La Gomera / San Sebastián »

Von Insel Magazin

Erhalt der Natursteinmauern

Die Inselregierung von La Gomera investiert drei Millionen Euro in den Erhalt der Terrassen mit ihren Natursteinmauern. In sechs Gemeinden werden alte Natursteinmauern ausgebessert und erneuert. Neben dem Landschaftserhalt werden so auch noch 200 Arbeitsplätze geschaffen.

SV-AR

Fuerteventura / Puerto del Rosario »

Von Insel Magazin

Drogenkuriere am Hafen abgefangen

An Heiligabend fielen Polizisten der Guardia Civil bei einer Kontrolle der Passagiere, die mit der Fähre von Gran Canaria nach Fuerteventura kamen, zwei nervöse Männer im Alter von 39 und 40 Jahren auf. Bei einer Röntgenuntersuchung im Krankenhaus wurde festgestellt, dass sie über 400 Gramm Kokain und MDMA in verschluckt hatten und in ihrem Körper transportierten. Die Männer wurden festgenommen, die Drogen und 2.021 Euro Bargeld wurden beschlagnahmt.

SV-AR

La Palma / Los Llanos de Aridane »

Von Insel Magazin

Schlafen ohne Erdbeben

Die Nacht zum Dienstag war die erste Nacht seit 108 Tagen, in denen die Bewohner von La Palma ohne Erdbeben schlafen konnten. Zwar hat man sie auch vorher selten gespürt, aber jeder wusste, sie sind da und bedeuten, dass das Magma im Vulkan arbeitet. In der Nacht zum Mittwoch gab es nur ein Beben der Stärke 2,0 um 3.01 Uhr bei Fuencaliente. Die Evakuierten konnten am Dienstag zu ihren Häusern gehen und nach dem Rechten schauen.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Omikron verdrängt Delta

Nach Madrid sind die Kanarischen Inseln die zweite Provinz, in der die Omikron-Variante bereits dominant ist. Die Ansteckungszahlen explodieren, vor allem unter den jungen Menschen im Alter zwischen 20 und 39 Jahren. Diese Altersgruppe ist weniger geimpft, mobiler und hat einen breiten Bekanntenkreis. Die Ansteckungen erfolgen vor allem in Innenräumen, im Nachtleben und bei Familienfeiern.

SV-AR

La Palma / Los Llanos de Aridane »

Von Insel Magazin

Wissenschaftler kontrollieren die Gasemission

Wissenschaftler des vulkanologischen Instituts Involcan haben am Dienstag rund um den neuen Vulkan auf La Palma Messungen vorgenommen. Wichtig ist vor allem, welches Gas entströmt dem Vulkan und in welcher Konzentration.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Kommt die Sperrstunde zu Silvester?

Aufgrund der hohen Ansteckungszahlen hat die kanarische Regierung beim Obersten Kanarischen Gerichtshof die Erlaubnis einer Sperrstunde für die Inseln beantragt, die auf Stufe Zwei und Drei sind. Diese soll an Silvester, Neujahr und am 5. Januar gelten. Das würde bedeuten, auf Teneriffa, Gran Canaria und Fuerteventura (Warnstufe Drei) würde eine Ausgangssperre von 1 bis 6 Uhr gelten und auf La Palma und La Gomera (Warnstufe Zwei) wäre es von 2 bis 6 Uhr. Das Gericht hat 72 Stunden Zeit zu entscheiden.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

So wird richtig geballert

Alle, die es an Silvester nicht lassen können Knaller und Leuchtraketen abzufeuern, sollten sich an wichtige Sicherheitsregeln halten. • Nie Knallkörper unter der Kleidung bei sich tragen • Niemals die Zusammensetzung manipulieren • Die Straße ist für alle da – deshalb Feuerwerkskörper nur an erlaubten Stellen zünden • Kaufen Sie nur bei autorisierten Händlern • Benutzen Sie die Knallkörper nur außen und in Gegenden, die nicht brandgefährlich sind

SV-AR

Gran Canaria Nord / Las Palmas »

Von Insel Magazin

Raubüberfall an Weihnachten

Wie die Polizei erst jetzt bekannt gab, wurden an Heiligabend zwei Männer im Alter von 22 und 17 Jahren festgenommen. Sie hatten um 4 Uhr morgens in der Nähe der Calle Galileo einen Mann überfallen um ihn auszurauben. Die Verdächtigen wurden wenig später festgenommen. Der Jüngere lebt in einem Jugendzentrum. Er wurde jetzt in ein geschlossenes Heim überwiesen.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Warmes Jahresende 2021

Normalerweise muss man sich auch auf den Kanarischen Inseln in der Silversternacht etwas wärmer anziehen. In diesem Jahr wohl eher nicht. Für den letzten Tag des Jahres sind Temperaturen von bis zu 27 Grad angekündigt.

SV-AR

Gran Canaria / Vecindario »

Von Insel Magazin

Kind unter Auto eingeklemmt

Am Dienstagnachmittag ereignete sich auf der Avenida de las Tirajanas in Vecindario ein schwerer Unfall. Zwei Fahrzeuge stießen frontal zusammen. Dabei wurde ein Frau schwer am Kopf verletzt und eine 13-Jährige wurde unter dem Fahrzeug schwer verletzt eingeklemmt. Sie wurden beide ins Krankenhaus gebracht.

