Zwischen Felsen gestürzt

Teneriffa-Süd Adeje, News

»

von

Teneriffa-Süd Adeje, News
zwischen

Am Samstagnachmittag stürzte ein 32-jähriger Mann an der Playa de Diego Hernández so unglücklich, dass er von der Feuerwehr geborgen werden musste. Feuerwehrleute trugen ihn zum Rettungswagen, der ihn schließlich ins Krankenhaus Hospiten Sur brachte.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Löscharbeiten auf der Kompostieranlage gehen weiter
Nächster Beitrag
Millionen für die touristischen Gebiete

Archive