Gran Canaria / Las Palmas »

Von Insel Magazin

Messerangriff in San Telmo

Im Parque San Telmo wurde ein Mann bei einer Messerattacke am Samstagabend gegen 23 Uhr schwer am Hals verletzt. Er wurde ins Universitätskrankenhaus von Gran Canaria gebracht. Die Polizei ermittelt noch zu den Hintergründen.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Vorsicht – falsche Führerscheine

Die Sondereinheit für Cyberkriminalität auf den Kanaren ODIC warnt vor falschen Führerscheinen, die online zum Kauf angeboten werden. Ohne Führerscheinprüfung zum Führerschein – das klingt einfach. Allerdings kostet der Spaß zwischen 800 und 3.000 Euro. Dafür könnte man den Führerschein auch machen. Abgesehen davon, dass man einen illegalen Führerschein erwirbt, ist dies eine Fälschung von Dokumenten und damit strafbar. Drei bis sechs Jahre Haft sieht das spanische Strafrecht dafür vor.

SV-AR

Gran Canaria / Las Palmas »

Von Insel Magazin

Rollstühle für Basketball gespendet

Die gemeinnützige Organisation ONCE hat dem Basketballclub BSR ACE Gran Canaria drei Rollstühle gespendet, um mehr jungen Behinderten Spaß beim Sport zu ermöglichen. Insgesamt hat ONCE spanienweit an zwölf Basketballschulen 33 Rollstühle gespendet.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Ärztestreik entschärft

Die Fachärzte, die seit dem 11. Dezember in einen unbefristeten Streik getreten sind, haben sich zu einem Kompromiss bereit erklärt. Sie werden nur noch jeden dritten Donnerstag im Monat die Arbeit niederlegen. Gesundheitsrat Blas Trujillo hat versprochen, das Problem der schlechten Arbeitsverträge zu lösen. Rund 65 Prozent der Ärzte sind davon betroffen. Nun muss der Gesundheitsrat aber auch liefern.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Blutspende leicht gemacht

Weihnachtszeit ist Spendenzeit – auch auf den Kanaren. Die kanarische Blutbank wünscht sich keine Geldspende, sondern lieber viele Blutreserven. Die mobilen Stationen sind bis zum 24. Dezember unterwegs. Auf Fuerteventura in Tuineje, auf Gran Canaria in Agaete, Gáldar und Las Palmas sowie auf Teneriffa in La Orotava, La Laguna und Santa Cruz.

SV-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Misslungener Sprung

Am Sonntag stürzte ein junger Mann in der Calle Castillo rund zehn Meter vor seiner Wohnung auf die Straße. Offenbar war er vom Balkon seiner Wohnung auf den der Nachbarwohnung gesprungen und wieder zurück. Dabei verfehlte er sein Ziel und stürzte ins Leere. Er wurde mit schweren Verletzungen ins Universitätskrankenhaus Nuestra Señora de Candelaria gebracht. Sein Zustand ist kritisch.

SV-AR

Gran Canaria / San Barolomé de Tirajana »

Von Insel Magazin

Bereit für „Warmschwimmer“

Die Inselregierung von Gran Canaria hat 370.000 Euro in eine Photovoltaik- und thermische Solaranlage für das Schwimmbad San Fernando de Maspalomas investiert. Jetzt wird das Wasser im Schwimmbad rund sieben Grad wärmer und gleichzeitig werden 70 Prozent der Energiekosten gespart. Genau die richtige Temperatur für alle, die es gerne warm mögen.

SV-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Gewerkschaften beklagen Diskriminierung

Die Gewerkschaft Intersindical kritisiert, dass die Inselbewohner Teneriffas Einschränkungen hinnehmen müssen, während die Urlauber sich frei bewegen können. Die PCR-Tests würden viel zu wenig kontrolliert, während die eigenen Leute daran gehindert werden, Teneriffa zu verlassen. Das sei Diskriminierung.

SV-AR

Teneriffa / Puerto de la Cruz »

Von Insel Magazin

Spaß mit Rastrea la Navidad

Dieses beliebte Spiel wird wegen der akuten Coronalage ins Netz verlegt. Spaß für die ganze Familie ist auch so möglich. Die Stadt lädt am 22. Dezember ab 17 Uhr Groß und Klein dazu ein mitzuspielen. Mitmachen über http://www.puertodelacruz.es/smpad/.

SV-AR

Teneriffa / La Laguna »

Von Insel Magazin

In La Laguna kann man es nicht lassen

Innerhalb von nur 24 Stunden mussten die Polizeikräfte in La Laguna rund ein Dutzend Mal einschreiten. Lärmbelästigung, Nachbarschafts Beschwerden und Partys überall im Stadtgebiet. Dabei sind die Infektionszahlen, die Teneriffa zu schaffen machen, gerade in La Laguna und Santa Cruz besonders hoch.

