Illegal ins Naturschutzgebiet gefahren

Fuerteventura-La Oliva, News

»

von

Fuerteventura-La Oliva, News
illegal

Die Policía Local von La Oliva hat Bußgeldbescheide gegen elf Personen eröffnet, die illegal mit ihren Fahrzeugen auf den Weg Calderón Hondo gefahren sind. Es handelt sich dabei um ein Naturschutzgebiet mit einem empfindlichen Ökosystem. „Es ist einfach inakzeptabel, dass sich die Menschen so verantwortungslos verhalten“, Betonte der Bürgermeister Isaí Blanco.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Subvention von E-Autos kann abgerufen werden
Nächster Beitrag
Brand in der Kompostieranlage ist gelöscht

Archive