Tagesaktuelle Meldungen vom Insel Magazin

Blanco, azul y amarillo

Uhr
Kanarische Inseln, News

Auf den Kanarischen Inseln sind bereits 0,8 Prozent der Mietimmobilien unter 30 Quad-ratmeter groß. Nur in Madrid und Katalonien gibt es noch mehr solcher Miniwohnungen. Über 19 Prozent der Wohnungen, die ver-mietet werden, verfügen über 30 bis 60 Quadratmeter und etwa die Hälfte über 60 bis 100 Quadratmeter.
SV-AR

Vormarsch
Uhr
Kanarische Inseln, News

Zum Wochenstart kehrt auf die Kanarischen Inseln der warme Wind aus Afrika (Calima), verbunden mit heftigen Böen zurück. Das spanische Wetteramt warnt vor allem an den Küsten vor einem hohen Wellengang und Gezeiten mit starker Sogwirkung. Achten Sie deshalb bitte unbedingt auf die Fahnen und gehen Sie bei Roter Fahne nicht ins Wasser!
SV-AR

Calima png
Uhr
Kanarische Inseln, News

Am Samstag gingen in den Hauptstädten sowohl auf Teneriffa als auch auf Gran Canaria tausende Menschen auf die Straße, um gegen den Völkermord in Palästina zu protestieren. Ähnliche Protestaktionen gab es auch auf Lanzarote, La Palma und El Hierro. Die Proteste für einen Frieden in Nahost verliefen friedlich.
SV-AR

Demonstranten
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die kanarische Blutbank bittet auch in dieser Woche wieder um Blutspenden. Die mobilen Blutspende-Stationen sind in Tinajo auf Lanzarote, in La Oliva auf Fuerteventura, in Las Palmas, Telde und Agaete auf Gran Canaria sowie in La Orotava, Arona und Los Realejos auf Teneriffa anzutreffen. Wer spenden möchte, muss allerdings Spanisch sprechen.
SV-AR

Blutspende
Uhr
Gran Canaria, News

Eine Maschine aus Eindhoven bat auf dem Weg nach Gran Canaria am Samstag darum, dass man sie bevorzugt durch den Luftraum schleuse. Man brauche eine Notlandung, weil es im Laderaum möglicherweise brenne. Die Kontrolleure der Luftfahrt machten sofort den Weg frei. Die Feuerwehr erwartete die Maschine auf der Piste 03L. Am Ende handelte es sich um einen Fehlalarm und der Zwischenfall ging für alle gut aus.
SV-AR

Notlandung
Uhr
Gran Canaria, News

Vor dem Wochenende schlug ein Brite in einem Hotel in Puerto Rico in der Gemeinde Mogán seine Partnerin im Streit so schwer zusammen, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Mann floh. Die Polizei leitete sofort eine Großfahndung ein und konnte ihn am Flughafen festnehmen, bevor er eine Maschine nach Großbritannien bestieg.
SV-AR

PArtnerin
Uhr
Teneriffa, News

Die Mitarbeiter der Straßenbahn Metro Tenerife haben mit einem Streik mitten im Karneval gedroht. Der Streik soll vom 9. bis 19. Januar dauern und gestreikt wird an Werktagen von 7 bis 9.25 Uhr, von 13 bis 15 Uhr sowie von 20 bis 22 Uhr.
SV-AR

Streik 2
Uhr
Teneriffa, News

Die Guardia Civil in Granada ermittelt gegen eine 21-Jährige, die mutmaßlich im vergangenen Mai eine Person in Santa Cruz de Tenerife betrogen hat. Sie schickte ihr vermeintlich eine Nachricht der Bank, um eine Belastung des Kontos zu autorisieren. Angeblich handelte es sich um ihren Bankberater. Der Betrogene bestätigte dies und dadurch konnte die Betrügerin sein Konto hacken und 4.360 Euro erbeuten.
SV-AR

Betrug
Uhr
Teneriffa, News

Die Gruppe LS Tribu hat am Sonntagabend den ersten Preis auf dem Choreographie-Wettbewerb gewonnen. Über 4.500 Menschen waren in der Messehalle mit viel Enthusiasmus dabei. Für Zigtausende wurde die Veranstaltung über das Fernsehen übertragen.
SV-AR

Sieger
Uhr
News, Teneriffa

Seit dem 13. Januar gilt der 59-jährige Juan Cabrera aus Benijos in La Orotava als vermisst. Nach ihm wird auch zum Wochenbeginn mit Einheiten der Polizei, des Zivilschutzes und des Roten Kreuzes gesucht. Außerdem ist eine Hundestaffel im Einsatz.
SV-AR

Intensive. png
Uhr
News, Teneriffa

Tausende waren am Samstag gekommen, um die Fiesta de San Sebastián in La Caleta in Adeje zu feiern. Tausende Teilnehmer und Zuschauer waren dabei, als Reiter auf ihren Pferden in den Atlantik ritten.
SV-AR

Adeje 1
Uhr
El Hierro, News

Am Sonntagmorgen entdeckte die Küstenwache vor El Hierro ein Flüchtlingsboot und gab ihm sicheres Geleit in den Hafen von La Restinga. An Bord befanden sich 66 Menschen, darunter auch ein Toter. Eine weitere Person musste in kritischem Zustand ins Krankenhaus gebracht werden.
SV-AR

Fluechtlingsboot 2
Uhr
La Palma, News

An der Costa de los Franceses in Garafía auf La Palma ist am Samstagnachmittag ein Mann in den Atlantik gefallen und ertrunken. Der Mann wurde von einem Rettungshubschrauber mit einem Herzstillstand geborgen. Die Rettungskräfte konnten nichts mehr für ihn tun.
SV-AR

Nach
Uhr
News

Führungen auf der Sternwarte bei Izana auf dem Teide immer Dienstag um 12 Uhr sowie Mittwoch und Freitag in deutscher Sprache ab 14.30 Uhr.
Eine Anmeldung ist erforderlich über
https://www.volcanoteide.com/de/volcano_teide/sternwarte_des_teide/besuch_der_sternwarte

Teide Izana
Uhr
Teneriffa, Veranstaltungstipp

Führungen in der Cueva del Viento in Icod de los Vinos auf Spanisch, Deutsch, Englisch und Französisch. Die Vulkanröhre empfängt wieder Besucher, in Gruppen bis zu sechs Personen. Reservierungen über die Webseite cuevadelviento.net oder die neue Telefonnummer 922 47 43 80.

Cuevas del Viento
Uhr
Kanarische Inseln, News

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Fernando Clavijo, setzt sich für ein gemeinsames, gesundes Wachstum ein. Deshalb fördert er die Verbindung zwischen Landwirtschaft, Tourismus und Industrie. Gerade die Lebensmittel, die auf der Insel erzeugt werden, sind für die Tourismusbranche eine wichtige Bereicherung.
SV-AR

gemeinsam
Uhr
Kanarische Inseln, News

Über die Krippen, die in den HiperDino-Märkten auf Teneriffa und Gran Canaria aufgebaut waren, wurden fast tausend Euro Spenden eingenommen. Das Geld wird nun dem Verein für Hirngeschädigte auf beiden Inseln zugutekommen.
SV-AR

Krippenspenden
Uhr
Kanarische Inseln, News

Von Februar bis Mai werden Lehrer an Schulen auf Teneriffa und Gran Canaria in Workshops über das korrekte Tragen kanarischer Trachten aufgeklärt. Sie sollen dann später bei ihren Schülern und Lehrern als Vorbilder dienen. Das richtige Tragen einer Tracht dient dem Erhalt des Kulturguts und der Identität.
SV-AR

Trachten scaled
Uhr
Gran Canaria, News

Derzeit sind an der Fassade des Gebäudes der Inselregierung von Gran Canaria Fotos über die Wanderherden-Haltung und deren wichtige Bedeutung für gesunde Ökosysteme ausgestellt. Der Denkmalschutzbeauftragte Teodoro Sosa strebt einen Schutz dieser Tierhaltung als immaterielles Kulturgut an.
SV-AR

