Ein Ende der Bauarbeiten in Sicht

Teneriffa-Nord Santa Úrsula, News

»

von

Teneriffa-Nord Santa Úrsula, News
Ein Ende

In Cuesta de la Villa in Santa Úrsula sollen die Bauarbeiten noch im Monat Februar abgeschlossen werden. An der ersten Ausfahrt nach Santa Úrsula wurde ein Kreisverkehr integriert, der den Verkehrsfluss verbessern soll. Der Punkt wird täglich von durchschnittlich 3.530 Fahrzeugen passiert. Über 597.000 Euro wurden in das Projekt investiert.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Lori Meyers hat zum Phe Festival zugesagt
Nächster Beitrag
Bauarbeiten kommen gut voran

Archive