Millionenschaden durch Waldbrand

Teneriffa, News

»

von

Teneriffa, News
Millionenschaden

Der Präsident der Kanarische Inseln, Fernando Clavijo, übergab der Inselregierung von Teneriffa das Gutachten über die Schäden, die der Waldbrand im August 2023 hinterlassen hat. Er wird auf 177 Millionen Euro beziffert. Clavijo nahm dies zum Anlass um zu prüfen, ob die Waldbrandgefahr künftig für das gesamte Jahr festgelegt werden kann und nicht nur auf die Sommermonate.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Mund-Nasen-Schutz kommt zurück
Nächster Beitrag
Rückkehr nach Puerto Naos und La Bombilla

Archive