Tagesaktuelle Meldungen vom Insel Magazin


Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Wichtige Suchmeldung!

Oliver Heise wird immer noch vermisst Die Familie von Oliver Heise macht sich große Sorgen. Seit dem 4. August, einen Tag nach seiner Ankunft auf Gran Canaria, gilt Oliver Heise als vermisst. Der junge Mann wollte nach Teneriffa und La Gomera weiterreisen und sich täglich bei seiner Familie melden. Doch das tat er nicht. Am Dienstag (16. August) hätte er nach Hause kommen sollen. Seine Brüder haben ihn auf dem Flughafen in Hannover erwartet. Doch leider war er nicht in der Maschine. Wer den Mann nach dem 4. August gesehen hat, wird gebeten, sich an den Bruder, Lukas Heise, unter der Telefonnummer (+49) 0151 684 823 29 wenden.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Vulkanologisches Institut – welche Insel bekommt es?

Groß war die Freude, als bekannt wurde, dass das nationale vulkanologische Institut auf den Kanarischen Inseln etabliert werden soll. Als einzige vulkanische Region Spaniens ist das auch mehr als logisch. Aber welche Insel wird es sein? Gran Canaria, Teneriffa und La Palma wollen es gerne haben. Der Präsident der Kanarischen Inseln, Ángel Víctor Torres erklärte, dass die Entscheidung über den Standort auf wissenschaftlicher und objektiver Basis getroffen werde und auch Ministerpräsident Pedro Sánchez betonte, dass Techniker die endgültige Entscheidung treffen werden.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Strom sparen – wer schluckt am meisten?

Eine Megawattstunde Strom in Spanien kostet derzeit durchschnittlich 339,81 Euro. Wer weiß eigentlich, welche Geräte im Haushalt am meisten Strom schlucken? Der spanische Verbraucherschutz rechnete aus, dass ein Kühlschrank rund 19 Prozent des Stroms kostet, der pro Jahr im Haushalt verbraucht wird. Wasch- und Spülmaschine benötigen jeweils rund sieben Prozent. Um Strom zu sparen, sollte man keine Geräte nur halb voll laufen lassen und vor allem das Standby ausschalten. Alles, was nicht gebraucht wird, sollte vom Netz genommen werden, selbst die Ladekabel.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Tankstellen gehen in Vorleistung

Die Tankstellenbetreiber müssen rund 33.000 Euro vorstrecken, um die 20 Cent Ermäßigung auf den Spritpreis zu gewähren. Erst zwei Wochen nach dem Verkauf erhalten sie das Geld über das Finanzamt wieder. Einige müssen dafür Überbrückungskredite bei ihren Banken beantragen. Allerdings kommt so die Tankermäßigung auch tatsächlich beim Verbraucher an und ist transparent. Die Tankstellen schreiben ihre Tagespreise aus und an den Zapfsäulen werden 20 Cent weniger berechnet. Diese Maßnahme zur Reduzierung der Benzinkosten für die Bevölkerung ist derzeit bis zum 31. Dezember gültig.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

18 Menschen auf dem Weg zu den Kanaren gestorben

Weitere 18 Migranten haben die Überfahrt zu den Kanarischen Inseln mit dem Leben bezahlt, darunter sieben Frauen und ein Baby. Die Flüchtlinge gerieten kurz nach der Abfahrt kurz vor der marokkanischen Küste bei Tarfaya in Seenot. Nach Angaben der Sprecherin der Organisation Caminando Fronteras, Helena Maleno, warteten sie acht Stunden lang auf Hilfe. Die marokkanischen Behörden haben sich zu dem Vorfall noch nicht geäußert.

SV-AR

Gran Canaria Süd / Santa Brígida »

Von Insel Magazin

Rettungseinsatz in der Caldera de Bandama

Die Feuerwehr von San Mateo kam am Montag im Vulkankrater Caldera de Bandama bei Santa Brígida zum Einsatz. Eine Frau war dort beim Wandern gestürzt und hatte sich das Bein oberhalb des Knöchels gebrochen. Die Frau trug keine richtigen Wanderschuhe.

