Neuer Fall von Tiermissbrauch

Teneriffa-Nord Santa Cruz, News

»

von

Teneriffa-Nord Santa Cruz, News
neuer Fall

Das Tierheim Valle Colina in La Laguna hat zwei Hunde aufgenommen, die in einem erbärmlichen Zustand auf einer Dachterrasse in Santa Cruz zwischen ihren eigenen Exkrementen lebten. Zu trinken hatten sie abgestandenes grünes Wasser. Dank des Einsatzes der Schutzeinheit PROTEU der Policía Local in Santa Cruz wurden die beiden Hunde aus ihrer Misere befreit. Der Halter muss nach dem neuen Tierschutzgesetz mit einer saftigen Strafe rechnen.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Fischwilderer ertappt
Nächster Beitrag
Baufälliges Haus wird gesichert

Archive