Tagesaktuelle Meldungen vom Insel Magazin

Blanco, azul y amarillo

Uhr
News, Teneriffa

Die Vertreter von 14 Umweltverbände kritisierten vor Jahresende die Führung des Teide-Nationalparks. Statt besser würde es immer schlimmer. Vor allem Influencer, die den Gipfel erklimmen und so tun als sei das die einfachste Sache der Welt, sind ihnen ein Dorn im Auge. Einer hat zum Beispiel gepostet, man bräuchte nur eine Flasche Wasser und könne sich auf den Weg machen. Die Umweltaktivisten halten solche Kommentare für hochgefährlich und vor allem müsse endlich mehr darauf geachtet werden, dass das Ökosystem keinen Schaden nimmt.

SV-AR

UMweltschutz
Uhr
News, Teneriffa

Auf dem Gelände der ITER-Anlage in Granadilla beginnt das Pilotprojekt PERSEO. Es besteht aus einer solarbetriebenen Drohne, die auf ihre Stabilität gründlich getestet wurde. Sie wird nämlich über dem offenen Atlantik eingesetzt um die marinen Ökosysteme zu überwachen und hochauflösende Aufnahmen zu senden. Das Projekt ist zunächst mit 36 Monaten veranschlagt.

SV-AR

Drohnenflug
Uhr
News, Teneriffa

In der Nacht zum Freitag brach in einer Wohnung im Ortsteil San Isidro ein Feuer aus. Dabei erlitten eine 48-jährige Frau und ein 51-jähriger Mann Rauch- und leichte Brandverletzungen. Beide wurden im lokalen Gesundheitszentrum behandelt, während die Feuerwehr den Brand löschte.

SV-AR

 

Wohnungsbrand
Uhr
Fuerteventura, News

Am Mittwoch musste die Crew des Rettungsdienstes gleich zwei Mal ausrücken, um verunglückte Wanderer zu retten. Auf Fuerteventura war ein Mann mehrere Meter tief in die Schlucht Barranco de Ajuy gestürzt und hatte sich dabei schwere Kopfverletzungen zugezogen. Er wurde per Hubschrauber geborgen und ins Inselkrankenhaus gebracht. Auf der Ruta de Volcanes in Tinajo auf Lanzarote stürzte ein Wanderer so unglücklich, dass er nicht weiterkonnte. Er wurde von einer Rettungsambulanz ins Krankenhaus nach Arrecife gefahren.

SV-AR

doppelter
Uhr
Kanarische Inseln, News

Laut dem nationalen Statistikamt sind im letzten Jahr 23.247 Einwohnern neu auf das Archipel gezogen. Insgesamt leben nun über 2,2 Millionen Menschen auf den Kanaren.  Nur eine der zehn einwohnerstärksten Städte und Gemeinden hat Bewohner verloren: Gran Canarias Hauptstadt Las Palmas. Dort schrumpfte die Einwohnerzahl um 770 Menschen um 0,2 Prozent. Gewachsen ist sie dagegen in Granadilla de Abona, Arona, Santa Cruz, La Laguna auf Teneriffa sowie in Santa Lucía de Tirajana auf Gran Canaria.

SV-AR

Nur eine
Uhr
Kanarische Inseln, News

Am Mittwoch hat der spanische Ministerrat beschlossen, dass Bus- und Straßenbahnfahrten auf den Kanarischen Inseln weiterhin kostenlos bleiben. Der kanarische Verkehrsminister Pablo Rodríguez betonte, dass dies eine sehr positive Nachricht sei. Es war auch eine der Bedingungen, die kanarische Politiker gestellt haben, um Pedro Sánchez ins Amt zu heben. Auf den Kanarischen Inseln haben durch das Gratisangebot 46 Prozent mehr Menschen Busse und Straßenbahn genutzt.

SV-AR

Bus
Uhr
Kanarische Inseln, News

Mehr als ein Viertel aller Flüge in Spanien hat Verspätung. Die Gründe dafür sind vielfältig: Streiks, ungünstige Flugzeiten, Wetterkapriolen oder technische Pannen.

Der pünktlichste Flughafen Spaniens ist auf den Kanarischen Inseln. Es ist der Nordflughafen von Teneriffa. Europaweit liegt er an vierter Stelle.

SV-AR

Spaniens scaled
Uhr
Gran Canaria, News

Dank der Zusammenarbeit mit der Kantine Comedor del Carmen erhalten Obdachlose in Las Palmas am Silvesterabend ein Festmenü. Als Vorspeise gibt es mehrere Tapas wie Käse, Tortilla oder Teigtaschen. Danach wird Truthahn mit Pflaumensoße serviert und als Dessert ein Weihnachtskuchen. Und natürlich dürfen auch die Glückstrauben für jeden Glockenschlag nicht fehlen.

SV-AR

Silvester Essen
Uhr
Gran Canaria, News

Am 18. Mai findet auf dem Messegelände Infecar in Las Palmas zum zweiten Mal das Festival Locos x El Rock & Roll statt. Dazu haben bereits die beiden renommierten spanischen Rockbands „Obús“ und „Seguridad Social“ zugesagt. Das Festival findet auf einem überdachten Gelände statt und beinhaltet auch einen Relax- und Gastro-Bereich sowie Kunsthandwerk und eine Vintage-Ausstellung. Im letzten Jahr kam diese Mischung beim Publikum sehr gut an.

SV-AR

Obus
Uhr
Gran Canaria, News

Wie an jedem letzten Mittwoch des Monats wurde auch am 27. Dezember vor dem Rathaus von San Bartolomé de Tirajana eine Schweigeminute für die Opfer häuslicher Gewalt eingelegt. Im letzten Jahr wurden allein in dieser Gemeinde 151 Frauen betreut, die zuhause misshandelt wurden. „Gewalt gegen Frauen ist ein sehr ernstes, gesellschaftliches Problem, das wir alle gemeinsam bekämpfen müssen“, betonte die Gleichstellungsbeauftragte Elena Álamo.

SV-AR

SChweigeminute scaled
Uhr
Teneriffa, News

An Silvester wird die Linie Eins der Straßenbahn ununterbrochen zwischen La Laguna und Santa Cruz verkehren. Am Tag alle zwölf Minuten und nachts alle 15 bis 20 Minuten. Allerdings wird die letzte Haltestelle nicht der Busbahnhof von Santa Cruz sein, sondern schon am Teatro Guimerá, um die Silvesterfeiern in der Innenstadt nicht zu stören. Die Linie Zwei nach Tincer fährt nur bis Mitternacht.

Am Neujahrstag fahren beide Linien ab 9.30 Uhr wieder ganz normal im Feiertagsmodus.

SV-AR

Strassenbahn 2
Uhr
Teneriffa, News

Am Mittwoch hat der Kartenvorverkauf für das Konzert von Marc Anthony begonnen. Innerhalb von nur drei Stunden waren bereits 10.000 Karten verkauft. Der Künstler gastiert am 8. Juni auf dem ersten Tenerife Music Festival. Das Festival findet am 8./9. Juni auf dem Hafengelände in Santa Cruz statt. Infos und Karten gibt es über tenerifemusicfestival.es.

SV-AR

KArtenvorverkauf
Uhr
News, Teneriffa

Die Inselregierung von Teneriffa hat 1,4 Millionen Euro für den Kauf von 21 Fahrzeugen für die Sozialdienste freigegeben. Außerdem sollen 3,2 Millionen Euro in die Förderung von Sprachkenntnissen für Oberstufenschüler fließen. Damit werden unter anderem Aufenthalte in Kanada, Irland, Frankreich und in den USA gefördert.

SV-AR

Investition 1 scaled
Uhr
Teneriffa, News

Mehr als 400 junge Menschen mit Beeinträchtigungen haben über verschiedene gemeinnützige Organisationen die Spiel- und Freizeitmesse PIT besuchen dürfen. Sie waren vor der offiziellen Eröffnung zu Gast, sodass die Tutoren sich besonders gut um sie kümmern konnten.

