Wiederbelebung auf der Polizeiwache

Teneriffa-Süd Adeje, News

»

von

Teneriffa-Süd Adeje, News
Wiederbelebung

Fast hätte ein 59-jähriger Mann das neue Jahr nicht mehr erlebt. Wie erst jetzt bekannt wurde, brach er am 29. Dezember auf der Polizeiwache zusammen, als er seinen Ausweis verlängern lassen wollte. Ein Polizeibeamter leistete Erste Hilfe und holte ihn mit Hilfe eines halbautomatischen Defibrillators zurück ins Leben. Der Rettungsdienst brachte ihn ins Universitätskrankenhaus nach Santa Cruz.

SV-AR

Vorheriger Beitrag
Flugzeug kollidierte mit Vogel
Nächster Beitrag
Kriminelle Betrügerbande aufgeflogen

Archive