SV-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Lokalderby ohne Zuschauer

Am Sonntag (2. Januar) findet im Stadion Heliodoro in Santa Cruz das Lokalderby zwischen dem CD Tenerife und dem UD Las Palmas statt. Ein Highlight für Fußballfans! Wegen der Pandemie wurde der Kartenverkauf eingestellt. Das Spiel findet leider ohne Publikum statt.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Die aktuellen Zahlen seit 15. März 2020

 

 

Inseln

Infizierte

 

Tote

Gesunde   und 7 Tage Inzidenz

Canarias

138.871

 

1114

104.181/841

Teneriffa

69.514

 

625

49.303 1137

Gran Canaria

50.009

 

386

39.812/ 645

Lanzarote

9.335

 

53

7.757 / 660

Fuerteventura

6.816

 

23

4.932/462

La Palma

1.853

 

23

1402/ 402

La Gomera

755

 

1

490/ 1051

El Hierro

584

 

4

483/753

Auf dem spanischen Festland gab es

6.032.297 Infizierte und 89.253 Verstorbene

Mittwoch 29. Dez. 2021  9.00 Uhr

Teneriffa / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Teneriffa setzt auf Nachhaltigkeit

Schon 250 Unternehmen haben sich auf Teneriffa den Umweltschutz und die Nachhaltigkeit auf die Fahnen geschrieben. Sie schlossen sich der Plattform „Biosphere Sustainable“ an, die dem Tourismusamt der Inselregierung unterstellt ist. Bis 2030 hat man sich zum Ziel gesetzt, die Klimaziele einzuhalten, das Meer zu schützen sowie nachhaltige und menschenwürdige Arbeitsbedingungen zu schaffen.

SV-AR

Teneriffa Nord / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Gratis-Parkplätze für den Weihnachtseinkauf

Auch in diesem Jahr bietet Teneriffas Hauptstadt Santa Cruz bis zum 16. Januar kostenlose Parkplätze am Hafen an. Diese Maßnahme ist ein Anreiz, die Weihnachtseinkäufe in der Innenstadt von Santa Cruz zu tätigen. Der Parkplatz ist über das Auditorium zugänglich und von 9 bis 21 Uhr geöffnet.

SV-AR

Teneriffa Nord / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Wasserpfeifen ohne Einhaltung der Regeln geraucht

Mitten in einem Lokal in der Avenida Francisco La Roche haben Lokalpolizisten mehrere Gäste angetroffen, die Wasserpfeifen rauchten. Keiner trug einen Mundschutz und Abstand wurde auch nicht gehalten. Es wurden vier Anzeigen erstattet.

SV-AR

Teneriffa Nord / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Elf neue Polizeiautos für Santa Cruz

Die Stadt Santa Cruz erneuert ihre Fahrzeugflotte. Dank der Zusammenarbeit mit der Caixa-Bank und dem Weltmarktführer für Leasing und Mobilitätslösungen, Arval, konnten elf neue Fahrzeuge für die Lokalpolizisten der Hauptstadt angeschafft werden.

SV-AR

Teneriffa Nord / Tacoronte »

Von Insel Magazin

Nachbarn gründen Energiegemeinschaft

Insgesamt 13 Einwohner von Tacoronte haben die erste Energiegemeinschaft auf Teneriffa gegründet. Gemeinsam wollen sie Strom aus erneuerbaren Quellen erzeugen und so ihren Stromverbrauch selbst in die Hand nehmen. Die erste Energiegemeinschaft auf den Kanarischen Inseln wurde im März dieses Jahres auf La Palma gegründet.

SV-AR

Teneriffa Süd / Guía de Isora »

Von Insel Magazin

Bademützenspende für Guatemala

Aufgrund einer Anfrage der Journalistin Cristina Fernández Pérez, hat die Bürgermeisterin von Guía de Isora, Josefa Mesa Mora, spontan zwei Dutzend Bademützen für Guatemala gespendet. Dort hat die Journalistin eine Schule in Santa Cruz La Laguna ins Leben gerufen, in der Mädchen zwischen 13 und 16 Jahren schwimmen lernen. Sie leben direkt am Vulkansee Lago Atitlán und schwimmen zu können kann daher lebensrettend sein.

SV-AR

Teneriffa Süd / Arona »

Von Insel Magazin

Loskauf für verletzte Katzen

Der Tierschutzverein Angeles Felinos de Arona (AFA) bittet um Hilfe für zwei schwer verletzte Katzen. Die schwarze Katze Iris wurde von einem Auto angefahren. Dabei wurden drei Knochen gebrochen. Operation und Behandlung kosten 1.216 Euro. Den Siamkater Tom haben Hunde übel zugerichtet. Einer hat so fest zugebissen, dass er ihm zwei Knochen am Hinterlauf brach. Seine Operation wird 340 Euro kosten. Wer möchte, kann für drei Euro ein Los kaufen und an einer Verlosung von einem Einkaufsgutschein in Höhe von 100 Euro teilnehmen. Kontakt über 669 51 07 56. Spendenkonto: ES32 2100 3940 3901 0026 6609.Fügen Sie als Betreff Tom e Iris dazu.

La Palma / Los Llanos de Aridane »

Von Insel Magazin

Aufräumarbeiten haben begonnen

Seit Montag wird mit Bagger und Schaufel gearbeitet, um die Kreuzung nach La Laguna von Lava frei zu räumen. Erste Proben ha-ben ergeben, dass die Temperatur der Lava 120 Grad nicht überstieg und auch keine gif-tigen Gase, sondern nur Wasserdampf aus-tritt. Das gilt allerdings nicht überall und deshalb ist Vorsicht geboten. Im Moment be-finden sich die Aufräumarbeiten noch in der Experimentierphase.

SV-AR

Nach oben