Wanderherden
Uhr
Gran Canaria, News

In Las Palmas sollen die städtischen Kioske, an denen die Einwohner gerne für einen „Cafecito“ und ein Sandwich anhalten, wiederbelebt werden. In den letzten sieben Jahren wurde an der Reaktivierung gearbeitet. Im ersten Halbjahr dieses Jahres sollen die Kioske im Parque Doramas und im Parque Santa Catalina wieder aktiviert werden. Bereits im Dezember öffnete der Kiosk im Parque de la Mayordomía in Tamaraceite.
SV-AR

Kioske scaled
Uhr
Gran Canaria, News

Vertreter der Stadt und junge Menschen trafen sich in Las Palmas vor dem Wochenende im Espacio Joven Creativo La Grada um gemeinsam über Strategien nachzudenken, die wirklich jeden jungen Menschen einbeziehen und ihm einen Platz in der Gemeinschaft ermöglichen. Möglichst niemand soll auf dem Weg zurückbleiben, sondern individuell gefördert werden.
SV-AR

Dialog scaled
Uhr
Gran Canaria, News

In der Innenstadt von Telde haben in der vergangenen Woche zwei neue Geschäfte eröffnet. Verónica Pérez bietet in ihrem Herbolario Campo Verde Gesundes für Leib und Seele an. Bei Unalome, das von Estela Darriba in der Calle Alonso Quesada eröffnet wurde, findet der Kunde Kunsthandwerk und handgemachtes, wie beispielsweise selbstgemachte Duftkerzen und Seifen.
SV-AR

Zwei
Uhr
Teneriffa, News

Die Stadt Santa Cruz hat die Kanalisierung des Barrancos de El Cercado in Santa Cruz ausgeschrieben. Dadurch soll die Überschwemmungsgefahr im Stadtteil El Regente erheblich reduziert werden. Das Projekt ist mit 1,6 Millionen Euro und zwölf Monaten Bauzeit veranschlagt.
SV-AR

Barranco
Uhr
Teneriffa, News

Im Stadtteil Ofra Costa-Sur in Santa Cruz wurde in der vergangenen Woche ein Hundepark eingeweiht. Er befindet sich im Stadtpark Chimisay und hat 33.000 Euro gekostet. Bürgermeister José Manuel Bermúdez betonte, dass in der Hauptstadt 45.000 Hunde leben. Im Jahr 2011 gab es in der Hauptstadt insgesamt nur einen Hundepark – inzwischen werden in allen Stadtteilen solche Bereiche für Hunde und ihre Halter geschaffen.
SV-AR

Hundepark 1
Uhr
Teneriffa, News

Die Guardia Civil nahm an Freitagmorgen im Hafen von Santa Cruz einen Mann fest, der mit einer Fähre angekommen war. Aufgrund seiner Nervosität untersuchten sie sein Fahrzeug und fanden fast 53 Kilogramm Haschisch sowie 185 Euro Bargeld.
Die Drogen wurden beschlagnahmt, der Mann verhaftet.
SV-AR

Festnahme
Uhr
News, Teneriffa

Im Loro Parque wurde eine neue Voliere eingeweiht in der 15 aus Südamerika stammende Sittich-Arten frei fliegen können. Die Voliere ist bewachsen wie ein Dschungel und befindet sich in unmittelbarer Nähe zur Tierbotschaft. Sie ist nach dem gleichen Prinzip wie Kassandra Treetops oder Oceania gebaut.
SV-AR

Neues Zuhause
Uhr
News, Teneriffa

Die Stiftung Contemporánea, die das kanarische Kulturgeschehen beobachtet, hat das MUECA Festival in Puerto de la Cruz zum Kulturhighlight des Jahres gekürt. Danach folgen das Phe-Festival und das Festival Canarias Jazz & Más.
SV-AR

Mueca
Uhr
News, Teneriffa

Die spanische Beobachtungsstelle für Kultur hat das Geschichten-Festival in Los Silos zum drittbesten Festival im ländlichen Raum gekürt. Gerade in solch kleinen Gemeinden ein internationales Festival zu organisieren ist eine Herausforderung. Für den Festivaldirektor Ernesto Rodríguez Abad steht die Kultur im Mittelpunkt. „Wer Kultur konsumiert, konsumiert gleichzeitig Toleranz, Leben und den Respekt vor dem Menschen und der Umwelt“, meint er.
SV-AR

Lob
Uhr
La Gomera, News

Das Reisejournal National Geographic hat La Gomera für den Preis zur schönsten Naturdestination Spaniens nominiert. Bis zum 11. Februar können die Leser des Journals abstimmen. Das Ergebnis wird Mitte Februar bekannt gegeben. In der Kategorie „schönste Strände“ ist Fuerteventura Insel eine von fünf Nominierten.
SV-AR

La Gomera
Uhr
Fuerteventura, News

Die Gemeinde Antigua hat die alte Quelle im Naturpark Tacha Blanca restauriert. Das Becken und die Steinmauern wurden repariert und die Umgebung gesäubert. Die natürliche Quelle hat schon im Jahr 1600 existiert.
SV-AR

Quelle
Uhr
Fuerteventura, News

In Antigua wird der Küstenweg zwischen den Ortsteilen Costa de Antigua und Caleta de Fuste erneuert. Unter anderem wird die Ausleuchtung verbessert, ein Radweg angelegt und beschädigtes Mobiliar repariert. Damit soll einer der schönsten Küstenwege in dieser Region zu neuem Glanz erweckt werden.
SV-AR

Kuestenweg scaled
Uhr
Teneriffa, Veranstaltungstipp

Immer wieder montags laden die Schachfreunde in Puerto de la Cruz, Besucher und Residente zum gemeinsamen Schachspiel in die Bibliothek des Hotel Puerto Palace in Puerto de la Cruz ein. Jede/-r ist herzlich willkommen. Jeden letzten Montag im Monat findet auch für Gäste ein Schnellschachturnier mit 15 Minuten Bedenkzeit statt. Weitere Infos bei Peter Schmidt unter 653 063 392.
SV-AR

Montag. Schach 1
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die Regierung der Kanarischen Inseln lehnt die für März geplante Erhöhung der Flugha-fengebühren von rund vier Prozent ab. Die Tourismusbeauftragte Jéssica de León wies die Vertreter der Flughafengesellschaft Aena darauf hin, dass für die Kanarischen Inseln eine Ausnahmeregelung gilt und dass die Gebühren bis 2026 eingefroren wurden.
SV-AR

Binter Embraer2 scaled
Uhr
Kanarische Inseln, News

Im Rahmen der Serie „Busqueda de San Borondón“ (Suche nach San Borondon) werben acht Influencer aus Europa für die Kanarischen Inseln. Die Serie wird in 42 Länder ausgestrahlt. Die Teilnehmer beginnen auf Lanzarote und werden danach alle anderen Inseln besuchen. Zum Schluss ist El Hierro dran.
SV-AR

Acht
Uhr
Gran Canaria, News

Am 18. Januar 1924 landeten in Telde die ersten Maschinen der Luftwaffe in Gando. Sie flogen über Afrika ein. Dem hundertjährigen Geburtstag wurde in Telde am Donnerstag mit einem Festakt gedacht.
SV-AR

Telde
Uhr
Gran Canaria, News

Ein Mann brach am Freitagnachmittag in der Nähe des Fußballstadions und des Schwimmbades im Ortsteil Tunte zusammen. Ein Arzt und ein Krankenpfleger des Gesundheitszentrums leisteten Erste Hilfe. Um ihn schneller intensivmedizinisch versorgen zu können, wurde ein Hubschrauber angefordert. Der Mann wurde in kritischem Zustand ins Universitätskrankenhaus in Las Palmas geflogen.
SV-AR

