Vermisster Wanderer tot aufgefunden

Gran-Canaria-Süd San Bartolomé de Tirajana, News

»

von

Gran-Canaria-Süd San Bartolomé de Tirajana, News
Vermisster

Am Montagnachmittag schlug eine Frau Alarm, nachdem beim Wandern auf dem Pico de las Nieves plötzlich ihr Mann verschwunden war. Sofort wurden Suchtrupps aus der Luft und am Boden aktiviert. Bis zum Einbruch der Dunkelheit ohne Erfolg. Am Dienstag wurde nach Tagesanbruch die Suche fortgesetzt. Am Mittag wurde schließlich ein lebloser Körper in einer schwer zugänglichen Schlucht entdeckt. Der Leichnam wurde per Hubschrauber geborgen. Eine Obduktion soll klären, woran der 53-jährige Brite verstorben ist. Derzeit weist alles auf einen tragischen Unfall hin.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Quallenalarm am Teresitas-Strand
Nächster Beitrag
Rastplatz im Parque Urbano del Sur wird erweitert

Archive