Aktionsplan für Klima und erneuerbare Energie

Teneriffa-Süd-Granadilla de Abona, News

»

von

Teneriffa-Süd-Granadilla de Abona, News
Aktionsplan scaled

Per Video und einem kurzen Fragebogen will die Gemeinde Granadilla de Abona ihre Bürgerinnen und Bürger an dem Aktionsplan für Klimaschutz und erneuerbare Energien teilhaben lassen. Bis 2030 sollen die CO2-Emissionen in Granadilla de Abona um mindestens 40 Prozent reduziert werden.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Zu viele Urlauber auf Lanzarote
Nächster Beitrag
Das neue Insel Magazin ist da!

Archive