Kampagne gegen tierische Weihnachtsgeschenke

Gran-Canaria-Nord Las Palmas, News

»

von

Gran-Canaria-Nord Las Palmas, News
Kampagne scaled

Am 6. Januar ist in Spanien Bescherung. In der Vorbereitung hat die Stadt Las Palmas in Zusammenarbeit mit der Tierärztekammer eine Kampagne unter dem Motto „Wir sind kein Spielzeug“ begonnen. Damit wollen sie deutlich machen, dass Tiere keine Geschenke sind, die man heute verschenken und morgen aussetzen kann. Im letzten Jahr wurden in Las Palmas 202 ausgesetzte Hunde und 86 Katzen aufgegriffen.

SV-AR

Vorheriger Beitrag
Generalüberholung der Grünanlagen
Nächster Beitrag
Eines von fünf Kindern ist gegen Grippe geimpft

Archive