Tagesaktuelle Meldungen vom Insel Magazin

The Gemini Moon Project


Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Automatische Strandreinigung gewinnt Hackaton

Auf Fuerteventura stellten kürzlich rund 30 junge Menschen 40 praktische Lösungen für mehr Nachhaltigkeit im Meer und an der Küste vor. Viele gute Ideen wurden vorgestellt. Den Hackaton-Wettbewerb gewannen Micaella Pezzini, Gonzalo Jiménez und Marco Padrón mit einer Hardware, die Strände selbstständig von kontaminierenden Flüssigkeiten reinigen kann. SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Big Bang Beethoven auf La Palma

Seit Donnerstagabend präsentiert die Inselregierung La Palma den Dokumentarfilm Big Bang Beethoven. Er zeigt die einmalige Entstehung der Aufnahmen des Sinfonieorchesters von Teneriffa im Gran Telescopio Canarias. Dort interpretierten sie die Heróica von Ludwig von Beethoven. Zu sehen ist der Film über Youtube https://youtu.be/OSMvi70bOBIen).

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Nach Erdrutsch gefangen

Eine Belgierin wurde am Donnerstag beim Wandern in der Nähe der Kirche von Hermigua von einem Erdrutsch überrascht und eingeschlossen. Eine Familienangehörige verständigte den Notruf 112. Die Frau war unverletzt, kam aber nicht mehr weg. Sie wurde per Hubschrauber in Sicherheit gebracht.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner

In der Osterausgabe des Inselmagazins waren zehn Osterhasen versteckt. Das haben viele richtig geraten und deshalb musste das Los mal wieder entscheiden. Das Miniradio geht an Konrad M.-K. aus Icod de los Vinos und die Bücher an Paula G. aus Vilaflor und Marlene M.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Spitzenreiter in der Tourismusbranche

Die Belegungszahlen von Ferienwohnungen sind im März mit über zwei Millionen Übernachtungen um fast 598 Prozent gestiegen. Das gab das spanische Statistikamt am Mittwoch bekannt. Am beliebtesten war die Insel Teneriffa. Die populärsten Urlaubsorte waren San Bartolomé de Tirajana auf Gran Canaria, Arona auf Teneriffa und Tías auf Lanzarote.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Steigende Mietpreise

Die Mietpreise sind im April auf den Kanarischen Inseln um 1,8 Prozent gestiegen und liegen nun bei durchschnittlich 10,90 Euro pro Quadratmeter. Spanienweit sind die Preise um rund 1,2 Prozent gestiegen.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Kanaren spielen eine Schlüsselrolle

Der Vizepräsident der Kanarischen Inseln, Román Rodríguez, erklärte einer Delegation der Europäischen Kommission am Dienstagabend das Entwicklungsprogramm Interreg-MAC, das die Azoren, Madeira und die Kanarischen Inseln und sieben afrikanische Länder umfasst. Bis 2027 werden 200 Millionen Euro in Entwicklungsprojekte fließen. Es geht vor allem um blaue und grüne Wirtschaftskreisläufe und Tourismus.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Lange Wartezeiten für einen Termin beim Facharzt

Die Kanarischen Inseln zählen zu den Provinzen, in denen die Menschen am längsten auf einen Termin bei einem Facharzt warten müssen. Durchschnittlich 88,2 Tage dauert es, bis Patienten einen Termin bekommen. Auf eine Operation warten sie sogar durchschnittlich 144 Tage. Am längsten sind die Wartelisten bei traumatologischen – oder Augenoperationen. SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Kein Platz für Mobbing in der Schule

Die Stadt Telde bietet derzeit im Jugendzentrum das Programm „Stopp Bullying“ an. Es geht darum, Mobbing in den Schulen zu verhindern. Hunderte Schüler*innen werden über ein Theaterstück des Ensembles ImproCanarias zum Nachdenken und zur Diskussion angeregt. Wie wichtig das ist, zeigt die Statistik. Etwa jedes dritte Kind erlebt während der Schulzeit Mobbing-Attacken.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Fußgänger lief auf der Autobahn spazieren

Ein Fahrzeug der Inselregierung eskortierte am Dienstag einen Mann, der seelenruhig auf dem Mittelstreifen der dreispurigen Autobahn auf der Höhe des Flughafens Gando lief. Der Mann hatte einen Blumenstrauß in der Hand und sich von hinten das T-Shirt über den Kopf gezogen. Lokalpolizisten von Ingenio gelang es, den Mann aus der Gefahrenzone zu bringen und seine Personalien aufzunehmen. Rettungssanitäter untersuchten seinen mentalen Gesundheitszustand.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Maspalomas Gay Pride 2022 kommt zurück

