Uhr
Kanarische Inseln, Aktuell, News

So stark wie auf dem spanischen Festland wird die Hitzewelle, die am Wochenende die iberische Halbinsel im Griff haben wird, auf den Kanarischen Inseln nicht. Aber Spitzentemperaturen von bis zu 37 Grad in der Provinz Gran Canaria und 34 Grad in der Provinz Teneriffa sind möglich. Das spanische Wetteramt hat eine Warnung der Stufe Gelb herausgegeben, die am Freitag (19. Juli) ab 11 Uhr für folgende Inseln gilt:
Teneriffa: im Osten, Süden und Westen
La Palma: in der Gipfelregion
La Gomera: komplett
El Hierro: komplett
Gran Canaria: Gipfel, Osten, Süden und Westen
Fuerteventura: komplett
Lanzarote: komplett
Durch die hohen Temperaturen gibt es auch eine erhöhte Waldbrandgefahr. Deshalb erneut die Bitte an alle: Verhalten Sie sich verantwortungsbewusst!
SV-AR

HItzwelle
Uhr
Kanarische Inseln, News

600.000 Euro investiert die kanarische Tourismusbeauftragte Jessica de León, um auf den Inseln verschiedene Projekte des Klimaplans umzusetzen. Dieser Plan sieht die Dekarbonisierung vor, aber auch die Erhöhung der Widerstandskraft gegenüber den künftigen klimatischen Herausforderungen.
SV-AR

Investition
Uhr
Gran Canaria, News

Gran Canarias Inselpräsident Antonio Morales begrüßte am Mittwoch im Gebäude der Inselregierung 38 Saharaui-Kinder, die aus dem Lager in Tinduf an der algerischen Grenze stammen. Dank des Programms „Vacaciones en paz“ (Ferien in Frieden) verbringen diese Kinder ihre Sommerferien bis September in kanarischen Gastfamilien, während es in ihrer Heimat im Sommer bei bis zu 50 Grad unerträglich heiß wird. In dieser Zeit werden die Kinder vom kanarischen Gesundheitsamt auch medizinisch versorgt.
SV-AR

Ferien
Uhr
Gran Canaria, News

Gran Canarias Inselpräsident Antonio Morales stellte den Anwohnern von Maspalomas kürzlich die Pläne der Inselregierung vor. Allein sechs Millionen Euro sollen in den Erhalt und die Verschönerung des Palmenhains Oasis Palmeral im Herzen von Maspalomas fließen.
Außerdem soll die Rutsche in Playa del Inglés erneuert, die Zugänge zu den Stränden in Maspalomas verbessert und die Markthalle reformiert werden. Dazu kommen Reformen rund um den Leuchtturm, am Stadion von Maspalomas und am Gran Parque Urbano im Stadtteil Sonnenland. Das Investitionsvolumen in diese Projekte beträgt weitere 18 Millionen Euro.
SV-AR

Sechs
Uhr
Teneriffa, News

Die Inselregierung von Teneriffa fordert von allen Gemeindeverwaltungen eine maximale Einsatzbereitschaft aller verfügbaren Notdienste, wenn die höchste Alarmstufe ausgerufen wird. Das heißt, Polizei-Instanzen und gemeinnützige Organisationen wie der Zivilschutz sind gefragt, um aufzupassen und zu kontrollieren, damit während der Hitzewelle kein Waldbrand ausbricht.
SV-AR

Maximale
Uhr
Teneriffa, News

Laut der gemeinnützigen Organisation Cáritas waren im letzten Jahr 2.309 Menschen auf Teneriffa obdachlos. Im Vergleich zum Vorjahr ist die ein Zuwachs um 2,1 Prozent. „Wohnen ist ein Grundrecht, das immer mehr missachtet wird. Wenn schon Menschen mit Arbeit keine Wohnung mehr finden, trifft das auf Obdachlose erst recht zu“, meint der Direktor der Organisation, Juan Rognoni. Vier von zehn Obdachlosen leben schon ein bis drei Jahre auf der Straße. Rognoni sieht die Politik in der Pflicht.
SV-AR

Zahl
Uhr
Teneriffa, News

Von Freitag bis Sonntag wird in der Stadt Santa Cruz wieder eine Spur für den Busverkehr in den Stadtteil San Andrés aktiviert. Seitdem es an den Wochenenden diese Busspur gibt, die schneller zum Teresitas-Strand führt, hat sich die Zahl der Fahrgäste am Wochenende um sechs Prozent auf rund 20.000 erhöht. Das zeigt, dass das Angebot gut angenommen wird.
SV-AR

