In Güímar wird das Wasser teurer

Teneriffa-Süd Güímar, News

»

von

Teneriffa-Süd Güímar, News
In gueimar

Das Unternehmen UTE Aqualia-FCC, das in den nächsten 25 Jahren für die Trinkwasserversorgung in Güímar zuständig ist, kündigte eine Erhöhung der Wasserpreise um rund 19,1 Prozent an. Der Preis richtet sich nach dem Wasserverbrauch und wird unterschieden in weniger als zehn Kubikmeter, über 30 und über 60 Kubikmeter. Die Abrechnung erfolgt im Zwei-Monats-Takt.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Nach pompösem Tuntenlauf zum Karneval nach Duisburg
Nächster Beitrag
Lokalpolizei erhielt Sonderschulung für Groß-Events

Archive