Schwerer Arbeitsunfall in Agaete

Gran-Canaria-Süd Agaete, News

»

von

Gran-Canaria-Süd Agaete, News
schwerer 1

Am Montagmittag ist ein 35-jähriger Mann bei Arbeiten in Agaete aus zwei Metern Höhe auf Bretter gestürzt. Dabei zog er sich schwere Hirn- und Rückenverletzungen zu. Er wurde in kritischem Zustand in das Universitätskrankenhaus Dr. Negrín in Las Palmas eingeliefert.
SV-AR

Vorheriger Beitrag
Kreuzfahrtgigant zum ersten Mal in Santa Cruz
Nächster Beitrag
Hund aus Gitterstäben gerettet

Archive