Enge Zusammenarbeit mit den Busbetrieben

Gran-Canaria-Nord Las Palmas, News

»

von

Gran-Canaria-Nord Las Palmas, News
Enge

Der Vizepräsident von Gran Canaria, Teodoro Sosa, besuchte am Donnerstag die städtischen Busbetriebe. Dabei betonte er, dass die Inselregierung sich weiterhin für die öffentlichen Verkehrsmittel in der Hauptstadt Las Palmas einsetzen werde. Außerdem wurden neue Wege einer möglichen Kooperation diskutiert.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Bonoloto bringt Geldsegen
Nächster Beitrag
Vier Boote mit 381 Migranten

Archive