Party im Naturschutzgebiet

Fuerteventura-La Oliva, News

»

von

Fuerteventura-La Oliva, News
Party

Eine Gruppe Jugendlicher hat am vergangenen Wochenende eine Rave-Party im Naturschutzgebiet Calderón Hondo in La Oliva organisiert. Sie brachten Musik, Lautsprecher und circa 100 Besucher mit. Die Organisatoren haben die Party per Drohne aufgenommen und über die Plattform X verbreitet. Der Veranstaltungsort ist allerdings ein Naturschutzgebiet mit einem hohen Landschaftswert und damit sind Veranstaltungen dieser Art dort verboten. Die Organisatoren müssen mit einem Bußgeld zwischen 3.000 und 200.000 Euro rechnen.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Rückkehr nach Puerto Naos und La Bombilla
Nächster Beitrag
Mutmaßlicher Schmuckdieb festgenommen

Archive