Rettung 1
Uhr
Teneriffa, News

Im letzten Jahr sind in keiner spanischen Provinzhauptstadt die Preise für Gebrauchtimmobilien zurück gegangen. Besonders gravierend gestiegen sind sie allerdings in Santa Cruz de Tenerife. Dort haben sie im Laufe des Jahres 2023 um fast 21 Prozent angezogen. Die Mietpreise stiegen um mehr als zehn Prozent.
SV-AR

Hoehenflug scaled
Uhr
Teneriffa, News

Am Freitag haben Wartungsarbeiten auf der Südautobahn TF-1 begonnen. Bis zum 26. Januar wird an verschiedenen Abschnitten gearbeitet. Am Wochenende wird von Mitternacht bis 15 Uhr gearbeitet, an den Werktagen nachts zwischen 22 und 6 Uhr. Die Autofahrer werden gebeten, die Umleitungen zu beachten.
SV-AR

Wartungsarbeiten
Uhr
Teneriffa, News

An der Bühne für die Karnevalsgalas in der Messehalle von Santa Cruz haben über 100 Menschen mitgearbeitet. Sie weckt ganz nach dem Motto „Televisión“ Erinnerungen an die TV-Vergangenheit. Die Bühnenfläche umfasst 1.200 Quadratmeter und ist an der höchsten Stelle 16 Meter hoch. Diese Konstruktion ist jedes Jahr wieder eine Herausforderung. Bürgermeister José Manuel Bermúdez beglückwünschte das Team für die hervorragende Arbeit.
SV-AR

KArnevalsbuehne
Uhr
News, Teneriffa

Durch die Dreikönigskampagne in Candelaria kamen in Candelaria rund 10.000 Euro zusammen. Sie wurden unter 85 Familien in Form von Gutscheinen verteilt, die dafür Spiel- und Sportsachen sowie Bücher und Textilien kaufen konnten, um ihre Kinder zu beschenken.
SV-AR

Gutscheine
Uhr
News, Teneriffa

Eine gute Nachricht erreichte den Loro Parque in Puerto de la Cruz vor dem Wochenende.
Im Zoo von London erblickte am 17. Januar ein kleiner Flachlandgorilla das Licht der Welt. Der Vater ist Kiburi, der im November 2022 von der Junggesellen-Gruppe des Loro Parque nach London verlegt wurde. Nach achteinhalb Monaten Schwangerschaft hat das Gorilla-Weibchen Mjukuu ihr Junges liebevoll empfangen und in die Gorilla-Gemeinschaft eingeführt. Das Geschlecht des Jungtieres ist noch unbekannt. Die Mutter lässt es nicht aus ihren Armen.
SV-AR

Hurra scaled
Uhr
News, Teneriffa

Am Freitagnachmittag ist vor der Küste von Garachico ein Paraglider ins Meer gestürzt. Schwimmer und ein Krankenpfleger, der zufällig an der Mole war, holten den Mann aus dem Atlantik und begannen sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen. Leider konnte der 60-jährige Mann wegen eines Herzstillstands trotz Wiederbelebungstechnik des Rettungsdienstes nicht mehr ins Leben zurückgeholt werden.
SV-AR

Paraglider
Uhr
News, Teneriffa

Am Freitag geriet an der Playa de Troya in Adeje ein 26-jähriger Mann in Schwierigkeiten und drohte zu ertrinken. Er konnte glücklicherweise gerettet werden und wurde in das Krankenhaus Hospiten Sur gebracht.
SV-AR

Vor dem
Uhr
News, Teneriffa

Am Freitag konnte der Brand in der Kompostieranlage nach sechs Tagen intensiver Löscharbeit endlich als gelöscht gemeldet werden. Insgesamt 3,5 Hektar pflanzliches Material ist verbrannt. Die Einsatzkräfte arbeiteten aus der Luft und am Boden.
SV-AR

Brand
Uhr
Fuerteventura, News

Die Policía Local von La Oliva hat Bußgeldbescheide gegen elf Personen eröffnet, die illegal mit ihren Fahrzeugen auf den Weg Calderón Hondo gefahren sind. Es handelt sich dabei um ein Naturschutzgebiet mit einem empfindlichen Ökosystem. „Es ist einfach inakzeptabel, dass sich die Menschen so verantwortungslos verhalten“, Betonte der Bürgermeister Isaí Blanco.
SV-AR

illegal
Uhr
La Gomera, News

Nur noch bis zum 23. Januar können auf La Gomera die Subventionen für Elektroautos abgerufen werden. Die Inselregierung fördert den Kauf von Elektroautos und –Transportern mit maximal 12.000 Euro, Elektro-Motorräder mit maximal 3.000 Euro und Elektrofahrräder mit maximal 1.200 Euro.
SV-AR

Subvention 2 scaled
Uhr
Teneriffa, Veranstaltungstipp

Jeden Mittwoch um 11 Uhr bietet das MUNA Führungen in deutscher Sprache an. Im offenen Dialog mit den Besuchern und interaktiv an deren Wünschen orientiert, erklärt der Biologe und einzige deutschsprachige Mitarbeiter von Museos de Tenerife, Michael von Levetzow, die Ausstellungen und ihre Hintergründe. Es gelten die normalen Eintrittspreise, keine Extragebühren.
Museo de Naturaleza y Arqueología, Calle Fuente Morales, Santa Cruz de Tenerife. Informationen auf Deutsch: 634 510 776
SV-AR

Museumsfuehrungen 3 scaled
Uhr
Kanarische Inseln, News

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Fernando Clavijo, hat sich mit der spani-schen Ministerin für Wissenschaft und Uni-versitäten getroffen. Thema des Gesprächs war die Entwicklung der Kanarischen Inseln zu einer nationalen und europäischen Referenzadresse für das Weltraumprojekt PERTE. In das Projekt werden 4,5 Millionen Euro investiert.
SV-AR

Kanaren 1
Uhr
Kanarische Inseln, News

Auf den Kanarischen Inseln gingen im letz-ten Jahr über die Notrufnummer 112 insge-samt 17.659 Anrufe wegen häuslicher Ge-walt ein. Das sind 17 Prozent mehr als im Vorjahr. In fast der Hälfte der Fälle waren die Angreifer aktuelle Lebensgefährten der bedrohten Frauen. Die Behörden mussten 371 Frauen und 202 Kinder vorübergehend in Sicherheit bringen. Allein im Dezember gingen täglich 50 Notrufe ein.
SV-AR

Hausliche
Uhr
Gran Canaria, News

In Zaragoza wurde ein 20-jähriger Mann festgenommen, der vermutlich im August letzten Jahres eine 66-jährige Frau um 2.850 Euro betrogen hat. Per WhatsApp hat er der Frau erzählt, dass ihre Tochter in großen Schwierigkeiten sei und dringend diese Summe benötigte. Die Betrogene glaubte die Geschichte und überwies. Die Polizei rät, immer stutzig zu werden, wenn die vermeintlichen Kinder oder Enkel nicht telefonisch erreichbar sind oder angeblich nur per WhatsApp oder SMS kontaktiert werden können.
SV-AR

Enkeltrick
Uhr
Gran Canaria, News

Ein achtjähriger Junge und ein vierjähriges Mädchen wurden am Donnerstagnachmittag am Parque Doramas in Agüimes von einem Auto erfasst. Das Mädchen blieb unverletzt, aber der Junge erlitt bei dem Aufprall schwere Verletzungen. Er wurde in kritischem Zustand in das Mutter-Kind-Krankenhaus in Las Palmas eingeliefert.
SV-AR

Schwerer
Uhr
Gran Canaria, News

Nach einer Pleite des Betreibers wurde das renommierte Hotel Las Tirajanas in den Bergen von San Bartolomé de Tirajana geschlossen. Nun fordert die Opposition vor Ort, dass alles getan wird, um das Haus zu renovieren und neu zu verpachten. Es sei eine wichtige Ergänzung zum touristischen Angebot an der Küste.
SV-AR

