Uhr
Kanarische Inseln, News

Brasilianische Fischer haben rund 185 Meilen von der Nord-brasilianischen Stadt Belem entfernt ein Flüchtlingsboot entdeckt, in dem sich 20 stark verweste Leichen befanden. Vermutlich handelt es sich um Menschen, die von Mauretanien aus auf die Kanarischen In-seln flüchten wollten und dabei den Kurs verloren haben. Bereits 2021 wurden sieben Boote mit Leichen vor der Küste Brasiliens und der Ostkaribik gefunden.
SV-AR

Fluechtlingsboot
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die kanarische Blutbank braucht dringend Blutspenden! Die mobilen Stationen sind in dieser Woche in Santa María de Guía, Santa Lucía, Telde und Arucas auf Gran Canaria, in Teguise auf Lanzarote, in Puerto del Rosario auf Fuerteventura, in La Laguna, Santa Cruz, Güimar und La Orotava auf Teneriffa sowie in Agulo auf La Gomera anzutreffen.
SV-AR

Bitte Blut spenden
Uhr
Gran Canaria, News

Auf Gran Canaria haben rund 100 Personen fachübergreifend an einem Plan gearbeitet, wie aus Gran Canaria eine Öko-Insel wird. Unter anderem geht es dabei um den Kampf gegen exotische Invasoren, den Erhalt der Artenvielfalt und ein verantwortungsbewusstes Verhalten des Menschen gegenüber der Natur.
SV-AR

Gran Canaria 1
Uhr
News, Gran Canaria

In Las Palmas wurden in die städtische Busflotte vier neue Busse integriert. Sie sind zu 100 Prozent elektrisch, leise, nachhaltig und komfortabel. Die Busse sind zwölf Meter lang und fahren derzeit auf den Linien 44 und 47, die den Hafen mit den Distrikten Tamaraceite, San Lorenzo und Tenoya verbinden.
SV-AR

Vier neue
Uhr
Gran Canaria, News

Das Amt für Tierwohl in Telde hat je ein Facebook- und Instagram-Konto für das Tierheim in Telde geöffnet. Dort werden die Tiere vorgestellt, die derzeit zur Adoption stehen und es wird über die Arbeit im Tierheim informiert.
SV-AR

Soziale
Uhr
Teneriffa, News

Der Bürgermeister der Stadt Santa Cruz hat angeordnet, dass alle Katzen aus den städtischen Kolonien auf die Stadt gechipt werden. Zudem werden die Straßenkatzen kastriert. Derzeit sind in Santa Cruz 85 Katzenkolonien in der Erfassungsphase. Eine Kolonie ist bereits komplett erfasst und kastriert, 34 Kolonien sind provisorisch anerkannt, bis die Kastration und Chip-Implantation abgeschlossen ist.
SV-AR

Alle KAtzen
Uhr
Teneriffa, News

Sechs Jahre lang wurde das Peñon-Rock-Konzert in Puerto de la Cruz gefeiert. In diesem Jahr zieht es in die Hauptstadt um. Am 18./19. Oktober steigt die Party auf dem Parkplatz vor dem Palmetum in Santa Cruz. Unter anderem haben Hombres G, Sidonie, Niños Mutantes, Depedro und Travis Birds ihre Teilnahme zugesagt. Der Kartenvorverkauf hat über penonrock.es bereits begonnen.
SV-AR

Penon Rock
Uhr
Teneriffa, News

Am Samstag wurden vor der Küste Candelarias Mikroalgenteppiche entdeckt. Später wurden sie auch vor Güímar, Arico und Granadilla de Abona gemeldet. Bei dieser Blüte der Cyano-Bakterien handelt es sich um ein natürliches Phänomen, das immer dann entsteht, wenn warme Temperaturen, Calima und eine geringe Strömung aufeinandertreffen. In der Regel verflüchtigen sich die Teppiche wieder. Während der Präsenz der Algen sollte man nicht im Atlantik baden.
SV-AR

