allgemein

Die N°1 seit 1984

Radio Europa, die Nr. 1 sendet auf allen Inseln!

Live hören

Öffnen Sie hier das Onlineradio in einem neuen Fenster

Newsticker

Aktuelle Nachrichten über Teneriffa und die Kanaren

Facebook

Täglich aktuelle Meldungen, Veranstaltungen und Tipps

Radio Europa – Nachrichten und Wetter rund um die Kanaren

logos radio europaRadio Europa startete am 15. Juni 1984 auf Lanzarote, zunächst mit einer angemieteten Stunde auf der einzigen damaligen Radio-Station, Radio-Lanzarote auf der 90,7 FM.

Das Programm kam gut an und war auch auf Fuerteventura zu hören. Schon zwei Monate später wurden zwei Stunden Programm am Tag gesendet. Peter Graf berichtete damals noch meist alleine über das Geschehen auf den Inseln und aus der Welt. Hier war noch vieles abenteuerlich, denn die Nachrichten kamen vom Deutschland-Funk via Kurzwellenempfänger, die Musik noch von Schallplatten. So lief das Programm erfolgreich bis 1989. Dann ergab sich die Möglichkeit auf einer eigenen Frequenz zu senden.

Zunächst wurde mit einem Programm gestartet, welches von 8 Uhr bis 24 Uhr zu hören war. Im Jahr 1991 gab es durch die Anschaffung eines Multi CD-Players dann die Möglichkeit auch nachts ein Musikprogramm zu senden.

Dann kamen die ersten Anfragen für ein englisches und im Winter sogar für ein skandinavisches Programm. Im damaligen Studio in der Calle Roque del Este von Puerto del Carmen, gab es dann auch das erste Schaufenster Studio. Unter der Bezeichnung "Radio Tourist Lanzarote", kurz RTL, gingen die Programme über den Äther. Übrigens - das war kein Problem, die Kollegen von Köln fanden dies gut.

Im Lauf der Zeit gab es dann immer mehr Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und es erschien auch das Insel Magazin, welches monatlich mit einer Auflage von 10.000 Ausgaben auf der Insel gratis verteilt wurde.

Nach und nach kristallisierte sich heraus, dass es besser sei, ein rein deutsches Programm zu gestalten. Dies wurde auch so bis heute eingehalten. Die Technik entwickelte sich weiter, es gab bessere Geräte und nur noch CD's, welche abgespielt wurden.

Später gab es Radio Europa, das man sich als neuen Namen ausgedacht hatte, auch im Cafe Journal an Hauptstraße. Später dann zogen wir um ins Hotel Fariones in einen im Cafe integrierten Glas Pavillon. Auch hier gab es viel zu sehen und zu hören bei Kaffee und Kuchen. Alle Jahre wieder kam der Nikolaus mit einem Oldtimer, es kamen immer hunderte von Zuschauern mit ihren Kindern. Auch gab es stets live Berichte vom Lanzarote IRONMAN. Zum Jahrhundertwechsel im Frühjahr 2000 wurde das Cafe dann aufgegeben, weil die Gäste fehlten.

Doch Radio Europa sendete weiter über all die oft schweren Jahre. Im Jahr 2005 zog Peter Graf nach Teneriffa und startete noch einmal durch. Seither wuchs der Sender unaufhaltsam.

Zwischenzeitlich ist Radio Europa die größte Radiostation auf den Kanarischen Inseln und mit 22 Frequenzen nahezu überall zu hören. Zwischenzeitlich gibt es 150.000 Hörer am Tag und auf der Website seit dem Start schon mehr als 2 Millionen Klicks.

Seit September 2020 gibt es auch wieder das Insel Magazin, wieder mit einer Auflage von 10.000 Exemplaren gratis für Teneriffa.

Also! Freunde und Hörer von Radio Europa...

Es gibt noch viel zu tun und wir packen es an!

Ihr Peter Graf

insel magazin

Aktuelle Meldungen – Insel Magazin

Uhr
Kanarische Inseln, News

Bitte nicht vergessen, am 30. Mai feiern die Kanarischen Inseln den Día de Canarias. Einen Tag, an dem der Stolz auf die kanarische Identität gefeiert wird.
Er wird auf den 30. Mai 1983 zurückgeführt. Damals tagte das kanarische Plenum zum ersten Mal. Den Vorsitz hatte Pedro Guerra Cabrera. Die Geschäfte, zumindest in den nicht-touristischen Gebieten, bleiben geschlossen.
SV-AR

Achtung 1
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die gemeinnützige Organisation Cáritas hat zum Wochenbeginn ihren Jahresbericht 2023 vorgestellt und warnt: In der Provinz Las Palmas wurden im letzten Jahr 29.100 Men-schen betreut. Das sind 17,5 Prozent mehr als 2019. Wenn rund 200.000 leerstehende Wohnungen aktiviert würden, wäre das eine große Hilfe, um notleidende Familien aus ih-rem Tief zu holen. Die offiziellen Hilfen sind nach Ansicht von Cáritas zu langsam, zu unwirksam und erreichen nicht diejenigen, die es am nötigsten haben.
SV-AR

Armut
Uhr
Kanarische Inseln, News

Auf den Kanarischen Inseln hat sich eine findige Immobilienmaklerin neue Wege einfallen lassen. Nachdem die Mietpreise in den letzten zehn Jahren um 137 Prozent gestiegen sind, bietet sie nun an, einzelne Zimmer in Wohnungen zu kaufen, die als Wohngemeinschaft genutzt werden. Richtig mit Notar und Grundbucheintrag. Ab circa 350 Euro im Monat habe man so eine Wohnmöglichkeit oder könne das Zimmer als Investition sehen und weitervermieten.
SV-AR

Wohnungsnot
Uhr
Gran Canaria, News

Am Hafenabschnitt Sanapú in Las Palmas laufen die Vorbereitungen für die internationale Messe rund ums Meer, Fimar 2024, auf Hochtouren. Über 40 Aussteller mit 60 Ständen sind angekündigt. Geladener Ehrengast ist in diesem Jahr die portugiesische Stadt Viana Do Castelo. Die Fimar läuft vom 7. bis 9. Juni.
SV-AR

Vorbereitung
teneriffa werbung
kleinanzeigen gratis
Asasa
langenscheidt

Wetter Webcams

Radio Europa bietet Ihnen die Möglichkeit sich direkt über das Wetter auf der Insel Teneriffa über unsere Wetter-Webcams zu informieren – wie zum Beispiel hier der Blick von San Bernardo TF-Nord Richtung Los Silos

360 Grad Webcam La Orotava Teneriffa

Unsere Partner

viviendaymas
bettenhaus hammerer
teneriffa online reisefuehrer
familien reisefuehrer
banner