SV-AR

Kostenloser
Uhr
News, Teneriffa

Wegen der vielen Grippe- und Covid-19-Fälle ist die Notaufnahme in La Laguna völlig zusammengebrochen. Ambulanzfahrzeuge bleiben stundenlang stecken, weil sie ihre Patienten nicht loswerden. Manche Patienten warten bis zu 30 Stunden auf ein Bett und das Personal macht Marathonschichten und jede Menge Überstunden. Alle arbeiten am Limit und für Januar und Februar wird mit einem noch größeren Ansturm gerechnet.

SV-AR

Kollaps
Uhr
News, Teneriffa

Am Mittwochnachmittag stürzte ein 24-jähriger Motorradfahrer auf der Nordautobahn TF-5 bei Los Naranjeros und zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Der Verletzte wurde ins Universitätskrankenhaus in La Laguna eingeliefert.

SV-AR

schwerer Motorradsturz
Uhr
News, Teneriffa

Nachdem am Weihnachtstag aus der Steilwand eine Gerölllawine mit großen Felsbrocken abging, wurde die Playa de los Patos in La Orotava vorsorglich gesperrt. Strandbesucher werden die gebeten, die Absperrung zur eigenen Sicherheit zu respektieren. In den nächsten Tagen wird daran gearbeitet.

SV-AR

Playa de los PAtos
Uhr
News, Teneriffa

Teneriffas Inselpräsidentin Rosa Dávila besuchte zum Wochenbeginn die Gemeinde Garachico, um mit Bürgermeister José Heriberto González wichtige Projekte zu besprechen. Sie versprach mehr Parkplätze und die Übergabe der FAST-Verpackungsstation, die damals von der kanarischen Regierung aufgekauft wurde, an die Gemeinde zu übergeben um daraus ein kulturelles Zentrum zu machen. Außerdem soll die Küstenlinie restauriert werden und das nicht nur zwischen dem ehemaligen Fußballplatz und dem Castillo, sondern auch darüber hinaus.

SV-AR

 

Zukunftsprojekte
Uhr
News, Teneriffa

Am 30. Dezember findet an der Playa de las Vistas in Los Cristianos der letzte Schwimmwettbewerb des Jahres statt. Es sind 1,2 Kilometer zu bewältigen. Noch können sich Interessierte über canaryrun.com anmelden. Der Startschuss fällt um 17 Uhr. Für Kinder werden altersgemäße Kurzstrecken angeboten.

SV-AR

 

SChwimmend
Uhr
Lanzarote, News

Die Policía Canaria hat zum Wochenbeginn in drei Geschäften in der Gemeinde Yaiza gefälschte Markenartikel beschlagnahmt. Gegen sechs Personen wird ermittelt. Sie wurden dem Richter vorgeführt. Der Zugriff erfolgte in Zusammenarbeit mit der Policía Local und den Zollbehörden.
SV-AR

MArkenpiraterie
Uhr
Lanzarote, News

Am Mittwochabend wurde ein 52-jähriger Mann im Camino Callao in Tías mit einem Messer angegriffen und schwer am Bauch verletzt. Er wurde in ernstem Zustand in das Krankenhaus Doctor José Molina Orosa eingeliefert. Die Guardia Civil nahm die Ermittlungen auf.

SV-AR

schwere Stich
Uhr
El Hierro, News

Am Donnerstagmorgen um 4.10 Uhr lief das kanarische Rettungsboot „Salvamar Adhara“ im Hafen von La Restinga auf El Hierro ein. Es hatte 106 Menschen aus zwei Flüchtlingsbooten an Bord. Bereits am Mittwoch waren 52 Flüchtlinge, darunter ein Minderjähriger, vor Lanzarote gerettet worden.

SV-AR

Seenotrettung
Uhr
Kanarische Inseln, News

Auf den Kanarischen Inseln werden Grundstücke in den Städten und Metropolen zu den dritthöchsten Preisen spanienweit gehandelt. Der Quadratmeter kostet bereits über 250 Euro. Das sind fast sieben Prozent mehr als im letzten Jahr und im Vergleich zum zweiten Trimester ist dies ein Zuwachs um knapp vier Prozent. Am teuersten ist der Quadratmeterpreis auf den Balearen (332,70 Euro) und in Madrid (297,50 Euro).

SV-AR

Kanaren
Uhr
Kanarische Inseln, News

Seit 2003 werden die Morde an Frauen durch häusliche Gewalt statistisch erfasst. Von 2003 bis Ende 2022 sind auf den Kanarischen Inseln 49 Frauen durch die Hand ihrer aktuellen oder ehemaligen Partner gestorben. Nach Ceuta und Melilla belegen die Kanaren damit den dritten Platz an der Spitze der Frauenmordstatistik.

Auf eine Million Frauen kommen 4,38 getötete Frauen. Der landesweite Durchschnitt liegt bei 2,99. In diesen 20 Jahren wurden zudem 37 Kinder auf diese Weise zu Waisen und drei Kinder wurden von den Vätern getötet.

SV-AR

 

Hohe Zahl
Uhr
Kanarische Inseln, News

Seit 2021 gilt spanienweit ein Euthanasie-Gesetz, das Menschen mit unheilbaren, schweren Erkrankungen in Anspruch nehmen können. Im letzten Jahr wurden landesweit 576 Anträge auf Euthanasie gestellt. Davon wurden 288 bewilligt und durchgeführt. Etwa ein Drittel der Menschen starb auf natürliche Weise, bevor die Genehmigung erteilt wurde. In den meisten Fällen handelte es sich um Patienten mit schweren neurologischen Erkrankungen oder mit Krebs im Endstadium. Die meisten waren zwischen 60 und 80 Jahre alt.

SV-AR

Euthanasie 2
Uhr
Gran Canaria, News

Mit Magie, Spiel und Spaß wurde am Dienstag die 32. Kindermesse Planeta Gran Canaria eröffnet. Bis zum 4. Januar finden Kinder und Jugendliche dort spannende Freizeit- und Sportaktivitäten. Inselpräsident Antonio Morales hat sich bei der Einweihung selbst köstlich amüsiert.

SV-AR

Spiel
Uhr
Gran Canaria, News

Dank der Mitarbeit der Bevölkerung konnte die Stadt Telde das Unternehmen identifizieren, das an der Küste illegal Müll abgeladen hatte. In den letzten Wochen konnten bereits neun Umweltsünder entlarvt und bestraft werden. Rund 400 Tonnen Sperrmüll wurden wieder weggeräumt.

SV-AR

Anzeige
Uhr
Gran Canaria, News

Die Drogenfahnder und das Morddezernat von Las Palmas haben drei Personen verhaftet, die zwei Tage vor Weihnachten in Telde einen Marokkaner entführt hatten, der noch eine offene Rechnung mit ihnen hatte. Es ging um Drogengeschäfte und Menschenhandel. Von der Familie forderten die Entführer kein Lösegeld, sondern bis zum 24. Dezember die Übergabe von 700 Kilogramm Haschisch. Andererseits würde die Geisel im Meer versenkt. Die Familie informierte die Polizei und einen Tag später konnte der Entführte befreit werden. Die Ermittlungen dauern noch an, weil möglicherweise noch mehr Personen in die Entführung verwickelt sind.

SV-AR

Entfuehrung
Uhr
News, Teneriffa

Nach London ist Teneriffa das Reiseziel, nach dem die spanischen Urlauber zum Jahreswechsel am meisten googeln. Wer jetzt noch nichts gebucht hat, für den wird es allerdings schwer noch ein Plätzchen zu finden. Die Hotels sind gut ausgelastet. Nicht nur die Spanier wollten Silvester auf Teneriffa feiern, auch unter den Briten, Italienern, Portugiesen, Franzosen, Holländern und Deutschen steht Teneriffa ganz oben auf der Beliebtheitsskala.