Hotel
Uhr
Teneriffa, News

Teneriffas Inselregierung verteilt eine Subvention in Höhe von 400.000 Euro an acht gemeinnützige Organisationen, die internationale Entwicklungsprojekte in afrikanischen Ländern unterstützten. Die Projekte befinden sich im Senegal, an der Elfenbeinküste, auf den Kapverden, Guinea Äquatorial und in Gambia.
SV-AR

Subvention 1
Uhr
Teneriffa, News

Bis zum Ende dieses Jahres sollen alle Arbeiten abgeschlossen sein, die künftig verhindern, dass ungeklärtes Abwasser aus Santa Cruz in den Atlantik gelangt. Die Stadt investiert sieben Millionen Euro in eine hundertprozentig Abwasser-freie Küste.
SV-AR

Kein ungeklaertes
Uhr
Teneriffa, News

Bei den siebten Master-Spielen auf Teneriffa, bei denen Erwachsene zum Sport animiert werden, wird in diesem Jahr ein besonderes Shirt herausgegeben, das ein Dank an die professionelle Arbeit der Feuerwehr während des Waldbrandes im August ist. Bei den Spielen treten Hobbysportler in zwölf Disziplinen gegeneinander an. Wer mitmachen möchte, kann sich über deportestenerife.es anmelden.
SV-AR

Ein Danke
Uhr
Teneriffa

In Teneriffas Hauptstadt Santa Cruz sollen in diesem Jahr rund 5.000 Halogen-Lampen gegen LED-Leuchten ausgetauscht werden. Derzeit besteht rund 26 Prozent der Beleuchtung aus LED-Technik, nach dem Umbau sollen es fast 40 Prozent sein. Seit 2022 wird in Santa Cruz sukzessive umgerüstet.
SV-AR

Santa
Uhr
News, Teneriffa

Das behauptet der Bürgermeister von La Orotava, Francisco Linares, in seiner Funktion als Generalsekretär der Coalicón Canaria. Er hob hervor, dass die aktuelle Inselpräsidentin Rosa Dávila in wenigen Monaten mehrere Maßnahmen in Angriff genommen habe, um die angespannte Verkehrslage auf den Autobahnen zu entschärfen. Die Sozialisten seien sogar gegen die kostenlosen Fahrten mit Bus und Straßenbahn gewesen.
SV-AR

Die Sozialisten
Uhr
News, Teneriffa

Am Donnerstagmittag gerieten zwei Personen an der Punta de Teno in Seenot. Der Rettungsdienst wurde aktiviert und beide konnten ans sichere Ufer gebracht werden. Ein Mann wäre fast ertrunken. Er wurde ins Nordkrankenhaus in Icod de los Vinos gebracht.
SV-AR

Fast scaled
Uhr
News, Teneriffa

Über 450 Sportler haben sich angemeldet, um an dem Nachtlauf teilzunehmen, der am Samstag zum neunten Mal in Santiago del Teide ausgetragen wird. Der Startschuss über fünf oder sieben Kilometer fällt um 19.30 Uhr in der Calle Tosca in Puerto de Santiago.
SV-AR

Nachtlauf
Uhr
News, Teneriffa

Wie bereits berichtet, wurde eine fünfköpfige Familie in der vergangenen Woche zwangsgeräumt. Mutter Karina fürchtete, dass man ihr die Kinder wegnähme, wenn sie mit ihrem Mann im Auto schlafen muss. Sie hoffte auf ein Wunder – und es kam! Das Sozialbüro der Stadt hat die Familie vorübergehend in einer Ferienwohnung untergebracht und versprach, eine bezahlbare Wohnung zu besorgen.
SV-AR

Das Wunder
Uhr
Lanzarote, News

Nach vier Jahren Verwaltungsarbeit wurde nun endlich die Blockade zur Modernisierung des Hafens in Puerto del Carmen aufgehoben. Rund 400 Millionen Euro sollen durch lokale Investoren in das Projekt fließen. Insgesamt 55 Maßnahmen, davon 45 Private und zehn Öffentliche, sind geplant. Der Hafen soll nach Abschluss der Arbeiten touristisch besser genutzt werden können.
SV-AR

Blockade
Uhr
La Palma, News

Die Inselregierung von La Palma arbeitet derzeit an einem Notfallprotokoll für Urlauber. Es soll dann greifen, wenn aus meteorologischen oder sonstigen Gründen der Flughafen oder Hafen ausfällt. Auch dann sollen sich die Urlauber auf La Palma sicher und gut versorgt fühlen. „Es geht nicht nur darum, die Urlauber über unsere Hauptattraktionen, Sehenswürdigkeiten und Dienstleistungen während der Urlaubstage zu informieren, sondern auch darum, in unvorhergesehenen Notsituationen an ihrer Seite zu stehen und selbst daraus eine gute Erfahrung zu machen“, meint die Tourismusbeauftragte der Insel, Raquel Rebollo.
SV-AR

Notfallprotokoll
Uhr
Kanarische Inseln, News

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Fernando Clavijo, äußerte sich zur Wochenmitte besonders besorgt darüber, dass zunehmend Flüchtlingsboote auf den Kanarischen Inseln ankommen, die in Mauretanien abgelegt haben. In den ersten beiden Wochen des Jahres kamen 43 Boote auf dem Archipel an. Davon 35 aus Mauretanien. Clavijo fordert von der EU und Spanien ein Abkommen mit Mauretanien, um diese massive Welle zu stoppen.
SV-AR

Kanarenpraesident
Uhr
Kanarische Inseln, News

Etwa ein Drittel der kanarischen Bevölkerung über 16 Jahren leidet an Depressionen oder Angstzuständen. Die kanarische Gesundheitsversorgung reagiert auf die große Nachfrage mit Neueinstellungen für die Gesundheitszentren. Vor der Pandemie wurden Depressionen von den Hausärzten mit Psychopharmaka behandelt. Inzwischen hat man erkannt, dass die Patienten eine Fachbehandlung brauchen. Es gibt 39 psychologische Zentren auf den Inseln, nur auf La Gomera noch nicht. Allein im letzten Jahr wurden 25.649 Patienten behandelt.
SV-AR

Es fehlt 1
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die spanische Regierung hat die Kommerzialisierung elektronischer Zigaretten eingeschränkt. Demnach muss es nun auch bei Verdampfer-Zigaretten deutliche Warnhinweise über die Gesundheitsgefahren geben. Außerdem dürfen aromatisierte Tabaksorten für den Verdampfer nicht mehr verkauft werden.
SV-AR

Verbot
Uhr
Kanarische Inseln, News

Am 8. Juli 1974 ist die erste Fred Olsen Express Fähre von Los Cristianos nach La Gomera gefahren. Seitdem steht die Reederei für eine schnelle und zuverlässige Verbindung zwischen den Kanarischen Inseln. In den letzten 50 Jahren haben 85 Millionen Passagiere die Fähren genutzt um von einer Insel auf die andere zu fahren.
SV-AR

Fred Olsen 2
Uhr
Gran Canaria, News

Die Stadt Las Palmas investiert 360.000 Euro in die Re-Urbanisierung und Verbesserung des Paseo de San José. Auf einer Fläche von 1.440 Quadratmetern werden Bäume gepflanzt, Stadtmobiliar aufgestellt und auf die historischen Besonderheiten dieses Stadtteils aufmerksam gemacht.
SV-AR

Las Palmas scaled
Uhr
Gran Canaria, News

In San Bartolomé de Tirajana sind derzeit mobile Einheiten unterwegs, die bei Kindern im Alter von fünf bis zehn Jahren die Freude am Lesen wecken wollen. Sie haben Dschungelgeschichten dabei, die die Neugier der Kinder wecken sollen. Jeweils von 17 bis 19.30 Uhr sind sie in den einzelnen Stadtteilen unterwegs. In der nächsten Woche sind Aldea Blanca, Maspalomas, Juan Grande, Tunte und El Pajar an der Reihe.
SV-AR

Freude
Uhr
Gran Canaria, News

Vom 7. bis 17. März wird in Maspalomas der internationale Karneval gefeiert. Er steht unter dem Motto „Recuerdas de la televisión“ (Fernseherinnerungen). Wer möchte, kann sich dazu schon mal ein originelles Kostüm ausdenken.
SV-AR