SV-AR

Gran Canaria Nord / Las Palmas »

Von Insel Magazin

Fußgängerin überfahren

In der Nacht zum Dienstag wurde im Stadtteil Cinco Continentes in Las Palmas eine 18-Jährige von einem Auto erfasst und schwer verletzt. Sie wurde ins Universitätskrankenhaus Dr. Negrín in Las Palmas eingeliefert.

SV-AR

Gran Canaria / Telde »

Von Insel Magazin

Ocupas, die verschönern

Die 46-jährige Estrella arbeitet als Reinigungskraft und der 43-jährige Jonathan übernimmt Gelegenheitsarbeiten. Ihr Einkommen ist zu niedrig, um die hohen Mieten zahlen zu können. Seit einigen Wochen sind sie in die Leichenhalle hinter der Casa de la Condesa eingezogen, diese wurde nie in Betrieb genommen. Das Paar hat sich dort nun ein kleines Nest gebaut und das verwahrloste Haus sogar gestrichen. Sie werden dort geduldet, selbst die Polizei hat andere Zugänge geschlossen, damit sie sicherer sind.

SV-AR

Gran Canaria Süd / Agüimes »

Von Insel Magazin

Ziegendiebe festgenommen

Die Guardia Civil von Agüímes hat einen 34-jährigen Mann und eine 21-jährige Frau festgenommen, denen Viehdiebstahl zur Last gelegt wird. Sie sollen aus einer Finca 35 Ziegen und aus einer anderen sieben Schafe gestohlen haben. Dank der Ermittlungen konnten die mutmaßlichen Diebe gestellt werden, als sie im Barranco bei Cruce de Arinaga gerade versuchten, einen Teil der Tiere fortzuschaffen. Die Tiere waren in einem schlechten Zustand. Einer der Bestohlenen erkannte seine Tiere sofort wieder.

SV-AR

Gran Canaria Süd / San Barolomé de Tirajana »

Von Insel Magazin

Straßensperre nach Fataga

Seit Dienstag ist die GC-60 von Maspalomas nach Firgas für zehn Tage gesperrt. Die Straße wird neu asphaltiert. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die Landstraße GC-65 umgeleitet. Das bedeutet, die Fahrtzeit erhöht sich von rund 20 Minuten auf etwa 75 Minuten. Die Sperrung ist nur tagsüber von 9 bis 19 Uhr.

SV-AR

Gran Canaria Süd / Agaete »

Von Insel Magazin

Tunnelarbeiten kommen gut voran

Schon fast 94 Prozent der acht Tunnel, die zwischen La Aldea und Agaete geplant sind, sind bereits gebohrt. Insgesamt umfassen sie fast 7.400 Meter Länge. Bis zum Ende des Jahres sollen die Tunnel komplett gegraben sein. Dann kann mit dem Ausbau begonnen werden.

SV-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Vier Brände in 24 Stunden

Zum Wochenbeginn mussten die Feuerwehren von Teneriffa innerhalb von 24 Stunden vier Brände löschen. In Puerto de la Cruz brannte es in einem Garten. Dort konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Haus vermieden werden. Im Parque Eureka in Tenbel in Arona wurde eine Metallkonstruktion von Flammen zerstört und in El Fraile brannte eine Campinggasflasche auf der Terrasse eines Hauses. In La Laguna brannte die Küche eines Wohnhauses aus. Glücklicherweise wurde niemand verletzt.

SV-AR

Teneriffa / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Abkommen mit der Tierärztekammer erneuert

Die Inselregierung hat das Abkommen mit der Tierärztekammer für gemeinsame Kampagnen erneuert und investiert jährlich 20.000 Euro in die Maßnahme. Immer wieder sollen Aufklärungskampagnen durchgeführt werden. Zentrale Themen sind: Identifizierung und Kastration von Haustieren, Ächtung des Aussetzens von Tieren und ein verantwortungsvoller Umgang mit exotischen Invasoren sowie die Gesundheitsvorsorge der Tiere, um Krankheitsübertragungen auf den Menschen zu verhindern.