SV-AR

Teneriffa 2
Uhr
News, Teneriffa

Der Generalsekretär der Organisation Cáritas, Ricardo Iglesias, hat der Sozialbeauftragten der Inselregierung, Águeda Fumera, ein aktuelles Gutachten über die Obdachlosenzahlen übergeben. Es soll helfen, die Situation zu verbessern und eine Chronisierung dieses sozialen Problems zu verhindern. Laut der Studie sind derzeit 2.261 Menschen auf Teneriffa obdachlos. Die meisten davon in Santa Cruz (885 Personen). Danach folgen La Laguna (331), Arona (301), Adeje (147) und Puerto de la Cruz (113). Trotz der erschreckenden Zahlen gibt es einen Hoffnungsschimmer: Im Vergleich zum Vorjahr ging die Zahl um 17 Prozent zurück.

SV-AR

Studie scaled
Uhr
Teneriffa, News

Ab Freitag (29. Dezember) beginnt der Vorverkauf für die Eintrittskarten zum Empfang der Heiligen Drei Könige im Stadion Heliodoro Rodríguez López in Santa Cruz. Die Karten kosten zwei Euro und pro Person können maximal sechs Karten gekauft werden. Der Vorverkauf startet um 8 Uhr morgens und findet über die jeweiligen Distriktbüros der einzelnen Stadtteile sowie über die Stadionkasse statt. Der Erlös kommt zehn gemeinnützigen Organisationen zugute.

SV-AR

Vorverkauf 1 scaled
Uhr
Teneriffa, News

Das traditionelle Weihnachtskonzert im Hafen von Santa Cruz war am Weihnachtstag auch in diesem Jahr wieder ein großer Erfolg. Nicht nur, dass die Stuhlreihen vor der Bühne voll besetzt waren, sondern das Konzert wurde auch live über das spanische Fernsehen übertragen und erreichte fast 300.000 Haushalte.

SV-AR

grosser
Uhr
Teneriffa, News

In der Nacht zum Dienstag gegen 3 Uhr brannte in der Calle El Saludo in Santa Cruz ein PKW lichterloh. Das Feuer verursachte auch Schaden an einem unmittelbar daneben geparkten Fahrzeug. Die Ursache des Brandes ist noch unbekannt. Möglicherweise handelte es sich um einen elektrischen Fehler.

SV-AR

 

Brennendes
Uhr
Teneriffa, News

Die Policia Local hat wegen der völlig überfüllten Weihnachtsparty am Heiligabend fünf Anzeigen gegen die Organisatoren erstattet. Unter anderem fehlte es an Sicherheitspersonal, das die Zahl der Besucher beschränkt. Die Location war für maximal 150 Gäste zugelassen, aber tatsächlich befanden sich beim Eintreffen der Polizei rund 400 Menschen vor dem Lokal und über 660 innen.

SV-AR

Organisatoren
Uhr
News, Teneriffa

In der Nähe des Einkaufszentrums in La Laguna kollidierte die Fahrerin eines PKW am Dienstag mit zwei geparkten Autos, einem PKW und einem Wohnmobil. Zeugen zufolge hatte die Frau telefoniert, als der Unfall passierte. Sie stieg aus, besah sich den Schaden und spazierte dann in aller Seelenruhe davon.

SV-AR

Seelenruhige
Uhr
News, Teneriffa

Am 23. Dezember hat eine Gruppe von 18 Tauchern des Clubs Mobula Dive einen 50 Zentimeter hohen Weihnachtsbaum aus Holz auf dem Meeresboden im alten Hafenbecken aufgestellt und zwei Tage dort gelassen. Nach dem Weihnachtsfest wurde er wieder entfernt. Es war ein Geschenk für die Taucher, die Garachico als interessanten Tauchspot zu schätzen wissen.

SV-AR

Weihnachtsbaum auf dem Meeresgrund
Uhr
News, Teneriffa

Die Servicecenter, an denen Einwohner völlig kostenlos und unkompliziert Reise- oder Einwohnerzertifikate beantragen und ausdrucken können, wurden in Arona gut genutzt. Bereits 64.000 Zertifikate wurden über die Säulen ausgestellt. Davon wurden 90 Prozent ausgedruckt und die übrigen per QR-Code heruntergeladen. Es gibt mehrere dieser Säulen und sie sind auch dann noch im Dienst, wenn das Rathaus geschlossen hat.

SV-AR

zertifikat
Uhr
News, Teneriffa

Im Gemeindegebiet in Granadilla de Abona wurden drei Rad-Reparatur-Stellen eingerichtet, an denen Radfahrer die gängigsten kleinen Probleme beheben können. Sie befinden sich in Granadilla auf der Avenida Mencey de Abona, in Chimiche und in Los Abrigos – das sind Punkte, an denen Radfahrer oft unterwegs sind.

SV-AR

Rad Reparatur scaled
Uhr
News, Teneriffa

Alter von 22 und 26 Jahren festgenommen, die mehrere Opfer betrogen haben. Sie haben ihnen falsche Bankmails zugeschickt um ihre Bankdaten auszukundschaften. Daraufhin haben sie Bankkarten belastet, eingekauft oder per Bizum überwiesen. Aufgrund der Ermittlungen konnten die beiden zurückverfolgt und überführt werden. Sie haben ihre Opfer um 4.481 Euro erleichtert.

SV-AR

Zwei 2
Uhr
Fuerteventura, News

Die Guardia Civil hat in Puerto del Rosario einen 63-jährigen bereits polizeibekannten Mann festgenommen, dem der Diebstahl von sechs original verpackten Klimaanlagen aus dem Lager einer bekannten Hotelkette vorgeworfen wird. Der Diebstahl ereignete sich Mitte November. Aufgrund von Überwachungskameras und dank der Kooperation der Lokalpolizei konnte der Verdächtige nun doch festgenommen und zwei Klimaanlagen sichergestellt werden.

SV-AR

KLimaanlagen
Uhr
La Gomera, News

La Gomeras Inselpräsident Casimiro Curbelo hat 1,7 Millionen Euro freigegeben, um die Straße zwischen der Kreuzung Juego de Bolas und Monte de Meriga in Aculó zu verbessern. Dieser Bereich zwischen den Ortsteilen La Palmita und Los Aceviños, wo sich ein Besucherzentrum befindet, wird von Urlaubern stark frequentiert.

SV-AR

Weg
Uhr
Kanarische Inseln, News

Von Heiligabend um 22 Uhr bis zum Morgen des ersten Weihnachtstages gingen auf den Kanarischen Inseln 1.871 Notrufe ein. Das sind 6,59 Prozent weniger als im Vorjahr.

Die häufigsten Ursachen waren medizinische Gründe. Es wurden aber auch Diebstähle, Gewaltakte und die Störung der öffentlichen Ordnung gemeldet, Krankentransporte angemeldet und mehrere Personen mussten aus festgesteckten Aufzügen gerettet werden. Insgesamt 48 Notrufe waren auf Unfälle zurückzuführen. Zwölf davon ereigneten sich im Verkehr. Es wurde niemand schwer verletzt.

SV-AR

1.871Norfaelle
Uhr
Kanarische Inseln, News

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Fernando Clavijo, hat eine Verbesserung des Gesetzes gegen den Klimawandel angekündigt. Unter anderem soll die Bürokratie vereinfacht werden und mehr Rückzugsplätze angesichts steigender Temperaturen geschaffen werden. Letzteres ist eine dringende Empfehlung aus den Wissenschaftskreisen.

