versorgung gesichert

In Zusammenarbeit mit der Sozialabteilung und der Gemeindeverwaltung wurde jetzt garantiert, dass auch im neuen Jahr die etwa 200 bedürftigen Familien weiterhin versorgt werden. Es werden Lebensmittel und Kleidung sowie Hygieneartikel verteilt.
Teils werden auch Wohnungen vermittelt, sowie Strom und Wasser bezahlt.
PG-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Kongress Insel

Im Rahmen eines Touristik Kongresses hat jetzt die Regierungsverwaltung 70 Reisefachleuten die Insel Teneriffa auch als idealen Ort für Kongresse vorgestellt.
Die Vielfalt der großen Säle und Hotelanlagen sowie das Ambiente der Insel seien hier geradezu ideal.
PG-AR

La Palma / Santa Cruz »

Von

Gute Idee

Die Regierungsverwaltung von La Palma hat jetzt aufgrund der fehlenden Betten auf der Insel auch die Möglichkeit ins Auge gefasst, die Private Ferienwohnungsvermietung mit ins Boot zu holen.
Damit könnte man kurzfristig rund 1000 Betten mehr ins Angebot bekommen. Dies ist keine schlechte Idee.
Insgesamt mit Hotels und Apartments hat die Insel jetzt 12.000 Betten im Angebot.
PG-AR

Gran Canaria / Las Palmas »

Von

Weniger Anwohner

Auf Gran Canaria gibt es derzeit 2037 Anwohner weniger als noch im Januar 2017. Gegenüber dem Vorjahr gingen in 16 der 21 Gemeinden auf der Insel die Einwohnerzahlen zurück. In der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana gab es 287 Anwohner weniger und somit die höchste Zahl an verlorenen Mitbewohnern.
PG-AR

Kanarische Inseln »

Von

Etwas bessere Preise

Der Preis einer gebrauchten Wohnung stieg im vergangenen Jahr um  13.1 %. Der qm wurde mit 1566 € gehandelt. Immobilien Fachleute sagen allerdings, dass man die Preise wie vor der Krise im Jahr 2008 nie wieder erreichen wird. Es stehen auch viele Wohnungen leer und zum Verkauf.
PG-AR

Kanarische Inseln »

Von

Weniger Bananen verkauft

Nachdem der Markt auf dem Spanischen Festland ebenfalls für die Bananen aus Südamerika freigegeben wurde, war das vergangene Jahr das Schlechteste für die Kanarischen Bananenbauern seit langem. Während man im Jahr 2016 noch rund 18 Millionen Kg Bananen verkaufte, waren es 2017 gerade mal 15 Millionen Kg.
PG-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Eigener Stand

Der Präsident der lokalen Regierungsverwaltung Teneriffas hat jetzt betont, daß die fünf Touristik Gemeinden der Insel auf der kommenden Touristikmesse FITOUR in Madrid einen eigenen Stand haben werden.
Hier soll die Insel Teneriffa sich selbst präsentieren.
PG-AR

Teneriffa / Teide »

Von

Eislandschaft

Der Nationalpark Teide war am Montag früh eine tolle Eislandschaft. So präsentierte sich diese mit vielen unglaublichen Eiskristallen. Diese hatte das Wetter am Sonntag durch die Niederschläge und die hohen Temperaturen geschaffen, der starke Wind trug dazu noch bei, dass Bäume, Sträucher und Steine sich zu Fabelwesen verwandelten. Die Zufahrtsstraßen waren zeitweise ebenfalls wegen Eisglätte gesperrt.

PG-AR

 

Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Das war zu wenig Regen

Wenn man sich auch über den Regen freute, welcher zum Dreikönigstag kam, so ist man sich dennoch darüber im Klaren, dass dieser nicht ausreichte um die Wasserspeicher zu füllen. Diese sind immer noch leer. Die Landwirte benötigen nach wie vor im Norden sowie im Süden Wasser für ihr angebautes Obst und Gemüse.
PG-AR

Teneriffa / Garachico »

Von

Überflutung

Viele Urlauber waren am Sonntag überrascht, als es bei Garachico eine Umleitung gab. Diese war erforderlich, da der Wellengang teilweise so stark war, dass es dort Wellen von bis zu 6 Metern gab. Deswegen wurde die Straße, die direkt an der Küste entlang führt, gesperrt. Generell wurde am Sonntag die Nord - Nordostküste von großen Wellen überrollt.
PG-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von

Gleich geht es weiter mit den Schnäppchen

Die Feiertage sind vorbei und der Ausverkauf startete jetzt auch in der Stadt Santa Cruz de Tenerife. Hier gab es auch am Sonntag gleich wieder den verkaufsoffenen Sonntag “Ven a Santa Cruz“. Mit vielen Angeboten und Veranstaltungen ging es hier wieder rund.
PG-AR

Teneriffa / Granadilla »

Von

Tolles Erlebnis

Auf der Finca des Künslers Gernot Huber, der Finca Los Cartones, gibt es auf einer Fläche von 78.000 qm mehr als 100 Skulpturen zu sehen. Dies ist eine sehenswerte Symbiose von Natur und Kunst im Hintergrund die Kulisse des Teide.
PG-AR