Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Zufrieden mit Brexit

Eigentlich ist das Brexit Abkommen mit Großbritannien, das die EU kurz vor Jahresende ausgehandelt hat, ein „Not-Deal“ um einen „No-Deal“ zu verhindern. Der kanarische Vizepräsident, Roman Rodríguez, ist damit trotzdem zufrieden. Er bezeichnete das Abkommen als „zivilisiert und vernünftig“. Für die Kanaren ist vor allem wichtig, dass weiterhin Gemüse exportiert werden darf, die Fluganbindungen bestehen bleiben und es keine Visapflicht und Zölle gibt.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Eigene Cybereinheit ACI für die Kanaren

Die Comunidad de Inteligencia y Segurdidad Global (CISEG) und die kanarische Beobachtungsstelle für Cyberkriminalität (ODIC) verschmelzen zu einer Agencia Canaria de Inteligencia. Die ACI soll künftig private und öffentliche Stellen vor Angriffen aus dem Netz warnen und sie beraten. Ihr Aufgabengebiet umfasst unter anderem Cyberkriminalität, Sicherheit und den Kampf gegen Terrorismus.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Motorrad des Jahres 2020

Mit 2.534 Stimmen haben die kanarischen Motorradfans die Honda CRF 1100L Africa Twin zum Motorrad des Jahres 2020 gewählt. Es überzeugte vor allem durch Schnelligkeit und ein gutes Fahrverhalten auf der Straße.

Die übrigen Ränge der Top-Fünf gingen an:

-Honda CBR1000RR-R Fireblade

-Ducati V4 Superleggera

-BMW S 1000 XR

-Ducati Streetfighter V4

SV-AR

 

Gran Canaria / Las Palmas »

Von Insel Magazin

Passant mit Spritze bedroht

Die Policia Nacional von Las Palmas nahm am Mittwoch einen 51-Jährigen fest, der im Stadtteil Arenales de las Palmas einen Passanten mit einer Spritze bedroht hatte. Er drohte, sie dem Mann in den Hals zu stechen und forderte Bargeld. Das Opfer selbst verständigte nach dem Überfall die Polizei. Aufgrund der Beschreibung konnte der mutmaßliche Täter wenig später festgenommen werden.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

2021 bringt steigende Preise

Im neuen Jahr wird der Preis für Gas um sechs Prozent steigen und Erfrischungsgetränke werden sogar um 21 Prozent teurer. Die Renten und Pensionen steigen um rund neun Prozent und gleichen damit die Inflation aus. Das Mindesteinkommen bleibt bei 950 Euro bestehen.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

1,4 Millionen für COVID-19-Plan

Die Inselregierung von Gran Canaria hat 1,4 Millionen Euro für einen COVID-19-Plan bereitgestellt. Insgesamt 13 Initiativen sollen damit unterstützt werden. Unter anderem wird geprüft, ob die ehemalige Schule Colegio Salesianos in Guía in ein Seniorenheim und die Casa de la Cultura in Firgas in ein Hotel umgestaltet werden können.

SV-AR

Gran Canaria / Las Palmas »

Von Insel Magazin

Sechs Millionen für Waldbrandschäden

Das kanarische Parlament in Las Palmas hat sechs Millionen Euro verabschiedet, um Waldbrandschäden an öffentlichen Installationen auf Gran Canaria zu beheben. Die Schäden stammen noch von dem schlimmen Waldbrand 2019. Mit dem Geld werden unter anderem Wasserleitungen, Straßenbeleuchtung, Straßen und kleine Anwohnerwege saniert.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Hilfen für pandemiegeschädigte Unternehmen

Die Regierung der Kanarischen Inseln kündigte ab Januar einen Maßnahmenkatalog an, mit dem Unternehmen und Selbstständigen, die von der Pandemie besonders betroffen sind, geholfen werden soll. Außerdem wurden knapp 1,5 Millionen Euro für die beiden Universitäten und zwei Berufsschulen bewilligt.

SV-AR

Gran Canaria / Mogán »

Von Insel Magazin

Gleich 3 Flüchtlingsboote geborgen

Noch am letzten Tag des Jahres bargen die Seenotretter vor der Küste von Gran Canaria

170 Emigranten. Diese waren dort auf rauer See mit drei Booten unterwegs.

Sie wurden in den Hafen von Arguineguin gebracht und dort versorgt.

PG-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Teneriffa unter den Top 10 der Nomaden

Als einziges Reiseziel in Spanien erscheint derzeit Teneriffa auf der Nomad-Liste der digitalen Nomaden. Am 31. Dezember empfahl die Webseite nomalist.com Spanien als das Land, das für Online-Arbeiter am attraktivsten ist. Etwa 85 Prozent der digitalen Nomaden, die von Teneriffa aus arbeiten, sind übrigens Europäer.