SV-AR

Mit weniger
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die Kanarische Regierung wird ab dem 27. Dezember um 10 Uhr 54.000 Konsumgutscheine verkaufen, die in bis Ende März in den von den Waldbränden geschädigten Gemeinden eingelöst werden können. Sie ermöglichen einen Einkauf zum doppelten Wert. Erhältlich sind sie über die Webseite www.bonoconsumotf.com.

SV-AR

Konsumgutschein
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die Kultur- und Wissenschaftsbeauftragte der Kanarischen Inseln, Migdalia Machín, hat vor dem Wochenende 200.000 Euro freigegeben, die an die 16 Museen des Archipels für Modernisierungs- und Wartungsarbeiten verteilt werden. Auch Dynamisierungs-Kampagnen werden unterstützt.

SV-AR

200.000
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die kanarische Blutbank hat dringend zu Blutspenden aufgerufen. Es werden dringend die Blutgruppen A+ und Null benötigt. Die mobilen Stationen sind in dieser Woche in Arucas, Las Palmas und Telde auf Gran Canaria, in La Orotava, Adeje und Icod de los Vinos auf Teneriffa sowie in Arrecife auf Lanzarote.

SV-AR

Dringender
Uhr
Kanarische Inseln, News

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Fernando Clavijo, und die marokkanische Botschafterin, Fatiha El Kamouri, haben sich vor den Feiertagen getroffen um die Möglichkeit einer Fährverbindung zwischen dem Archipel und dem Nachbarland zu erörtern. Von 2007 bis 2008 gab es bereits einmal eine Verbindung zwischen Fuerteventura und Tarfaya, die sehr gut genutzt wurde. El Kamouri lud Clavijo für das nächste Jahr zu einem Besuch in Marokko ein.
SV-AR

Faehrverbindung
Uhr
Gran Canaria, News

Am Samstag hat sich ein 54-jähriger Paraglider bei der Landung auf dem Pico Viento in Gáldar verletzt. Er wurde per Hubschrauber ins Universitätskrankenhaus Dr. Negrín in Las Palmas geflogen. Feuerwehrleute hatten den Verletzten zum Hubschrauber getragen.

SV-AR

Paraglider 1
Uhr
Gran Canaria, News

Ein 21-Jähriger stürzte am Abend des Weihnachtsfeiertags in der Calle Alfredo Kraus Trujillo in San Bartolomé de Tirajana mehrere Meter in die Tiefe, nachdem das Geländer, an dem er sich angelehnt hatte, nachgab. Der Mann landete zwischen Steinen und zog sich dabei mehrere Verletzungen zu. Er wurde ins Universitätskrankenhaus in Las Palmas eingeliefert.

SV-AR

Sturz
Uhr
Teneriffa, News

Am Ende des Jahres ist Kassensturz, das gilt auch für die Kommunen. Für die Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife fiel die Bilanz sehr gut aus. Es ist eine der besten Verwaltungen mit einer stabilen Finanzlage.

SV-AR

 

Gutes Finanzpolster
Uhr
Teneriffa, News

Die Kindermesse PIT in der Messehalle in Santa Cruz hat mit dem Weihnachtsferienbeginn geöffnet und zieht täglich Familien aus allen Teilen der Insel an. Dort können sich Kinder aller Altersgruppen so richtig austoben. Der Eintritt kostet zehn Euro pro Person, für Familien mit drei und mehr Kindern die Hälfte. Kinder unter drei Jahren und Personen über 65 sind kostenlos. Die Messe öffnet täglich von 10 bis 20 Uhr, außer am 31. Dezember und am 5. Januar, an diesen Tagen ist schon um 15 Uhr Schluss.

SV-AR

Viel
Uhr
Teneriffa, News

In der Nacht zum Weihnachtsfeiertag gegen 3 Uhr hat die Polizei eine Party im Stadtteil Mayorazgo geräumt, weil sie völlig überfüllt war. Für die Party in einem für 500 Personen zugelassenen Saal wurden über tausend Eintrittskarten verkauft. Einige Partygäste erlitten Panikattacken.

SV-AR

Weihnachtsparty
Uhr
News, Teneriffa

In einem verlassenen Gebäude im Stadtteil Taco in La Laguna wurde am Weihnachtstag die Leiche eines 60-jährigen Mannes gefunden. Anwohner hatten in dem konfliktreichen Stadtteil mehrmals von Drogenhandel in der Gegend berichtet. Die Polizei nahm Ermittlungen zur Identität und Todesursache auf.

SV-AR

Toter 1
Uhr
News, Teneriffa

Weil am 9. Juni 2024 Europawahlen stattfinden, wird die Romería in La Orotava um eine Woche verschoben. Die Folkloreveranstaltungen und der Umzug finden dann vom 14. bis 16. Juni statt. Das am 6. Juni geplante Corpus Christi Fest mit den berühmten Sandteppichen wird planmäßig begangen.

SV-AR

Romeria
Uhr
News, Teneriffa

Die Gemeinde Adeje hat 671 Schülerinnen und Schüler aus ihrer Gemeinde mit rund je 149 Euro unterstützt, um die Anschaffung von Schulmaterial zu erleichtern. Die Gemeinde hat insgesamt 100.000 Euro in diese Maßnahme investiert. Damit soll die Chancengleichheit für alle Schulpflichtigen erhalten werden.

SV-AR

Hilfe
Uhr
La Palma, News

Der Friedhof von La Mancha wurde während des Vulkanausbruchs teilweise verschüttet. Die Gemeinde hat deshalb besonders intensiv daran gearbeitet, die Ruhestätten wiederherzustellen, damit die Angehörigen ihren Verstorbenen nahe sein können. Seit zwei Wochen funktioniert auch das Krematorium wieder.

SV-AR

Friedhof scaled
Uhr
La Palma, News

Auf La Palma können Studierende der Universitäten in La Laguna und Las Palmas noch bis zum 12. Januar Studienhilfen für die Unterkunft außerhalb der Insel beantragen. Das gilt auch für Studierende, die im Studentenwohnheim leben.

SV-AR

Antragsfrist
Uhr
La Gomera, News

Der Präsident von La Gomera, Casimiro Curbelo, hat angekündigt, die Umstellung auf Elektro-Fahrzeuge zu subventionieren. Im neuen Jahr soll es Zuschüsse in Höhe von bis zu 12.000 Euro für PKW und Transporter geben, bis 3.000 Euro für Motorräder und bis zu 1.200 Euro für Elektro-Räder.
SV-AR

Subvention scaled
Uhr
Kanarische Inseln, News

Über die Kanarische Inseln rollt die Grippewelle. Mit über 1.187 Fällen pro 100.000 Einwohner liegt der Archipel derzeit weit über dem nationalen Durchschnitt, wo nur knapp 740 Erkrankungen auf 100.000 Einwohner kommen.

SV-AR

Grippewelle
Uhr
Gran Canaria, News

In der vergangenen Woche wurde im Stadtteil Tamaracite Sur in Las Palmas mit dem Bau von 74 Sozialwohnungen begonnen. Die Wohnungen werden zwei bis fünf Schlafzimmer und zwischen 51 und 125 Quadratmeter haben. Drei Wohnungen werden barrierefrei sein.

SV-AR

 

Baubeginn
Uhr
News, Teneriffa

Die Stadt Santa Cruz hat 180 schusssichere Westen, 130 für Männer und 50 für Frauen, angeschafft, um den Schutz der Lokalpolizisten im Einsatz zu erhöhen. Die Sicherheitsbeauftragte Gladis de León betonte, dass es sich um hochwertige Westen handelt und mit der Verteilung bereits begonnen wurde. Die Stadt hat fast 110.000 Euro in die Maßnahme investiert.

SV-AR

Polizei
Uhr
News, Teneriffa

Insgesamt 35 Hotels der Hotelverbands Ashotel auf Teneriffa haben in diesem Jahr an den Schutzkampagnen für Sturmtaucher teilgenommen und ihre nächtliche Beleuchtung reduziert. In diesem Jahr konnten 3.254 Sturmtaucher auf Teneriffa und 766 Exemplare auf La Gomera gerettet werden. Davon konnten 97 Prozent wenig später ausgewildert werden.