Busspur 1
Uhr
Teneriffa, Lanzarote

Wegen des Music Cook Festivals, das in Santa Cruz am 19./20. Juli gefeiert wird, werden auf der Linie Eins in der Nacht zwei zusätzliche Straßenbahnen bereitgestellt, die je nach Nachfrage eingesetzt werden. Und auch die Buslinien 014, 015, 908, 972, 102, 103, 111, 122 und 232 werden verstärkt.
SV-AR

oeffentlicher2
Uhr
Teneriffa, News

Lokalpolizisten haben am Mittwochmorgen vier Urlauber aus der Schweiz aus dem beliebten Stadtpark Parque La Granja vertrieben. Sie hatten dort unerlaubt in Hängematten zwischen den Bäumen geschlafen. Die Urlauber wurden am Morgen überrascht und mussten den Platz sofort räumen. Das Campen an unerlaubten Plätzen wird mit einem Bußgeld in Höhe von 150 bis 600 Euro geahndet.
SV-AR

Urlauber
Uhr
Teneriffa, News

Die Besitzerin einer Ziege hat am Dienstag die Feuerwehr gerufen, nachdem ihr Tier im Ortsteil Tagoro in einen fast leeren Wassertank gefallen war. Die Ziege konnte glücklicherweise darin, stehen, war aber gefangen. Die Feuerwehr aus La Laguna bewies ihre Professionalität und konnte das Tier unversehrt retten und die Besitzerin war über die Heldentat überglücklich.
SV-AR

Ziege
Uhr
Teneriffa, News

Mit Tanz und fast 362 Kilogramm gegrillten Sardinen für alle feierte Candelaria am Mittwoch die Virgen del Carmen, die Schutzpatronin der Fischer und Seeleute. Die Sardinen inklusiv Getränk kosteten nur einen Euro. Alt und Jung feierte gemeinsam nach alter Tradition und nach dem Mittagessen wurde getanzt.
SV-AR

Sardinen
Uhr
Teneriffa, News

Ein Nationalpolizist außer Dienst war in der vergangenen Woche mit seiner Tochter auf der Avenida Marítima in Candelaria unterwegs und bemerkte eine Menschenmenge, die auf zwei junge Frauen zeigte, die an der Playa Puntagorda von der Strömung aufs offene Meer gezogen wurden. Ein Mann sprang ins Wasser, um eine der beiden Frauen zu retten. Der Polizist zögerte nicht und rettete die zweite Frau, die bereits Schwierigkeiten hatte sich über Wasser zu halten. Der Vorfall ereignete sich um 20.30 Uhr, als die Rettungsschwimmer schon Feierabend hatten. Der Polizist hatte erst kürzlich eine Rettungsschwimmer-Ausbildung absolviert.
SV-AR

Nationalpolizist
Uhr
Teneriffa, News

In Oswaldtwistle, der Heimatgemeinde des 19-jährigen Briten Jay Slater, der in seinem Urlaub in den Bergen von Masca tödlich verunglückt ist, haben Freunde und Angehörige am Donnerstag ein Abschiedsfest gegeben. Blaue Schleifen und Luftballons, Kerzen und Blumen sowie ein Kondolenzbuch bildeten den feierlichen Rahmen. Dazu wurde „Forever young“ gespielt.
Die Eltern bereiten derzeit Jay’s Überführung vor, sobald sein Leichnam von der Gerichtsmedizin freigegeben wird.
SV-AR

Abschied
Uhr
Teneriffa, News

Hinter dem Bürgerzentrum Charco del Pino von Granadilla de Abona herrscht derzeit eine Floh-Plage. Die Insekten befallen auch Kinder und Jugendliche, die auf dem Spielplatz sind oder auf dem angrenzenden Sportplatz trainieren. Die Eltern sind besorgt. In der nächsten Gemeinderatssitzung wird die Plage Thema sein. Es wird eine sofortige Bekämpfung mit Gegenmitteln gefordert.
SV-AR

Flohplage
Uhr
Teneriffa, Veranstaltungstipp

Vom 19. bis 21. Juli wird an der Playa Martiánez in Puerto de la Cruz das World Beer Festival gefeiert. Über 20 verschiedene Biersorten aus aller Welt werden gezapft, darunter auch Kanarische. Dazu gibt es Foodtrucks und Stände mit Süßigkeiten. Zehn DJs sorgen für die musikalische Unterhaltung.
Das Fest geht am Freitag von 18 bis 0 Uhr, am Samstag von 14 bis 1 Uhr und am Sonntag von 14 bis 20 Uhr. Der Eintritt ist frei.
SV-AR

Bier