Die Bürgermeisterin von San Bartolomé de Tirajana, Conchi Narváez, stellte kürzlich das Programm der bevorstehenden Maspalomas Gay Pride 2022 vor. Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause kommt auch dieses beliebte Treffen der LGTBI-Szene zurück. „Die enge Beziehung zur europäischen LGTBI-Szene, die Maspalomas als „gay-friendly“ bewirbt, wird von Jahr zu Jahr enger“, erklärte der Tourismusbeauftragte Carlos Álamo. Die Maspalomas Pride bringt vom 5. bis 15. Mai ein buntes Programm auf die Insel.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Rallye mit historischen Fahrzeugen

Am Samstag fällt in Santa Cruz der Startschuss zur 48. Rallye in historischen Fahrzeugen, Rally Isla de Tenerife Histórico, mit Fahrzeugen, die älter als 25 Jahre sind. Sie wird in sechs Alterskategorien ausgetragen. Die Rennstrecke verläuft über die Gemeinden Vilaflor, Granadilla, San Miguel, Arico, Fasnia, El Rosario, Arafo und Candelaria. Derzeit sind 70 Teams gemeldet. Sechs davon reisen vom Festland an.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Wer macht den besten Käse auf Gran Canaria?

Dieser Frage gehen die Käse-Spezialisten am Donnerstag und Freitag im Centro Sociocultural de Mayores in San Fernando in San Bartolomé de Tirajana nach. Insgesamt 70 verschiedene Käsesorten aus über 30 Käsereien stellen sich der Expertenjury.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Ausbildungskurse für die Gastronomie

In den letzten beiden Jahren hat die Inselregierung über das Programm „Barrios por el empleo“ (Stadtviertel für Arbeitsstellen) über 2.000 Menschen auf eine Stelle in der Gastronomie vorbereitet. Circa 350 Kurse in fünf verschiedenen Themenbereichen wurden angeboten, um Arbeitslosen bessere Chancen auf einen Arbeitsvertrag zu verschaffen.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Es wird mehr geputzt

Anlässlich der Maifeiertage hat die Stadt Santa Cruz die Stadtreinigung intensiviert. Sowohl personell als auch gerätetechnisch wurden die Reinigungstrupps angesichts der erwarteten hohen Besucherzahl aufgestockt. Nach zwei Jahren Pandemie wird das Maifest in Santa Cruz erstmals wieder gefeiert.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Farbattacke auf eine Kirche

Wer am Mittwochmorgen an der Kirche Santa Catalina in Tacoronte vorbeiging, wurde von der leuchtend roten Farbe an der Gedenktafel für José Antonio Primo de Rivera, dem Sohn des Gründers der faschistischen Partei Falange Española, erschreckt. Erst kürzlich wurde die Kirche für über zwei Millionen Euro renoviert, nun muss sie erneut aufwändig gereinigt werden. Aber man kann sich natürlich auch fragen, weshalb die Gedenktafel, die das Francoregime huldigt, überhaupt wieder angebracht wurde.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Abbau der Raffinerie hat begonnen

Die Cepsa-Geschäftsleitung beginnt die Raffinerie in Santa Cruz abzubauen. Die Raffinerie wird in den Hafen von Granadilla de Abona umziehen, um in der Stadt Platz für ein neues Wohngebiet zu machen. Der Umbau soll bis 2030 abgeschlossen sein.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Neuer Friedhof für El Sauzal

Im Stadtteil La Hoyera in El Sauzal entsteht auf einem über 12.000 Quadratmeter großen Grundstück ein neuer Friedhof mit einer Leichenhalle und einem Krematorium. Die fast eine Million Euro Baukosten werden zu 90 Prozent von der Inselregierung getragen. Bis Ende des Jahres soll der Friedhof fertig sein.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Denn sie wissen nicht wohin

Vor einem Jahr mussten sieben Familien aus dem Ortsteil Agache an der Küste von Güimar ihre Häuser verlassen, weil sie am Fuß einer Steilwand lebten und akute Steinschlaggefahr bestand. Die Baufirma, die sich um die Sanierung kümmern sollte, über-nahm die Kosten für eine Mietwohnung. Doch die Sanierungskosten stiegen und die Baustelle wurde stillgelegt, nachdem sie fast das Dreifache verschlungen hatte. Das Bauunternehmen stellte die Zahlung ein und nun wollen die Vermieter, dass die Menschen ausziehen. Erste Zwangsräumungen sind angekündigt.

SV-AR

Kanarische Inseln »

Von Insel Magazin

Verschönerung der Küstenlinie

Die Inselregierung Teneriffas investiert in die Renovierung der Küstenlinie im Ortsteil Playa San Juan. Das Projekt ist mit 2,2 Millionen Euro veranschlagt, von denen knapp 1,9 Millionen von der Inselregierung getra-gen werden. Die Strandpromenade soll schöner, barrierefrei und modernisiert werden.

SV-AR

Nach oben