Zwei Teenager auf einem Roller kollidierten mit Auto

Gran-Canaria-Süd Santa Lucía, News

»

von

Gran-Canaria-Süd Santa Lucía, News
Zwei

Am Sonntagabend um 20.15 Uhr waren zwei Jugendliche im Alter von 14 und 15 Jahren zusammen auf einem Elektro-Roller unterwegs, als sie auf der Calle Obispo Cervera mit einem PKW kollidierten. Der Jüngere wurde dabei schwer am Bein verletzt und wurde ins Mutter-Kind-Krankenhaus nach Las Palmas gebracht. Der 15-Jährige erlitt nur leichte Abschürfungen, die im lokalen Gesundheitszentrum behandelt werden konnten.

SV-AR

Vorheriger Beitrag
Eisbär sorgt für Weihnachtsstimmung
Nächster Beitrag
Digitales Signal für Sehbehinderte im Busbetrieb

Archive