Karneval
Uhr
Teneriffa, News

In Teneriffas Hauptstadt hat Bürgermeister José Manuel Bermúdez zum Wochenbeginn einen neuen Park für Hunde eingeweiht. Der 450 Quadratmeter große Park ist im Parque Hupalupa im Stadtteil Añaza entstanden. In dem eingezäunten Abschnitt können die Tiere freilaufen. Die Stadt hat fast 29.000 Euro in die Maßnahme investiert.
SV-AR

Hundepark
Uhr
News, Teneriffa

Die Buslinien 330 und 546, die nach Los Realejos fahren, haben im letzten Jahr 39.727 Passagiere mehr befördert als im Jahr davor. Die Auslastung der Linie 330 zwischen Las Llanadas und Tigaiga ist um fast 62 Prozent gestiegen. Die Linie 546, die in den Sommermonaten zwischen Realejo Alto und der Playa El Socorro verkehrt, registrierte sogar mehr als 92 Prozent Passagierzuwachs. Sie wurde von 15.290 Passagieren genutzt.
SV-AR

positive scaled
Uhr
News, Teneriffa

Im Kongresszentrum Magma in Adeje herrscht seit Monaten Stillstand. Das 30 Millionen Euro teure Gebäude wurde 2005 eingeweiht, um als Kongress- und Veranstaltungskomplex die touristische Attraktivität zu erhöhen. Die aktuelle Leitung, Canarias Congress Bureau Tenerife, scheint nicht gut zu funktionieren. Bürgermeister José Miguel Rodríguez Fraga hat signalisiert, dass die Gemeinde selbst gewillt sei, die Leitung des Zentrums zu übernehmen.
SV-AR

Adeje
Uhr
News, Teneriffa

Wenn nicht ein Wunder geschieht, geht dieses Drama für Karina, ihren Mann und die drei gemeinsamen Kinder traurig zu Ende. Sie sollen aus ihrer Wohnung zwangsgeräumt werden, in der sie seit zehn Jahren wohnen. Seit 2019 können sie die Hypothek nicht mehr bezahlen. „Der Sozialdienst hat keine freie Wohnung für uns und wenn ich quasi über Nacht keine finde, nehmen sie uns auch noch die Kinder weg und bringen sie in ein Heim“. Die Eltern sind verzweifelt und hoffen auf ein Wunder.
SV-AR

Familientragoedie
Uhr
News, Teneriffa

Teneriffas Inselpräsidentin Rosa Dávila gab am Mittwoch vorsichtig Grund zu Optimis-mus, dass der Brand auf der Kompostieran-lage in Arona bald ein Ende haben könnte. Die Schwerlastfahrzeuge hätten erheblich dazu beigetragen, den Brand unter Kontrolle zu bringen und bis zum Ende der Woche könnte er als gelöscht gelten.
SV-AR

Ende
Uhr
News, Teneriffa

Die Policía Local von Granadilla de Abona wurde am Mittwoch ins Industriegebiet gerufen, nachdem ein Autofahrer rund zehn Runden in entgegengesetzter Fahrtrichtung unterwegs war. Die Überprüfung ergab, dass der Mann weder Alkohol noch Drogen kon-sumiert hatte. Sein Blutzuckerwert war aber sehr niedrig, sodass er vermutlich deshalb die Orientierung verlor.
SV-AR

Geisterfahrer
Uhr
La Palma, News

Nach einem massiven Steinschlag Anfang Dezember wurde die Straße nach Los Tilos aus Sicherheitsgründen gesperrt. Die Inselregierung arbeitet seitdem an der Sicherung der 85 Meter hohen Steilwand. Dabei kamen die Experten zu dem Schluss, dass es mit dem Abbrechen der losen Steine nicht getan ist. Der Inselbeauftragte Darwin Rodríguez besteht darauf, dass umfassendere Sicherungsmaßnahmen durchgeführt werden müssen, um die Sicherheit der Besucher auf dem Weg zum Besucherzentrum Los Tilos zu gewährleisten.
SV-AR

Steilwand
Uhr
La Palma, News

Am 11. Dezember letzten Jahres wurde die Burg Castillo de Santa Catalina in Santa Cruz de la Palma nach Modernisierungsarbeiten wieder eröffnet. Bis zum 13. Januar hatte sie bereits 8.683 Besucher empfangen, die sich für das historische Gebäude aus dem 16. Jahrhundert interessierten. Etwa 55 Prozent der Besucher waren Deutsche und 35 Prozent Briten.
SV-AR

Kleine Burg
Uhr
La Palma, News

Der Karneval in Los Llanos de Aridane steht in diesem Jahr unter dem Motto: El Futuro, La Galaxia, La Astronomía y Las Estrellas (Die Zukunft, die Galaxie, die Astronomie und die Sterne). Der Umzug wird in diesem Jahr Violeta Pino Pérez gewidmet, die leider verstorben ist, aber zeitlebens für den Karneval gelebt hat.
SV-AR

Los Llanos
Uhr
Fuerteventura, News

In der Grundschule Augustín Millares Carló wird das Projekt „Botiquín emocional para situaciones de crisis“ (Emotionale Erste Hilfe in Krisensituationen) angewandt, das vom Bildungsamt der Stadt Puerto del Rosario entwickelt wurde. Per Video und online- und präsentiellen Sitzungen lernen die Kinder und Jugendlichen, was während Stresssituationen in ihrem Körper passiert und wie sie positiv damit umgehen können.
SV-AR

Erste Hilfe
Uhr
Kanarische Inseln, News

Der kanarische Vizepräsident Manuel Domínguez und die Gesundheitsbeauftragte Esther Monzón besuchten in der vergangenen Woche die Stiftung Neotrópico in Santa Cruz. In der Auffangstation werden misshandelte oder ausgesetzte exotische Tiere aufgenommen und verhindert, dass sie sich auf dem Archipel ausbreiten können. Im letzten Jahr wurden rund 500 Tiere aufgenommen. Der Stiftungspräsident Jaime de Urioste und die Politiker appellierten an die Bevölkerung, sich keine illegalen, exotischen Tiere anzuschaffen. Wer ein solches Tier bereits besitzt und es abgeben möchte, kann sich direkt an die Stiftung wenden. Wer ein Tier freiwillig abgibt, muss mit keiner Strafe rechnen.
SV-AR

Kaufen Sie
Uhr
Kanarische Inseln, News

Im letzten Jahr haben über 2.000 kanarische Schüler an einem Präventionskurs teilgenommen, wie man das Ertrinken vermeiden und im Ernstfall Erste Hilfe leisten kann. Auch in diesem Jahr werden die Workshops, die von der Plattform „Canarias, 1.500 Kilometer Costa“ organisiert werden, fortgesetzt. Etwa 80 Prozent der Jugendlichen haben zugegeben, selbst schon einmal bei Roter Fahne ins Meer gegangen zu sein.
SV-AR

Praevention
Uhr
Gran Canaria, News

Die Einnahmen des Wettlaufs San Silvestre in Las Palmas in Höhe von 83.366 Euro wurden zum Wochenbeginn auf fünf gemeinnützige Organisationen verteilt. Je einen Scheck mit einem Betrag über 16.600 Euro hielten die SOS-Kinderdörfer (Aldeas infantiles) und der Verein für Familien mit Angehörigen, die an einer intellektuellen Einschränkung leiden. Auch der Verein CEAR, der sich um Migranten kümmert, Medicos del Mundo und der Verein Pequeño Valiente, der die krebskranken Kinder unterstützt.
SV-AR

Geldsegen 1
Uhr
Teneriffa, News

Die Pädagogen der Grundschule Bethencourt y Molina in Santa Cruz schlagen Alarm. Nach der Pandemie gäbe es ganze Schulklassen, in denen fast jedes Kind psychische Probleme habe. Immer mehr Kinder würden von Selbstmordabsichten erzählen oder sich selbst verletzen. Die Lehrer fordern dringend Hilfe an den Schulen an.
SV-AR