SV-AR

Teneriffa / La Orotava »

Von Insel Magazin

Express-Genehmigungen auch in Orotava

Auch Bürgermeister Francisco Linares hat angekündigt, Lokalen per Express-Genehmigung zu erlauben, mehr Außenflächen zu nutzen, um das Bewirtungsverbot in den Innenräumen auszugleichen.

SV-AR

Teneriffa / Los Realejos »

Von Insel Magazin

Mit dem Auto überschlagen

Am Sonntagabend kam es auf der Landstraße TF-5 von Los Realejos nach Icod de los Vinos auf der Höhe des Mirador San Pedro zu einem Autounfall. Aus bislang unbekannter Ursache überschlug sich ein Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Die Insassen konnten den PKW verlassen und wurden vor Ort von Rettungssanitätern versorgt.

SV-AR

Teneriffa / El Rosario »

Von Insel Magazin

Fleißige Weihnachtspaten

Insgesamt 90 Weihnachtspaten*innen sind dem Aufruf der Gemeinde El Rosario gefolgt und haben sich gemeldet, um einem Kind aus einer einkommensschwachen Familie eine Freude zu bereiten. Die Stadtabgeordnete Fátima Gutiérrez ist begeistert. Die Resonanz war noch größer als im letzten Jahr und es muss wirklich kein Kind ohne Weihnachtsgeschenk bleiben. Das ist doch eine fröhliche Weihnachts-Nachricht!

SV-AR

Teneriffa / Candelaria »

Von Insel Magazin

Geschenke-Taxi bringt den Weihnachtseinkauf

Diese Idee haben die Geschäftsleute von Candelaria umgesetzt, damit möglichst viele Menschen von zuhause einkaufen und so die Ansteckungsgefahr mindern. Die Aktion geht noch bis zum 2. Januar. Ausgeliefert wird an Werktagen zwischen 10 und 13 Uhr oder zwischen 17 und 20 Uhr. Am Samstag nur vormittags.

SV-AR

Teneriffa / Los Silos »

Von Insel Magazin

Zwischen den Felsen gestürzt

Eine 47-jährige Frau ist am Samstagnachmittag in der Nähe des Naturbeckens Don Gabino zwischen den Felsen gestürzt und hat sich dabei eine mittelschwere Armverletzung zugezogen. Der Rettungsdienst 112 brachte die Frau ins nahegelegene Nordkrankenhaus in Icod de los Vinos.

SV-AR

Teneriffa / Adeje »

Von Insel Magazin

Gesuchter Russe verhaftet

Ein Russe wurde am Samstag in Adeje festgenommen. Er wurde von Russland per internationalen Haftbefehl gesucht. Dem 56-Jährigen wird vorgeworfen, als Direktor eines öffentlichen Unternehmens betrogen und Geld unterschlagen zu haben. Es geht um eine Betrugssumme in Höhen von rund 900.000 Euro.

SV-AR

Teneriffa / Adeje »

Von Insel Magazin

Niemand soll hungern

Und damit das so ist, haben vier Unternehmen in Adeje Weihnachtspakete für die Lebensmittelbank zusammengestellt. Die Spender sind Entemaser, Construcciones Olano, Promotores Puertito de Adeje und das Hotel Baobab Suites.

SV-AR

La Palma / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Sozialamt will schneller werden

Die Inselabgeordnete Nieves Hernández will im kommenden Jahr die Zusammenarbeit mit gemeinnützigen Organisationen noch enger gestalten. Außerdem soll die Vorgehensweise vereinfacht werden, sodass die Mitarbeiter des Sozialamtes schneller und effizienter helfen können.
SV-AR

La Palma / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Massentests auf La Palma

Am Freitag und Samstag haben sich fast 900 Einheimische, die zu Weihnachten vom Fest- und Ausland nach La Palma zurückgekehrt sind, testen lassen. Das Testgelände auf dem Sportplatz Ciudad Deportive Miraflores erlebte eine Flut von Testwilligen. Am 23. und 24. Dezember gibt es schon keine freien Termine mehr.

SV-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Gottesdienste abgesagt EV-Kirche

Wegen der rasant steigenden Zahlen an Coronainfektionen hat der Kirchenvorstand der Ev. Kirchengemeinde Süd schweren Herzens beschlossen, alle Gottesdienste vorerst bis 3.1.21 auszusetzen. Wir bitten um Verständnis und verweisen auf die Fernsehgottesdienste in ARD und ZDF.

Immo Wache
 
Tourismuspfarramt der EKD
Chayofa Residencial Park 50/1

Barranco del Verodal 23
E-38652 Chayofa Tenerife
Spanien / España

Nach oben