Am Flughafen gestrandet

Teneriffa-Nord La Laguna, News

»

von

Teneriffa-Nord La Laguna, News
Am Flughafen

Am Sonntag war die Sicht am Nordflughafen von La Laguna so schlecht, dass 51 Flüge gestrichen und 41 weitere in den Süden umgeleitet werden mussten. Darunter waren auch zahlreiche Flüge nach La Palma, wo wegen des Karnevals Los Indianos eine besonders große Nachfrage bestand. Das Rote Kreuz hat auf dem Flughafen Feldbetten für die gestrandeten Fluggäste aufgestellt, wo sich diese ausruhen konnten. Am Montag hat sich das Wetter und damit auch der Flugbetrieb wieder normalisiert.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Lottogewinn ging nach Bajamar
Nächster Beitrag
Erfolgreiche Jugendarbeit in Santa Cruz

Archive