SV-AR

Teneriffa Süd / Güímar »

Von Insel Magazin

Europäischer Haftbefehl gegen die Mutter von Alina

Noch Anfang August hatte das Gericht Nummer Drei in Güímar einen Antrag auf den Entzug des Sorgerechts gegen die Mutter der zweijährigen Alina abgelehnt. Sie hatte ein Rückflugticket von Barcelona nach Teneriffa vorgelegt und belegt, dass es dem Kind gut ging. Die Richterin sah deshalb keine Gefährdung des Kindes. Nun wurde doch ein europäischer Fahndungs- und Haftbefehl ausgestellt. Der Grund: Die Mutter kam mit dem Kind nicht wie vereinbart am 12. August zurück. Jetzt wird nach ihr gesucht.

SV-AR

Teneriffa Nord / Puerto de la Cruz »

Von Insel Magazin

Emotionale Unterstützung für die Jugend

Die Stadträtin von Puerto de la Cruz, Sandra Rodríguez, hat bei der kanarischen Regierung eine Petition eingereicht, wonach eine Anlaufstelle geschaffen werden soll, dass junge Menschen Hilfe bei emotionalen Problemen erhalten. Zentrale Themen sind die Förderung der emotionalen Intelligenz, Suchtprävention, Sexualerziehung, das Fernbleiben von der Schule und Mobbing, häusliche Gewalt und ein sinnvoller Umgang mit sozialen Medien. Auch in den Gesundheitszentren sollte mehr psychologische Betreuung stattfinden.

SV-AR

Teneriffa Süd / Arona »

Von Insel Magazin

Containertausch in Arona

In der Gemeinde Arona sollen alle Müllcontainer an den Stränden ausgetauscht werden. Dort werden nun Müllinseln zum Recyceln aufgestellt, wo vorher nur Restmülltonnen standen. An der Playa Honda stehen schon die Ersten.

SV-AR

Lanzarote Nord / Arrecife »

Von Insel Magazin

Sechsjähriger Junge aus dem Flüchtlingsboot verstorben

In der Nacht zum Freitag rettete die kanarische Seenotrettung acht Migranten von einem gekenterten Rettungsboot. Dabei war ein siebenjähriges Mädchen ertrunken (Radio Europa berichtete). Ein sechsjähriger Junge wurde per Hubschrauber nach Lanzarote ausgeflogen und von dort später ins Mutter-Kind-Krankenhaus in Las Palmas auf Gran Canaria verlegt. Er war stark unterkühlt und hatte eine Kopfverletzung. Am Dienstag ist das Kind leider seinen schweren Verletzungen erlegen.

SV-AR

Fuerteventura / Antigua »

Von Insel Magazin

Antigua installiert Solarbänke

Auf Anregung der Jugend installiert die Gemeinde Antigua auf Fuerteventura sieben Solarbänke auf Plätzen und Straßen. Dort kann man sich ausruhen und gleichzeitig das Handy aufladen. Nach Ansicht von Bürgermeister Matias Peña ist es wichtig, die Ideen der Jungen zu hören, um frischen Wind in die Gemeinde zu bringen und ihnen ein Mitgestaltungsrecht einzuräumen.

SV-AR

La Palma / Santa Cruz »

Von Insel Magazin

Was passiert, wenn es nur noch einen Strand gibt?

Diese Frage stellt sich in diesem Sommer auf La Palma. Denn nur noch an der Westküste kann man nach dem Vulkanausbruch das Strandleben so richtig genießen. Die Folge: Die Strände sind so voll wie auf Mallorca.

SV-AR

La Gomera / Agulo »

Von Insel Magazin

Grünes Licht für vier Projekte

Die Inselregierung von La Gomera unter Leitung von Casimiro Curbelo hat grünes Licht für vier Projekte gegeben, die eine bessere Zufahrt zu den Ortsteilen Lepe, Los Gallegos und Roque Blanco schaffen sollen. Über 2,2 Millionen Euro werden investiert.

SV-AR

Nach oben