Schule
Uhr
News, Teneriffa

Über das Sozialamt in Puerto de la Cruz wurden im letzten Jahr 1.425 Hilfen in besonders prekären Situationen verteilt und dafür fast 766.000 Euro ausgegeben. Mit der schnellen Nothilfe sollte verhindert werden, dass Menschen unter die Armutsgrenze rutschen und Grundbedürfnisse gedeckt werden.
SV-AR

Schnelle
Uhr
News, Teneriffa

Der Bürgermeister von La Orotava, Francisco Linares, besuchte kürzlich das Fußballstandion Quiquirá, das bereits auf eine lange Geschichte zurückblickt. Die Stadt hat in einen neuen Kunstrasen und in die Ausleuchtung des Platzes 200.000 Euro investiert.
SV-AR

Modernisierung
Uhr
News, Teneriffa

Bei einem persönlichen Treffen der Inselpräsidentin Rosa Dávila mit Vertretern der Gemeinde San Juan de la Rambla wurde darüber diskutiert, wie die Straßenführung verändert werden kann, um mehr Verkehrssicherheit für die Einwohner und gleichzeitig einen besseren Verkehrsfluss zu gewährleisten. Gemeinsam soll über Alternativen entschieden werden.
SV-AR

Intensiver scaled
Uhr
News, Teneriffa

Die Feuerwehr, die derzeit an den Löscharbeiten in der Kompostieranlage eingebunden ist, widersprach am Dienstag den Forderungen der Gewerkschaft nach mehr Schutz vor den toxischen Stoffen, die im Rauch enthalten seien. Sie erklärten, in der Anlage brennen Pflanzenreste, naturbelassene Paletten und Holzreste sowie behandeltes Holz. In erster Linie entstehe bei dem Feuer Kohlenmonoxid. Die Belastung für die Feuerwehrleute sei vergleichbar mit der eines heftigen Waldbrandes. Außerdem wurde betont, dass über die Sondereinheit TEDAX der Guardia Civil ständig nukleare, radiologische, biologische und chemische Parameter gemessen würden, um die Löscheinheiten und die Anwohner zu schützen.
SV-AR

Keine
Uhr
News, Teneriffa

Die Guardia Civil hat in Arafo eine 34-jährige Frau festgenommen, die seit Oktober 2022 in einem privaten Haushalt als Hilfe arbeite-te. Ende 2023 stellte die Arbeitgeberin fest, dass ihr Schmuck im Wert von rund 10.000 Euro fehlt. Die Polizisten konnten Schmuck im Wert von 500 Euro bei der Verdächtigen sicherstellen und der rechtmäßigen Eigentümerin zurückgeben. Die Haushaltshilfe wurde festgenommen.
SV-AR

Haushaltshilfe
Uhr
Lanzarote, News

Am Dienstag wurden 99 Personen, darunter 24 Kinder, in Playa Blanca im Süden von Lanzarote obdachlos. Sie hatten Wohnungen besetzt, die noch nicht vollständig fertiggestellt waren, weil es keinen Wohnraum für sie gab. Sie forderten würdige Wohnungen. Unter den Betroffenen sind fünf Schwangere, Menschen mit Beeinträchtigungen und Schwerkranke.
Die Inselregierung hat 22 besonders vulnerable Personen in der Herberge Máguez untergebracht. Die Gemeinde Yaiza versprach einen kostenlosen Transport der Kinder von der Herberge zur Schule.
SV-AR

Grosse
Uhr
Lanzarote, News

Am Dienstagmittag bargen Rettungsschwimmer an der Playa Grande in Puerto del Carmen einen 50-jährigen Mann aus dem Wasser, der einen Herzstillstand erlitten hatte. Obwohl sie sofort mit Wiederbelebungsmaßnahmen begann und der Rettungsdienst wenig später übernahm, konnte der Mann nicht ins Leben zurückgeholt werden.
SV-AR

Herzinfarkt
Uhr
Fuerteventura, News

Die kanarische, die Inselregierung und die Gemeindevertreter von Fuerteventura sind sich darin einig, dass illegale Hütten oder Container, die auf geschütztem Grund zur Freizeitzwecken aufgestellt und genutzt werden, das Landschaftsbild stören. Sie sollen nun auf koordinierte Weise entfernt werden.
SV-AR

weg scaled
Uhr
Kanarische Inseln, News

Am Montag hat der Präsident der Kanarischen Inseln, Fernando Clavijo, mit einer vierköpfigen Delegation eine Audienz bei Papst Franziskus. Beide stimmten darin überein, dass es fatal sei, dass im letzten Jahr durchschnittlich 16 Menschen täglich auf der Kanaren Route verstorben sind und dass sich das vermutlich nicht ändern wird, solange es so große Unterschiede zwischen dem Leben in Afrika und in Europa gibt.
SV-AR

Fernando Clalvijo
Uhr
Kanarische Inseln, News

Das spanische Wetteramt Aemet warnt in den nächsten Tagen vor allem auf Teneriffa und La Palma vor Windböen mit bis zu 90 Stundenkilometern und Regen. Um Unfälle zu vermeiden, wird die Bevölkerung gebeten, alle beweglichen Gegenstände von Balkonen, Fenstern und Dachterrassen zu entfernen, die auf die Straße fallen könnten. Meiden Sie Fassaden und Gebäude, die in einem schlechten Zustand sind oder an denen Gerüste angebracht sind. Gehen Sie nicht unter Bäumen spazieren und achten Sie als Verkehrsteilnehmer, sowohl zu Fuß als auch im Fahrzeug, auf mögliche Hindernisse auf der Straße. Gehen Sie auf keinen Fall ins Wasser und meiden Sie die Küstennähe!
SV-AR

Windwarnung
Uhr
Kanarische Inseln, News

Der Unternehmerverband CEOE auf Teneriffa hat es als eine sehr schlechte Nachricht be-zeichnet, dass der Mindestlohn auf 15.876 Euro brutto im Jahr erhöht werden soll. Das würde die Produktivität mancher Unterneh-mer in Frage stellen. Der Verband hätte sich eine Absprache der Politik mit den Unter-nehmern gewünscht. Besonders die Land-wirtschaft wird von der Erhöhung stark be-droht.
SV-AR

Mindestlohn 1
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die Nationalpolizei warnt derzeit vor allem Senioren vor Betrügern, die sich als Vertre-ter des Notrufes 112 ausgeben und den äl-teren Menschen Sicherheit per Knopfdruck versprechen. Der „rote Knopf“ ist eine Mög-lichkeit, sich einfach und schnell mit dem Notruf in Verbindung zu setzen. Allerdings handelt es sich in diesem Fall um Betrüger, die von den Senioren nur empfindliche Bankdaten abfragen und zum Teil sogar eine monatliche Zahlung für sich einstreichen.
SV-AR

Senioren Betrug
Uhr
Gran Canaria, News

Im Januar herrscht im Hafen von Las Palmas ein Kommen und Gehen der Kreuzfahrtschiffe. An der Muelle Santa Catalina werden bis Ende des Monats 34 Kreuzfahrtschiffe erwartet. Darunter Schiffe der Aida- und Mein Schiff-Flotte, die regelmäßig kommen, aber auch Kreuzfahrtschiffe, die nur sporadisch vorbeikommen, wie zum Beispiel die „Spitsbergen“, die „MSC Euribia“ oder die „Spirit of Adventures, die am 28. Januar erwartet wird.
SV-AR

im Januar
Uhr
Gran Canaria, News

In der Messehalle Infecar fanden im vergangenen Jahr 211 Veranstaltungen statt, an denen 304 Unternehmen und fast 160.000 Besucher teilnahmen. Die Messeleitung wertete die Jahresbilanz als sehr positiv. Die Messehalle Infecar hätte sich als Referenzadresse etabliert.
SV-AR

