Wohnungsnot bremst wirtschaftliche Entwicklung

Teneriffa-Süd Adeje, News

»

von

Teneriffa-Süd Adeje, News
Wohnungsnot

Die großen Hotelketten in Spanien haben rund 7.200 offene Stellen. Sie suchen für Ostern und die Sommersaison dringend Personal. Im Süden Teneriffas wird dies erheblich von der großen Wohnungsnot eingebremst. Während der Pandemie sind viele Arbeitskräfte in ihre Heimatländer zurück und haben Wohnungen aufgegeben. Das Zurückkommen ist jetzt wegen des akuten Mangels an bezahlbarem Wohnraum sehr schwierig.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Kompostieranlage brennt weiter
Nächster Beitrag
Tech ist die beste Fern-Universität der Welt

Archive