SV-AR

 

Hotels
Uhr
Teneriffa, News

Die Stadt Santa Cruz hat 289.000 Euro an die 59 städtischen Sportvereine verteilt. Davon profitieren über 8.000 Sportbegeisterte aller Altersgruppen. Für Bürgermeister José Manuel Bermúdez bedeutet dies auch eine Investition in die Gesunderhaltung seiner Bürger und Bürgerinnen.

SV-AR

Santa Cruz
Uhr
Teneriffa, News

Die Mobilitätsbeauftragte der Stadt Santa Cruz, Evelyn Alonso, wirbt für die Nutzung von Bus und Bahn in der Weihnachtszeit. Dank der häufigeren Frequenzen und dem Gratisticket ab zehn Fahrten sei es nur vernünftig in Bus und Straßenbahn einzusteigen, anstatt ins eigene Auto.

SV-AR

Mit Bus
Uhr
Teneriffa, News

Eine Studie des Universitätskrankenhauses in Santa Cruz hat ergeben, dass die Wahrscheinlichkeit zu sterben am Wochenende oder an den Feiertagen vier Mal höher ist als an normalen Wochentagen, weil es zu lange dauert, bis die Patienten in der Notaufnahme behandelt werden.

SV-AR

Hoehere Sterblichkeit
Uhr
News, Teneriffa

Gerade noch rechtzeitig zu Heiligabend gab es auf dem Teide oberhalb von 2500 Metern Höhe eine feine weiße Schneeschicht.

Diese hatte die Regenfront vom Samstag gebracht.

Für die Anwohner der Insel ist Schnee zum Heiligen Abend immer wie ein ganz persönliches und romantisches Geschenk.

Schon von weitem her konnte man den Teide in weiß sehen.

PG-AR

teneriffa teide
Uhr
News, Teneriffa

Bis zum 5. Januar können Verbraucher zum Einkauf in Los Realejos das Camello-Taxi nutzen, das völlig kostenlos zur Verfügung gestellt wird. An verschiedenen Punkten der Gemeinde gibt es Haltestellen zum Zu- und Aussteigen. Damit soll der Konsum in der Gemeinde gefördert werden. Das Taxi-Angebot gilt vormittags von 9.30 bis 13 Uhr und nachmittags von 16.30 bis 20 Uhr.

SV-AR

Gratis scaled
Uhr
News, Teneriffa

Seit sieben Jahren gibt es in Adeje die Idee eines Solidaritäts-Großvaters. Das heißt ältere Menschen können sich melden, um einem Kind aus einer einkommensschwachen Familie eine Freude zu machen. Sie kaufen ihm eines der Geschenke, die es auf die Wunschliste geschrieben hat. Das sind schöne Weihnachten für alle.

SV-AR

Mi abuelo
Uhr
Fuerteventura, News

Rund ein Dutzend Sporttrainer oder Personen, die im sozialen Bereich arbeiten, haben in Antigua an einem kostenlosen Kurs in Wiederbelebungstechnik teilgenommen. Sie haben Herzmassage, manuelle Ventilation und den Umgang mit einem halbautomatischen Defibrillator gelernt. Den Kurs konnten sie mit dem offiziellen Zertifikat abschließen.

SV-AR

kostenloser
Uhr
News

Der kanarische Territorial- und Küstenbeauftragte, Manuel Miranda, hat angekündigt in der nächsten Zeit 1.900 Rettungswesten, die sich selbst aufblasen an alle Küstengemeinden zu verteilen. Sie sollen helfen die Zahl der Ertrinkungstoten zu reduzieren. In Caleta de Fuste auf Fuerteventura wurden vor Heiligabend die ersten Westen verteilt und ihr Einsatz erklärt.

SV-AR

th
Uhr
Fuerteventura, News

Am Tag vor Heiligabend erregte ein Verwesungsgeruch die Aufmerksamkeit der Anwohner an der Playa Pozo Negro. Im Wasser trieb der stark verweste Leichnam eines Curvier-Schnabelwals. Mitarbeitende des Umweltschutzamtes warteten die Flut ab, um den Kadaver in den Umweltkomplex im Hafen von Puerto del Rosario zu schleppen, um die Todesursache festzustellen.

SV-AR

Wal
Uhr
La Gomera, News

Auf der GM-1 in Valle Gran Rey werden am 26./27. Dezember Sicherungsarbeiten an der Steilwand vorgenommen. Die Arbeiten finden nachts zwischen 23 und 5 Uhr statt. Auf der CV-14 bei El Rejo werden Leitplanken ersetzt, wodurch es zu 8 und 13 Uhr sowie zwischen 15 und 18 Uhr zu Verkehrsbeeinträchtigungen kommt. Diese Arbeiten werden vom 26. bis 28. Dezember durchgeführt.

SV-AR

Bauarbeiten 1
Uhr
Teneriffa, Veranstaltungstipp

Jeden Mittwoch um 11 Uhr bietet das MUNA Führungen in deutscher Sprache an. Im offenen Dialog mit den Besuchern und interaktiv an deren Wünschen orientiert, erklärt der Biologe und einzige deutschsprachige Mitarbeiter von Museos de Tenerife, Michael von Levetzow, die Ausstellungen und ihre Hintergründe. Es gelten die normalen Eintrittspreise, keine Extragebühren.

Museo de Naturaleza y Arqueología, Calle Fuente Morales, Santa Cruz de Tenerife. Informationen auf Deutsch: 634 510 776

SV-AR

 

Museumsfuehrungen 1 1 scaled
Uhr
Teneriffa, Veranstaltungstipp

Führungen in der Cueva del Viento in Icod de los Vinos auf Spanisch, Deutsch, Englisch und Französisch. Die Vulkanröhre empfängt wieder Besucher, in Gruppen bis zu sechs Personen. Reservierungen über die Webseite  cuevadelviento.net oder die neue Telefonnummer 922 47 43 80.

Cuevas del Viento
Uhr
Kanarische Inseln, News

Radio Europa und das Insel Magazin wünschen allen Lesern, Hörern, Kunden und Freunden ein frohes Weihnachtsfest mit schönen Stunden im Kreise ihrer Lieben!

Viel wichtiger als Geschenke ist Zeit, die man miteinander verbringt, die in Erinnerung bleibt und von der man noch lange zehren kann.

Gesegnete Weihnachten!

SV-AR

Frohe Weihnacht
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die kanarischen Luftkontrolleure kündigten trotz geplatzter Lohnverhandlungen zwischen der Gewerkschaft USCA und dem Unternehmen Saerco an, dass sie nicht über Weihnachten in den Streik treten werden, um den Urlaubern und den Residenten, die Familienangehörige auf anderen Inseln besuchen, die Ferien nicht zu vermiesen. Ab dem 7. Januar kann es allerdings durchaus zu Streikaktionen kommen.

SV-AR

Kein Streik
Uhr
Kanarische Inseln, News

Der kanarische Beauftragte für Territorialpolitik und Küste, Manuel Miranda, traf sich vor Weihnachten mit dem Verband der Rettungsschwimmer und Vertretern anderer Berufsgruppen, die an der Küste im Einsatz sind. Gemeinsam wollte man Verbesserungen erarbeiten, wie die Küsten sicherer werden und die Zahlen der Ertrunkenen reduziert werden können.

SV-AR

gemeinsam scaled
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die Reederei Fred Olsen rechnet über Weihnachten mit über 160.000 Passagieren, die über die Feiertage zwischen den Inseln reisen oder Familien besuchen. Vom 22. Dezember bis zum 7. Januar sind 940 Überfahrten geplant. Am meisten nachgefragt sind die Strecken Gran Canaria-Teneriffa und Teneriffa-La Gomera.