Mikroalgen
Uhr
Teneriffa, News

Der Abgeordnete und Bürgermeister von La Orotava, Francisco Linares, forderte auf der letzten Plenarsitzung des kanarischen Parlaments, dass der seit langem geplante Sport- und Fischerhafen in Puerto de la Cruz endlich in die Tat umgesetzt und gebaut wird. Der Hafen wäre ein erheblicher Wirtschaftsmotor für das gesamte Orotavatal.
SV-AR

HAfen
Uhr
Teneriffa, News

Der Krippenbauer Santi González hat anlässlich des Día de la Cruz am 3. Mai mehrere Schaufenster in Icod de los Vinos und in anderen Gemeinden mit hübsch dekorierten Kreuzen geschmückt.
SV-AR

Sakrale Kunst
Uhr
Teneriffa, News

Andrea und David, zwei Studenten im drit-ten Semester, fordern einen Bus, der gezielt Studenten aus dem Süden zur Universität in La Laguna bringt. Ganz nach dem Vorbild der beiden Buslinien, die im Norden bereits im Einsatz sind. Wer täglich die Fahrt mit einem PKW auf sich nimmt, um vom Süden nach La Laguna zu kommen, muss damit rechnen, vier bis sechs Stunden im Verkehr der Autobahn festzustecken. Die Studenten haben schon 2.336 direkte Unterschriften und weitere 2.875 online gesammelt, um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen.
SV-AR

Linienbus
Uhr
News, Teneriffa

In der Nacht zum Sonntag wurde ein Funkmast auf der Montaña de Guaza sabotiert und ging in Flammen auf. Der Verstärker wurde durch den Brand unbrauchbar und verursachte Ausfälle bei den Mobilfunkverbindungen. Die Löscharbeiten wurden dadurch erschwert, dass es praktisch keine richtige Zufahrt zu der Bergspitze gibt. Vor rund einem Monat hat es schon einmal einen Sabotageakt an gleicher Stelle gegeben. Die Anwohner befürchten, dass der Feuerteufel aus Las Chafiras kommt.
SV-AR

Funkmast
Uhr
Teneriffa, Veranstaltungstipp

Vom 19. bis 21. April findet auf der Plaza del Adelantado in La Laguna das Burger Fest statt. Zum vierten Mal werden an über 30 Ständen der besten Burger-Restaurants Burger angeboten. Unter anderem Briochef mit dem besten Burger aus Madrid. Es wird auch einen Bereich ohne Gluten, vegan und für Süßes geben. Dazu gibt es Bier von den Kanaren und aus aller Welt, Mojitos und vieles mehr. Der Eintritt ist frei und geöffnet ist am Freitag von 18 bis 0 Uhr, am Samstag von 14 bis 0 Uhr und am Sonntag von 14 bis 22 Uhr.
SV-AR

Burger Fest
Uhr
Teneriffa, Veranstaltungstipp

Am 4. Mai um 19 Uhr findet im Pabellón Santiago Martín in La Laguna das Festival „La Quedada del Año“ statt, zu dem der Humorist Dario López die 20 besten Komiker der Kanarischen Inseln geladen hat. Zwei Stunden lang soll das Publikum sich köstlich amüsieren. Karten gibt es über laquedada.es.
SV-AR

Grosses Humorfestival
Uhr
Teneriffa, Veranstaltungstipp

In der Casa Abaco in Puerto de la Cruz findet am Donnerstag (18. April) eine Flamenco-Show mit viel spanischer Leidenschaft statt. Die Show beginnt um 20 Uhr. Karten gibt es über die Telefonnummer 645 383 603 oder in der Casa Abaco oder La Cla Terraza in Puerto de la Cruz oder auch in der Bar Parrada in La Orotava.
SV-AR

Flamenco 1
Uhr
Gran Canaria, Veranstaltungstipp

Am 20. April verabschiedet sich der Künstler Lorenzo Santamaría im Auditorio Alfredo Kraus in Las Palmas von seinem Publikum. Zu seinen größten Hits gehören: „Para que no me olivdes“, „Noches de blanco satén“ und „Bailemos“. Der Künstler ist derzeit auf einer großen Abschiedstournee in Spanien und Lateinamerika unterwegs.
SV-AR

Abschiedstournee