Brite machte sich in geschützter Höhle breit

Teneriffa-Süd San Miguel de Abona, News

»

von

Teneriffa-Süd San Miguel de Abona, News
Brite

In einer Höhle im Naturschutzgebiet San Blas in San Miguel de Abona hatte es sich ein Brite in einer Höhle wohnlich eingerichtet. Dazu hat er in der archäologisch geschützten Höhle Grabungen vorgenommen und die Wände durch Feuer verschmutzt. Der illegale Höhlenbesetzer wurde geräumt und muss mit drei Anzeigen wegen verschiedener Verstöße gegen das Naturschutzgesetz rechnen.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Weniger Pyrotechnik bei Festivitäten
Nächster Beitrag
Eingeflogen per Hubschrauber

Archive