SV-AR

ueber scaled
Uhr
Gran Canaria, News

Auf der Stadtratssitzung in Las Palmas sprachen sich die Politiker einstimmig für einen Frieden im Gaza-Streifen aus. Man fühle sich sowohl mit der israelischen als auch der palästinensischen Zivilbevölkerung solidarisch. Das Töten müsse gestoppt und die Menschen in Gaza mit dem Lebensnotwendigen versorgt werden.

SV-AR

Rathaus
Uhr
Gran Canaria, News

Die Handelskammer Gran Canarias hat zu den Festtagen eine Werbekampagne gestartet, bei der für den Konsum lokaler Produkte geworben wird. Dazu gibt es auch einen Werbespot. Die Kampagne wird über Radio, soziale Netzwerke und die digitale Presse verbreitet.

SV-AR

HAndelskammer
Uhr
Gran Canaria, News

Bereits am 5. Dezember wurde einer Urlauberin in einem Einkaufszentrum in Puerto Rico die Geldbörse mit 500 Euro Bargeld und Bankkarten gestohlen. Da sie ihren Pin auf einem Stück Papier notiert hatte, hoben die Diebe wenig später 700 Euro an mehreren Automaten von ihrem Konto ab. Nach der Sichtung von Videomaterial an den Bankautomaten und im Einkaufszentrum konnten die beiden mutmaßlichen Täter, ein Pärchen im Alter von 59 und 47 Jahren, nun identifiziert und verhaftet werden. Sie müssen sich wegen Diebstahl und Betrug verantworten.

SV-AR

Taschendiebe
Uhr
Teneriffa, News

In dieser Woche haben die Asphaltarbeiten im Distrikt Anaga begonnen, in die die Stadt 100.000 Euro investiert. Die Arbeiten dauern auch in der nächsten Woche noch an. Es wird gebeten, die Umleitungen zu beachten.

SV-AR

Asphaltierungsarbeiten
Uhr
Teneriffa, News

Die Anwaltskammer in Santa Cruz hat dem Sozialbüro der Stadt 1.500 Euro zum Kauf für Spielsachen für Kinder aus benachteiligten Familien übergeben. Außerdem gab es einen Scheck in Höhe von 300 Euro für die Stiftung Tutelar Canarias Sonsoles Soriano Bugnion, die sich um intellektuell benachteiligte Menschen kümmert.

SV-AR

Anwaltskammer scaled
Uhr
Teneriffa, News

Coca-Cola hat sich mit gemeinnützigen Organisationen und dem Sozialbüro der Stadt Santa Cruz abgesprochen und spendet 800 Weihnachtsessen für einkommensschwache Familien. Weihnachten soll für alle ein leckeres Fest werden.
SV-AR

Coca
Uhr
News, Teneriffa

Die Anwälte des Büros Canarias sin deuda konnten erreichen, dass einer Pensionärin aus Güímar 37.000 Euro Schulden erlassen wurden. Nach einem Arbeitsunfall der Mutter, mit der sie zusammenlebt, gingen ihre Einkünfte um 55 Prozent zurück. Die Kosten für Medikamente und andere unvorhergesehene Ausgaben kamen dazu. Nach dem Erlass der Schulden haben Mutter und Tochter die Chance neu anzufangen. Wenn das kein schönes Weihnachtsgeschenk ist?

SV-AR

Neuanfang scaled
Uhr
News, Teneriffa

Der Loro Parque hat der Organisation Tenerife Renace 100.000 Euro gespendet, um die Regionen wieder aufzuforsten, die von dem Waldbrand im August zerstört wurden. Die Kanaren sind eine von nur 15 Regionen weltweit, die die größte Artenvielfalt hat und das soll auch so bleiben. Auf jeden Fall ist das ein schönes Weihnachtsgeschenk an die ganze Insel!

SV-AR

Loro Parque 1 scaled
Uhr
News, Teneriffa

Die Inselregierung von Teneriffa wird knapp 278.000 Euro in eine Holzbrücke auf dem Waldweg Pista Caño Chingue in San Juan de la Rambla investieren. Dadurch soll die Sicherheit für Passanten und Fahrzeuge verbessert werden. Die Bauzeit ist mit zwölf Monaten veranschlagt.

SV-AR

 

Mehr Sicherheit
Uhr
News, Teneriffa

In Santiago del Teide wurde der Lehrer Serafín Pardo von Bürgermeister Emilio Navarro für seine 34-jährige Lehrtätigkeit in der Gemeinde ausgezeichnet. Der goldene Stamm ist die höchste Auszeichnung, die die Gemeinde zu vergeben hat. Er habe in den Herzen seiner Schüler, die die Ehre gehabt hätten, von ihm unterrichtet zu werden, eine Spur hinterlassen, hieß es in der Laudatio.

SV-AR

Auszeichnung scaled
Uhr
La Palma, News

Die Inselregierung von La Palma bot im Sommer Kunsthandwerkskurse in Kategorien an, die sonst zu verschwinden drohen. Vor Weihnachten erhielten die Teilnehmerinnen ihr Zertifikat.

SV-AR

 

Kunsthandwerksmesse
Uhr
La Palma, News

In der letzten Woche versuchte ein Motorradfahrer in Los Llanos vergeblich einer Polizeikontrolle zu entkommen. Nach einer kurzen Verfolgungsjagd stellte sich heraus, dass er alkoholisiert war und darüber hinaus keinen gültigen Führerschein hatte. Er besaß einen Führerschein aus Großbritannien, der in Spanien nicht gültig ist.

SV-AR

MIt Motorrad
Uhr
Kanarische Inseln, News

Auf die Losnummer 88.008 entfiel in diesem Jahr der „Gordo“, der Hauptgewinn der spanischen Weihnachtslotterie. Das Los wurde auf Teneriffa, Fuerteventura, Lanzarote, Gran Canaria und El Hierro verkauft. Jedes Zehntellos gewann 400.000 Euro.

Insgesamt sind auf den Kanarischen Inseln 27,7 Millionen Euro in Form von größeren und kleineren Gewinnen ausgeschüttet worden.

SV-AR

Der Gordo
Uhr
News, Teneriffa

Die Tankstelle La Chasnera in Granadilla de Abona, wo jedes Jahr große Gewinne abgeräumt werden, hat auch dieses Mal wieder Glück gebracht. Die zweite, mit 1,25 Millionen Euro prämierte Glückszahl, wurde an dieser Tankstelle verkauft und brachte jedem Losbesitzer 125.000 Euro. Eine Gruppe der Angestellten an der Tankstelle gewann immerhin noch 6.000 Euro, aber dieser Gewinn muss unter allen geteilt werden.

SV-AR

Glueckstanksstelle
Uhr
Kanarische Inseln, News

Bereits am Freitag hat es vor allem in der Ostprovinz auf Lanzarote und Fuerteventura heftige Niederschläge gegeben. Das spanische Wetteramt Aemet gab für Samstag eine Wetterwarnung der Stufe Gelb heraus. Es wird mit heftigen Gewittern auf Teneriffa und Gran Canaria sowie großen Niederschlägen auf La Palma, La Gomera und El Hierro gerechnet. Am Weihnachtsfest soll es wieder besser werden.

SV-AR

Wetterwarnung
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die europäische Kommission von Ursula von der Leyen hat am Donnerstag entschieden, Spanien vor dem Europäischen Gerichtshof anzuklagen, weil die Abwasser-Entsorgungsbestimmungen in Andalusien, Extremadura, Castilla-La Mancha, Castilla-León, Aragón und auf den Kanarischen Inseln nicht eingehalten werden. Es fehlen Kläranlagen oder deren Leistung ist nicht ausreichend. Auf Teneriffa haben 28 Gemeinden keine adäquate Kläranlage.