Gute scaled
Uhr
Gran Canaria, News

Die Stadt Telde hat in Zusammenarbeit mit der Tierärztekammer im letzten Jahr 207 wildlebende Katzen aus verschiedenen Stadtteilen eingefangen, kastriert und wie-der freigelassen. Auf diese Weise soll die Population unter Kontrolle gebracht werden. Die Inselregierung hat für Katzensterilisationen auf allen Inseln 150.000 Euro bereitgestellt.
SV-AR

Erfolgreiche
Uhr
Teneriffa, News

In Santa Cruz liegt derzeit ein Wikingerboot vor Anker, das die Aufmerksamkeit vieler Passanten erweckt. Es handelt sich dabei nicht um eine Filmkulisse oder einen Karnevalsgag, sondern es ist ein Schiff, das im Süden der Insel für Ausflugsfahrten genutzt wird und derzeit zur Wartung in Santa Cruz ist.
SV-AR

Wikinger
Uhr
Teneriffa, News

Der Palmengarten Palmetum in Santa Cruz, der einst auf einer Müllhalde entstand, hat die größte Palmen-Sammlung Europas. Im letzten Jahr wurde kamen 86.429 Personen zu Besuch. Das sind 19 Prozent mehr als im Vorjahr.
SV-AR

Besuchermagnet scaled
Uhr
News, Teneriffa

Die Technologische Universität Tech ist die größte digitale Universität der Welt und gleichzeitig auch die Beste. Zu diesem Urteil kam die prestigeträchtige Zeitschrift „Forbes“. Sowohl die Studenten als auch die Fachwelt betrachten die Lernmethode der Universität als besonders erfolgreich. Es werden über 10.000 Titel angeboten. Unter anderem kann man dort Sportwissenschaften, Design, Pädagogik, Krankenpflege, Sprachen, Informatik, Pharmazie, Psychologie, verschiedene medizinische Fachbereiche und Design von Videospielen studieren.
SV-AR

Tech
Uhr
News, Teneriffa

Die großen Hotelketten in Spanien haben rund 7.200 offene Stellen. Sie suchen für Ostern und die Sommersaison dringend Personal. Im Süden Teneriffas wird dies erheblich von der großen Wohnungsnot eingebremst. Während der Pandemie sind viele Arbeitskräfte in ihre Heimatländer zurück und haben Wohnungen aufgegeben. Das Zurückkommen ist jetzt wegen des akuten Mangels an bezahlbarem Wohnraum sehr schwierig.
SV-AR

Wohnungsnot
Uhr
News, Teneriffa

Auch nach vier Tagen intensiver Löscharbeiten brennt es auf der Kompostieranlage in Parque La Reina weiter. Hubschrauber der GES und der Inselregierung haben bereits 152 Wasserladungen auf das Feuer abgelassen – insgesamt 182.400 Liter. Unermüdlich ist die Feuerwehr im Einsatz, um diesen sehr komplexen Brand zu löschen. Es handelt sich um eine besonders komplizierte Aufgabe. Dank der Professionalität der Feuerwehr konnte eine Ausbreitung des Feuers verhindert werden.
SV-AR

Kompostieranlage
Uhr
News, Teneriffa

Gewerkschaftsvertreter der CCOO kritisieren, dass nicht klar benannt wird, dass das Feuer in der Kompostieranlage durchaus giftige Substanzen abgibt, die sowohl die Gesundheit der Anwohner als auch der Brandbekämpfer gefährden. Außerdem kritisieren sie scharf die fehlenden Schutzmaßnahmen für die Einsatzkräfte.
SV-AR

Feuer
Uhr
News, Teneriffa

Wie die Polizei am Montag bekannt gab, hat ein Nationalpolizist außer Dienst an Heiligabend einem Mann auf der Autobahn TF-1 bei Kilometer 30 in Richtung Santa Cruz das Leben gerettet. Er war privat mit seiner Frau unterwegs, als ein Autofahrer mit großer Geschwindigkeit angerast kam und ein vor ihm fahrendes Fahrzeug zum Anhalten zwang. Der Raser stieg aus und stach mit einem spitzen Gegenstand mehrmals auf den Autofahrer ein. Dann zwang er die Frau auf dem Beifahrersitz, in sein Auto einzusteigen. Der Nationalpolizist verständigte den Rettungsdienst und versorgte den schwer verletzten Fahrer. Das Opfer erzählte, dass es sich bei dem Angreifer um den 27-jährigen Exfreund seiner Partnerin handele. Aufgrund der Daten konnten der Verdächtige eine Stunde später lokalisiert und festgenommen werden. Die Frau wurde befreit.
SV-AR

Nationalpolizist
Uhr
La Palma, News

Am Montag von 11 bis 18 Uhr wurde der Strand Playa de Puerto Naos auf La Palma nach dem Vulkanausbruch zum ersten Mal wieder freigegeben. Der erste Badegast, der sich angemeldet hatte, war Francisco Zamarbide aus Valencia. Punkt 11 Uhr stürzte er sich im Neoprenanzug in den Atlantik und genoss das Bad. Wenig später folgten weitere Anwohner. „Heute war ein wichtiger Tag um ein weiteres Stück Normalität zurückzugewinnen“, meinte auch Bürgermeister Javier Llamas.
SV-AR

Der erste
Uhr
Fuerteventura, News

Die Gemeinde Antigua unterstützt den Tauchclub Fuertebuceo mit einer Subvention in Höhe von 7.000 Euro. Damit bedankt sie sich für die Reinigungsarbeiten, die der Tauchclub regelmäßig auf dem Grund vornimmt. In diesem Jahr sind die Mitglieder bereits wieder unterwegs, um gezielt nach Schwimmern und Haken von Fischern und Anglern zu suchen.
SV-AR

Tauchclub
Uhr
Lanzarote, News

Wissenschaftler des Ozeanographischen Instituts haben vor Weihnachten die Westküste Lanzarote kartografiert. Sie dokumentierten nicht nur, dass der Vulkan Timanfaya unter Wasser bis zum Meeresgrund reicht, sondern dass fast alle Vulkane der Insel auch unter der Wasseroberfläche bestehen. „Früher waren Vulkane und deren Ursprung ein großes Geheimnis. Heute haben wir beeindruckende Aufnahmen. Rund 20 Vulkane wurden auf dem Meeresboden neu entdeckt. Einer davon in 400 Metern Tiefe ist 180 Meter hoch.
SV-AR

Vulkane
Uhr
Lanzarote, News

Die Suppenküche, die von der gemeinnützigen Organisation Cáritas in San Bartolomé auf Lanzarote unterhalten wurde, musste zum Jahresbeginn schließen, weil der Zustand der Anlage zu schlecht war. Dort fanden täglich rund 40 Obdachlose Ansprache und eine warme Mahlzeit. Die Gemeinde empfahl der Organisation, auf eine mobile Versorgung umzustellen. In der Anlage gab es allerdings auch Duschen und eine Waschküche. Derzeit kann Cáritas mangels eines Sitzes nur ein Frühstück ausgeben. Die Gemeinde erhöht die Subvention der Organisation in diesem Jahr von 60.000 auf 100.000 Euro, damit sie sich ein mobiles Fahrzeug anschaffen kann.
SV-AR

Caritas
Uhr
Kanarische Inseln, News

Wie die Polizei am Wochenende bekannt gab, erreichte bereits am Vorabend zum Dreikönigsfest (5. Januar) ein Zodiac El Hierro. Es befand sich außerhalb des Radius ,in dem normalerweise solche Boote anzutreffen sind. Ein Fluchtversuch wurde vereitelt und die Besatzung, je ein Spanier und ein Kolumbianer sowie zwei Marokkaner, festgenommen. Das Boot wurde in den Hafen von Las Palmas geschleppt. Dort bestätigte sich der Verdacht des Drogenschmuggels. An Bord befanden sich 519 Kilogramm Kokain, das in Jute- und wasserundurchlässigen Säcken verpackt war.
SV-AR

