Millionen für touristische Gebiete

Teneriffa, News

»

von

Teneriffa, News
Millionen 1

Die Inselregierung Teneriffas hat 18 Millionen Euro bereitgestellt, um bis 2027 in Tourismusstrategien zu investieren. Davon profitieren vor allem die Gemeinden Puerto de la Cruz, Adeje, Arona, Santiago del Teide und Poris de Abona.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Entsalztes Wasser für den Südwesten
Nächster Beitrag
Kokain-Muli verhaftet

Archive