Jagd auf die Tigermücke geht weiter

Gran-Canaria-Nord Las Palmas, News

»

von

Gran-Canaria-Nord Las Palmas, News
JAgd

Im Stadtteil Piletas in Las Palmas wurden weitere erwachsene Exemplare der Tigermücke (Aedes aegytpi) gefunden. Deshalb kündigte die Stadt eine erneute Begasung in den betroffenen Wohnungen an und bat die Anwohner um ihr Verständnis und ihre Mitarbeit. Außerdem werden die Experten nun auch Zugang zu drei Wohnungen bekommen, in die sie bis jetzt noch nicht gehen konnten.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Neue Buslinien für den Norden
Nächster Beitrag
Salto de Chira genehmigt

Archive