Kokainboot
Uhr
Kanarische Inseln, News

Am Samstag feierte die spanische Policía Nacional ihr 200-jähriges Bestehen.
Das wurde unter anderem auf der Plaza Weyler in Santa Cruz mit einem Festakt gefeiert. Derzeit besteht das Corps der Policía Nacional in Spanien aus 74.000 Polizisten. Davon sind 17 Prozent Frauen. Auf den Kanarischen Inseln sind 4.200 Nationalpolizisten im Einsatz.
SV-AR

200 Jahre
Uhr
Kanarische Inseln, News

Eine Arbeitsgruppe der kanarischen Regierung und ihre Pendants in Marokko arbeiten derzeit intensiv daran, die Fährverbindung zwischen Fuerteventura und Tarfaya in Marokko wieder aufleben zu lassen. Die Fähre soll Passagiere und Waren transportieren und in den nächsten Monaten in die Realität umgesetzt werden.
SV-AR

GRatisfahrten
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die kanarische Blutbank bittet dringend um Blutspenden! Die mobilen Stationen sind in dieser Woche Puerto del Rosario und La Oliva auf Fuerteventura, in San Bartolomé auf Lanzarote, in Telde, Firgas, Valleseco und Vega de San Mateo auf Gran Canaria sowie in Arona, La Orotava und La Laguna auf Teneriffa anzutreffen. Voraussetzung für die Blutspende ist ein Alter zwischen 18 und 65 Jahren, mehr als 50 Kilogramm Körpergewicht und spanische Sprachkenntnisse.
SV-AR

BLutspende 2
Uhr
Gran Canaria, News

Im letzten Jahr hat die Stadt Las Palmas insgesamt 1.550 Fahrzeuge, die auf öffentlichen Straßen und Plätzen zurückgelassen wurden, abgeschleppt und verschrottet. Das sind rund 129 pro Monat und etwa 31 Prozent mehr als im Vorjahr.
SV-AR

Schrottautos
Uhr
Gran Canaria, News

Im städtischen Gebäude Metropole in Las Palmas wurde eine Toilette eingebaut, die speziell auf die Bedürfnisse von Stoma-Patienten (Menschen mit künstlichem Ausgang) abgestimmt ist. Unter anderem verfügt die Kabine über einen großen Spiegel und einen Duschkopf. Auf diese Weise soll die Lebensqualität für diese Menschen verbessert werden.
SV-AR

Toilette
Uhr
News, Teneriffa

Der Hotel- und Ferienverband der Provinz Teneriffa, Ashotel, hat in der vergangenen Woche ausdrücklich darauf hingewiesen, dass über die Mitglieder des Verbandes 77.000 direkte Arbeitsplätze entstehen und ein großer Teil der 3,4 Milliarden Euro, die durch den Tourismus umgesetzt würden. Gleichzeitig forderten sie zum Vergleich gegenüberzustellen, wie viele Arbeitsplätze durch Ferienvermieter geschaffen würden. Die Gegenseite argumentiert hauptsächlich damit, dass von ihren Gästen Autovermieter, kleine lokale Supermärkte und Restaurants profitieren. Dadurch würden indirekt Arbeitsplätze geschaffen.
SV-AR

Hotelierverband
Uhr
Teneriffa, News

Lustige bunte Kinderdecken hat die Stiftung DinoSol für das Hospitalito de Niños in Santa Cruz gestiftet. Zwischen so viel bunter Heiterkeit werden die Kinder hoffentlich noch schneller gesund.
SV-AR

DinoSol
Uhr
News, Teneriffa

Auch bei Gerry Weber warten in den Filialen im Norden und im Süden derzeit im Winterschlussverkauf echte Schnäppchen auf die Kunden. Tolle Markenmode für die Dame und den Herren zu Superpreisen. Wer möchte, kann auch schon in der neuen Frühjahrskollektion stöbern… Gerry Weber gibt es Gerry Weber im Canary Center in Puerto de la Cruz/La Paz, im Einkaufszentrum Plaza del Duque in Costa Adeje und im Metropolis Center in Playa de Las Américas.
SV-AR

Schnaeppchen
Uhr
News, Teneriffa

Am Sonntag kam ein 25-jähriger Motorradfahrer bei Vera de Erques in Guía de Isora von der Straße ab und landete auf dem Dach eines Gewächshauses. Der Mann wurde schwer verletzt ins Universitätskrankenhaus in Santa Cruz gebracht.
SV-AR

Motorradfahrer
Uhr
News, Teneriffa

Die kanarische Tourismusbeauftragte Jéssica de León traf sich am Freitag mit dem Bürgermeister von Adeje, José Miguel Rodriguez Fraga. Sie hat ihm zugesagt, dass die kanarische Regierung 19 Millionen Euro zur Verfügung stellt, um die touristischen Plätze und die Infrastruktur zu verbessern.
SV-AR

Millionen
Uhr
News, Teneriffa

Am Samstagnachmittag stürzte ein 32-jähriger Mann an der Playa de Diego Hernández so unglücklich, dass er von der Feuerwehr geborgen werden musste. Feuerwehrleute trugen ihn zum Rettungswagen, der ihn schließlich ins Krankenhaus Hospiten Sur brachte.
SV-AR

zwischen
Uhr
News, Teneriffa

Die französische Taekwondo-Nationalmannschaft bereitet sich derzeit im Stadion von Cabo Blanco in Arona auf die Olympiade in Paris vor. Als Olympiatrainer fungiert auch Rosendo Alonso. Er gewann selbst drei Weltmeisterschaften und 2004 die Europameisterschaft. Als Trainer hat er schon die Nationalmannschaften von Guatemala, Mexiko und Ägypten trainiert und jetzt die französische.
SV-AR

Vorbereitung auf Olympia
Uhr
News, Teneriffa

Auf der Montaña Roja in El Médano stürzte am Sonntagmittag ein 27-jähriger Mann beim Wandern so unglücklich, dass er nicht mehr auftreten konnte. Der Verunglückte wurde per Hubschrauber geborgen und in Südkrankenhaus gebracht.
SV-AR

Rettungseinsatz scaled
Uhr
El Hierro, News

Am Samstag und Sonntag erreichten 449 Migranten in vier Booten den Hafen von La Restinga auf El Hierro. Ein Boot musste von der kanarischen Seenotrettung rund zehn Meilen südlich von La Restinga abgeholt werden. Es hatte einen Motorschaden.
SV-AR

Migranten
Uhr
La Palma, News

La Palmas Inselpräsident Sergio Rodríguez hat über das Territorial-Komitee die Normen für die Nutzung des Barranco del Agua verändert. Ziel war es, den Ort, der von wissenschaftlichem Interesse ist, an bestimmten Punkten für Kletterer freizugeben.
SV-AR

Neuregelung
Uhr
Kanarische Inseln, News

Im Dezember wurde auf den Kanarischen Inseln eine Inflation von 3,8 Prozent registriert. Das liegt vor allem an den gestiegenen Preisen für Lebensmittel und nicht alkoholische Getränke. Laut dem nationalen Statistikamt INE war die Inflation im Dezember unter allen spanischen Provinzen auf dem kanarischen Archipel am höchsten.
SV-AR

INflation
Uhr
Gran Canaria, News

Die Bürgermeisterin von Las Palmas, Carolina Darias, hat vor rund 100 Studierenden der Universität von Las Palmas ihre Pläne zur Umgestaltung der Stadt vorgestellt. Las Palmas soll gesünder werden und den Bewohnern mehr Lebensqualität bieten, damit sie nicht nur länger leben, sondern das auch unter den besten Bedingungen.
SV-AR

Buergermeisterin scaled
Uhr
Gran Canaria, News

Nachdem ein Mann in seiner Wohnung in Las Palmas gestürzt war, konnte er von den Rettungskräften nicht durch das Treppenhaus evakuiert werden. Es kam die Feuerwehr mit einem Hubkran, um den Patienten sicher aus der Wohnung zu holen.
SV-AR

Nach Sturz