SV-AR

Teneriffa / Tegueste »

Von Insel Magazin

Tote am Silvestermorgen

Am Morgen des letztes Tages im Jahr fand die Guardia Civil in Tegueste im Ortsteil Pedro Álvarez eine 32-jährige Frau tot auf. Die Frau galt seit Mittwoch als vermisst. Sie wollte um 16 Uhr eine Freundin besuchen und kam nicht zurück. Ihr Vater erstattete eine Vermisstenanzeige. Das Fahrzeug der Frau wurde an der Zufahrt zum Berg in Pedro Álvarez gefunden. Die Polizei verhängte eine Nachrichtensperre. Die Ermittlungen dauern noch an.

SV-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Gewonnen !

Am letzten Tag des Jahres gab es dann doch noch Glück für Lottospieler. Auf Teneriffa gewannen 10 Spieler der Loteria National

mit dem Los 22168 in der Ausspielung vom Donnerstag jeweils 300.000 Euro durch ihren Losanteil.

PG-AR

Teneriffa / Puerto de la Cruz »

Von Insel Magazin

Neue Leitung für Turquesa und Diamante Suites

Der Bürgermeister von Puerto de la Cruz, Marco González, empfing vor Jahresende Emilio Huhn und Julián Alberto González. Sie übernehmen die Leitung des Hotels Turquesa und der Anlage Diamante Suites. Künftig gehören beide Hotels zur Alua Hotelgruppe. Die beiden neuen Direktoren kündigten Investitionen in Höhe von mehreren Millionen Euro in den nächsten Jahren an.

SV-AR

Teneriffa / El Tanque »

Von Insel Magazin

Renovierung von 30 Wohnungen

Die Inselregierung von Teneriffa hat der Gemeinde El Tanque 108.000 Euro zugesagt. Damit sollen 30 Wohnungen modernisiert werden. Weil die Menschen derzeit mehr Zeit zu Hause verbringen, sei es wichtig, dass sie dort gute Wohnverhältnisse vorfinden. Die Gemeinde entscheidet, wo das Geld am dringendsten gebraucht wird.

SV-AR

Teneriffa / Guía de Isora »

Von Insel Magazin

Über 200 Strafzettel verhängt

Seit Juni und insbesondere in den letzten drei Wochen, in denen für Teneriffa die rote Ampel gilt, hat die Policia Local von Guía de Isora über 200 Strafzettel wegen Verstößen gegen die COVID-19-Maßnahmen verhängt. Die Polizei bittet alle Einwohner, ihren Teil zur Eindämmung der Pandemie beizutragen und sich bis 10. Januar an die Regeln zu halten. Derzeit sind in der Gemeinde 46 aktive Fälle bekannt.

SV-AR

Teneriffa / Adeje »

Von Insel Magazin

Virtueller Besuch der Reyes in Adeje

Aufgrund der aktuellen Lage und der Verlängerung der Ausnahmesituation werden auch in Adeje die Heiligen Drei Könige in diesem Jahr nur virtuell für Weihnachtsstimmung sorgen. Der Besuch wird über die Facebookseite von Adeje, Radio Sur Adeje, Canal 4, Canal 10 und Mirame TV übertragen.
SV-AR

La Gomera / San Sebastián »

Von Insel Magazin

Europäische Aufbauhilfe bringt Kehrtwende

Einen Grund für Optimismus schöpft Inselpräsident Curbelo aus der Tatsache, dass die Kanarischen Inseln pro Kopf so viel Aufbauhilfe aus Europa erhalten werden, wie keine andere Region. Rund 630 Millionen Euro sollen aus diesem Topf kommen. Die Kanaren zählen zu den am meisten betroffenen Gebieten. Die Pandemie hat die Inseln Einbußen vor über elf Millionen Euro gekostet.

SV-AR

La Gomera / San Sebastián »

Von Insel Magazin

Optimismus für 2021

La Gomeras Inselpräsident Casimiro Curbelo stimmt die Inselbewohner auf Optimismus für 2021 ein. „Die Folgen der Pandemie werden zwar noch lange zu spüren sein, aber wir werden helfen, wo es nötig ist. Und wir werden weiter unser Ziel verfolgen, um La Gomera 100 Prozent nachhaltig zu machen und mehr Lebensqualität für alte und junge Menschen zu schaffen“, erklärte er.

SV-AR

La Palma / Los Llanos de Aridane »

Von Insel Magazin

Infizierte Stadt

In Los Llanos de Aridane auf der Insel La Palma gibt es die meisten Covid 19 Infizierten von der ganzen Insel. Hier wurden noch vor Jahresende mehr neue Fälle bekannt.

PG-AR

La Gomera / San Sebastián »

Von Insel Magazin

Regen füllte die Staubecken

Die letzten Regenfälle auf La Gomera haben nicht nur der ausgetrockneten Erde gut getan. Auch die Staubecken der Insel haben sich schon gut gefüllt, derzeit zu mehr als 70 Prozent.

SV-AR

Nach oben