SV-AR

Kanarische
Uhr
Kanarische Inseln, News

Seit zehn Jahren operiert die regionale Fluggesellschaft Canary Fly zwischen den Inseln. Am Donnerstag hat sie den viermillionsten Passagier auf dem Flughafen von Gran Canaria begrüßt. Die überraschte Gewinnerin, Claudia Navarro González, betonte, dass sie schon oft mit Canaryfly geflogen und immer zufrieden gewesen sei.

SV-AR

Viermillionste scaled
Uhr
Gran Canaria, News

Während die einen Weihnachten feiern, sorgt sich die Stadtverwaltung um den Müll, den die Feiernden hinterlassen. Deshalb sind in Las Palmas am 25./31. Dezember sowie am 1.,5. und 6. Januar Sondereinsatzkräfte im Einsatz, die bis zum nächsten Morgen für Sauberkeit sorgen.

SV-AR

Sondereinsatz
Uhr
News, Teneriffa

Der Landwirtschaftsbeauftragte Teneriffas, Valentin González, setzt sich derzeit für die Digitalisierung der Wasser-Infrastruktur ein. In rund drei Monaten sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. In den letzten zehn Monaten wurden bereits 8.000 Zähler digitalisiert und 300 neue Rohrleitungen mit einer Länge von insgesamt 80 Kilometern verlegt.

SV-AR

Digitalsierung
Uhr
News, Teneriffa

Am Freitag fand in Puerto de la Cruz der traditionelle Weihnachtsumtrunk statt, zu dem Bürgermeister Marco González alle lädt, die im Laufe dieses Jahres in Rente gegangen sind. Gleichzeitig nutzte er die Gelegenheit, um alle mit guten Gedanken in das neue Jahr 2024 zu entlassen.

SV-AR

Weihnachtsbrindis
Uhr
News, Teneriffa

Das Tierheim Refugio internacional para animales in Cruz Santa, oberhalb von Los Realejos, braucht praktische Hilfe um die Tiere gut versorgen zu können. Es werden Müllsäcke für 10, 20 oder 30 Liter gebraucht und Bodenputzmittel, um die Böden ordentlich reinigen zu können.

Wer spenden möchte, kann sich jederzeit an das Tierheim wenden. Es öffnet täglich von 11 bis 14 Uhr sowie am Dienstag und Donnerstag auch von 16 bis 18 Uhr.

SV-AR

Tierheim
Uhr
Fuerteventura, News

Eine Hörerin aus Deutschland Sandra F. wandte sich am Freitag mit der Bitte eines Aufrufs an Radio Europa. Ihr 29-jähriger Sohn Pascal hat eine Woche vor seiner Abreise eine Tasche mit wichtigen Papieren, Ausweisdokumenten, Schlüssel, Medikamente und einem blauen Patagonia Winterparka verloren. Die Mutter bittet den ehrlichen Finder sich zu melden! Das Geld kann derjenige behalten, nur die Tasche hat einen besonderen persönlichen Wert. Wer etwas dazu sagen kann, kann sich an die E-Mail paspalu@t-online.de wenden.

SV-AR

Aufruf
Uhr
Fuerteventura, News

Regenfällen überrascht, als sie die Höhle Cuevas de Ajui besuchten. Feuerwehr, Polizei und Rettungshubschrauber rückten aus, um die Eingeschlossenen zu retten. Allen geht es gut. Die Regenfront hat vor allem im Süden Fuerteventuras Starkregen mit über 36 Liter pro Quadratmeter verursacht und für zahlreiche Überschwemmungen gesorgt.

SV-AR

Wanderer
Uhr
La Palma, News

Nachdem die ersten Anwohner endlich in den Ortsteil Puerto Naos zurückkehren können, wird die Polizei verstärkt Streife laufen, um die Sicherheit der Menschen zu garantieren. Der Zugang zum Strand und zu Badespots an der Küste ist weiterhin verboten.

SV-AR

Verstaerkte scaled
Uhr
La Palma, News

Während einer Routinekontrolle im Industriegebiet La Grama in Breña Alta fiel den Polizisten der Guardia Civil die Nervosität des 48-jährigen Fahrers auf. Bei näherem Hinsehen fanden sie 18 Kilogramm Haschisch in seinem Auto. Das Gericht ordnete Untersuchungshaft ohne Kaution an.

SV-AR

18 Kilo
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die Autobranche hat sich nach der Pandemie noch nicht richtig erholt und der Absatz von Elektroautos beträgt gerade einmal knapp neun Prozent. Um dennoch die Entkarbonisierung voranzutreiben, um die Klimaziele zu erreichen, schlagt der Verband Faconauto Canarias einen eigenen Förderungsplan für die Kanarischen Inseln vor, der auch Verbrenner jüngeren Datums einbezieht. Fahrzeuge, die älter als zehn Jahre sind, stoßen 33 Prozent mehr CO2 aus als Neuwagen. Deshalb könnte eine Umstellung der Flotte auf moderne Fahrzeuge dafür sorgen, bis zu 63 Prozent der aktuellen Emissionen einzusparen.

SV-AR

Autoindustrie
Uhr
Gran Canaria, News

Die Bürgermeisterin von Las Palmas hat am Mittwochabend einen Festakt zu Ehren der Migranten durchgeführt. Unter dem Motto „Parallele Lebensgeschichten“ ließ sie anlässlich des Internationalen Tags der Migranten Menschen zu Wort kommen, die immigriert sind. Sie betonte, dass Las Palmas eine aufgeschlossene und solidarische Bevölkerung habe, die auch Menschen aus anderen Kulturen willkommen heißt.

SV-AR

internationaler
Uhr
Gran Canaria, News

Gran Canarias Inselpräsident, Antonio Morales, hat 3,7 Millionen Euro in Aktien für den Windpark in Agüimes investiert. Er wird künftig rund 9.300 Haushalte mit Energie versorgen. Es wird das privat-öffentliche Unternehmen Naturgy Renovables gegründet, an dem die Inselregierung zu 25 Prozent beteiligt ist.

SV-AR

Inselregierung
Uhr
Gran Canaria, News

Mit einer eigenen Webseite und einer Aufklärungskampagne werben der Bürgermeister von Telde, Juan Antonio Peña, und sein Tierwohlbeauftragter, Juan Francisco Artiles, für eine verantwortungsvolle Adoption von Haustieren. Dazu gehört die gute Überlegung vor der Anschaffung, aber auch die Implantierung eines Mikrochips. Die Kampagne beginnt noch vor Weihnachten unter dem Motto: Tiere sind kein Spielzeug, sondern eine Verantwortung.

SV-AR

Tierschutz scaled
Uhr
News, Teneriffa

Die Inselregierung Teneriffas hat eine Investition in Höhe von 5,3 Millionen Euro beschlossen, um die Naturparks Teide (3,2 Millionen) und Parque Rural Anaga (1,4) zu erhalten.

SV-AR

Instensive1
Uhr
News, Teneriffa

Im Rahmen eines Arbeitsbeschaffungsprogramms haben 30 Arbeitslose eine neue Aufgabe bekommen. Sie haben Ausbildungen im Bereich Umwelt-Biologie, Geographie, Journalismus, Informatik, Landwirtschaft oder Wasserinstallationen erhalten. Die meisten werden in der Wildtierauffangstation La Tahonilla in La Laguna eingesetzt. Aber auch in den Schutzgebieten des Teno- und des Anaga-Gebirges.

SV-AR

Arbeit
Uhr
Teneriffa, News

Auch im Obdachlosenheim in Santa Cruz wird das Weihnachtsfest mit einem Festmenü gefeiert. Es gibt Surimi-Salat mit Ananas, Kabeljau im Zwiebelbett und einen Brownie zum Nachtisch. Dazu Weihnachtsgebäck und Softgetränke. Das Weihnachtsessen wurde von der Asociación Deportiva La Liga (nationaler Profi-Fußballverband) mit 3.000 Euro gesponsert.

SV-AR

Weihnachtsmenuep
Uhr
News, Teneriffa

Am Mittwoch war Inselpräsidentin Rosa Dávila mit dem Vizepräsidenten Lope Afonso und dem Tierwohlbeauftragten Valentin González im Tierheim Valle Colino zu Gast. Die Anlage ist völlig überfüllt und in einem schlechten Zustand. Die Präsidentin versprach, dass bereits nach einem neuen Gelände gesucht würde, auf dem das Tierheim Valle Colino ganz neu aufgebaut würde. Daran werden sich alle Gemeinden im Bereich der Metropolen Santa Cruz und La Laguna beteiligen.

SV-AR

Besuch 1 scaled
Uhr
News, Teneriffa

Die Guardia Civil hat zwei Personen festgenommen, denen vorgeworfen wird, 26 Personen um insgesamt 25.000 Euro betrogen zu haben. Sie boten Wohnungssuchenden über das Internet eine sehr attraktive Wohnung zu günstigen Konditionen an. Sie verlangten zum Teil mehrere Monate Kaution und ließen sich diese Summen auf verschiedene Konten überweisen. Nach der Überweisung brachen sie jeden Kontakt ab. Die Wohnung gab es nämlich überhaupt nicht. Gegen drei weitere Personen, die als sogenannte „Mulis“ ihre Konten zur Verfügung gestellt hatten, wird ebenfalls ermittelt.

SV-AR

BEtrueger
Uhr
News, Teneriffa

An Heiligabend und an Silvester wird in Puerto de la Cruz so richtig gefeiert und damit die Partystimmung nicht abrupt abgebrochen werden muss, wurde die Sperrstunde in diesen beiden Nächten auf drei Uhr verschoben. Auch Terrassen dürfen so lange geöffnet bleiben. In Bezug auf Feuerwerke verwies die Stadt darauf, dass jedes Feuerwerk, das von Lokalen oder Hotels abgeschossen wird, im Rathaus angemeldet sein muss.

SV-AR

Sperrstunde
Uhr
News, Teneriffa

Die beiden Flughäfen auf Teneriffa haben in diesem Jahr Rekordzahlen registriert. Auf dem Südflughafen wurden erstmals zwölf Millionen Passagiere in einem Jahr abgefertigt. Auf dem Nordflughafen waren es sechs Millionen.

SV-AR

Rekordzahlen scaled
Uhr
News, Teneriffa

Bis um 22.30 Uhr am Donnerstag wurden an der Tankstelle La Chasnera in Granadilla de Abona Lose für die Weihnachtslotterie 2023 verkauft. Weil hier schon mehrfach Lose verkauft wurden, die hohe Gewinne brachten, gilt die Tankstelle als besonders glücksbringend. Dafür standen auch am Donnerstagabend noch zahlreiche Menschen stundenlang an. Die Ziehung erfolgte am Freitag im Teatro Leal in Madrid.

SV-AR

Anstehen
Uhr
News

Zwischen den Steilklippen in Puerto Calero in der Gemeinde Yaiza auf Lanzarote wurde am Donnerstagmittag der Leichnam eines Mannes entdeckt. Er wurde per Hubschrauber geborgen und zum Flughafen geflogen. Dort übernahm die Guardia Civil. Zur Identität und zur Todesursache war bei Redaktionsschluss noch nichts bekannt.

SV-AR

Toter
Uhr
News

El Cotillo ist der erste Ferienort auf den Kanarischen Inseln, der mehr Ferienwohnungen als Einwohner hat. Während der Bau neuer Hotels stark limitiert ist, boomen die Ferienwohnungen, was wiederum dem lokalen Mietmarkt zur Last fällt. Besonders in touristischen Gebieten wird es für Residente immer schwieriger bezahlbaren Wohnraum zu finden.

SV-AR

Mehr 1
Uhr
El Hierro, News

Am Donnerstag wurde vor der Küste von El Hierro ein Boot mit 56 Menschen an Bord entdeckt. Darunter drei Frauen und vier Kinder. Die kanarische Seenotrettung begleitete die Flüchtlinge in den Hafen von La Restinga. Dort angekommen, mussten fünf Personen ins Krankenhaus gebracht werden. Einer davon befand sich in einem ernsten Zustand.
SV-AR

Fluechtlingsboot
Uhr
Kanarische Inseln, News

Am Freitag ist es so weit, die Glückszahlen der Weihnachtslotterie werden gezogen. Alle, die ein Los gekauft haben, hoffen auf das große Glück. Auf den Kanarischen Inseln haben die Menschen pro Kopf 45,74 Euro für Lose ausgegeben. Das liegt unter dem nationalen Durchschnitt, der bei 71,67 Euro liegt. Spanienweit am meisten wurde in Castilla y León ausgegeben. Dort waren es 113,53 Euro.
SV-AR

Alle
Uhr
Kanarische Inseln, News

Am Dienstag hat der kanarische Vizepräsident, Manuel Domínguez, bekannt gegeben, dass verschiedene Studienprojekte vergeben wurden, die das Geothermie-Potenzial auf Teneriffa prüfen sollen. In Kürze sollen auch ähnliche Projekte auf La Palma und Gran Canaria vergeben werden. Geothermie könnte für einige Kanarische Inseln ein vielversprechendes Energiepotenzial haben.
SV-AR

Auftragsvergabe scaled
Uhr
Kanarische Inseln, News

Das kanarische Parlament hat in dieser Woche eine neue Regelung für Stromanbieter erlassen. Es sieht klare Strafen und Fristen vor, wenn die Anbieter die Versorgung nicht gewährleisten, wie die Komplettausfälle, die es in den letzten fünf Jahren immer wieder gegeben hat.
SV-AR

Neue gesetze
Uhr
Kanarische Inseln, News

Auf den Kanarischen gibt es, wie überall in Spanien, nur einen Weihnachtsfeiertag. Das heißt, die Supermärkte sind nur am 25. Dezember geschlossen und an Heiligabend sind große Ketten wie Mercadona, Lidl oder Aldi bis 15 Uhr geöffnet. Lokale Geschäfte oder große Einkaufszentren öffnen bis circa 20 Uhr.

SV-AR

Einkaufen
Uhr
Kanarische Inseln, News

Am Mittwoch empfing die regionale Fluggesellschaft die erste Embraer-Maschine der neuesten Generation, die ab dem 1. Februar die Strecke zwischen den Kanarischen Inseln und Madrid bedienen soll. Die Maschine verfügt über 132 Sitze in Zweier-Reihen. Sie bietet mit 79 Zentimetern Reihen-Abstand relativ viel Beinfreiheit. Die Maschine trägt den Namen La Gomera. Weitere vier Flugzeuge dieses Typs für die Strecke Madrid werden in Kürze ausgeliefert.

SV-AR

BInter 1
Uhr
Gran Canaria, News

Am Mittwochmorgen wurde der Tunnel im Stadtteil Santa Catalina wegen herabgefallener Trümmerteile gesperrt. Die Lokalpolizei und Techniker der Stadt haben den Tunnel aus Sicherheitsgründen vorübergehend gesperrt.

SV-AR

Tunnel
Uhr
News, Teneriffa

Die Inselregierung Teneriffas und das Unternehmen Arquimea haben gemeinsam beschlossen, auf der Anlage des Parks für erneuerbare Energien ITER eine Satelliten-Kontrollstelle für Telekommunikation, CanarySat, einzurichten. Es soll zudem ein Teleport entstehen, der sich mit der Kommunikationszentrale von Canalink verbindet. In das Projekt werden 300 Millionen Euro investiert. Es gilt als ein Technologieprojekt mit hohem Wachstumspotenzial.

SV-AR

Satellit scaled