Uhr
Kanarische Inseln, News

Die Reedereien Fred Olsen und Baleària feierten im November letzten Jahres eine fünfjährige erfolgreiche Zusammenarbeit. Zum Jahresbeginn wurde nun angekündigt, dass die Fähre „Sicilia“ ab dem 13. Januar eine weitere Überfahrt zwischen den Kanaren und Huelva anbietet. Diese Fähre und die „Marie Curie“ werden dann insgesamt drei Mal wöchentlich zwischen dem Festland und dem Archipel verkehren.
SV-AR

Fred Olsen 1 scaled
Uhr
Gran Canaria, News

Am Donnerstag war die deutsche Botschafterin in Spanien, Maria Margarete Gosse, bei der Bürgermeisterin von Las Palmas, Carolina Darias, zu Gast. Gosse wies auf die enge Bindung Deutschlands zu Gran Canaria hin. Nach den Briten sind die Deutschen die zweitgrößte Urlaubergruppe. Die Botschafterin trug sich in das Ehrenbuch der Stadt ein.
SV-AR

Empfang scaled
Uhr
Gran Canaria, News

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Fernando Clavijo, besuchte am Mittwoch die Oberstufenschule La Isleta und lobte die hervorragende Integrationsarbeit, die dort geleistet wurde. Junge Migranten aus dem Zentrum Canarias 50 und Schüler der Oberstufen führten eine Fahrradwerkstatt ein, in der sie alte Fahrräder gemeinsam reparierten und dann an Nachbarschaftsverbände verschenkten. Es wurden immer wieder Räume geschaffen, in denen man sich austauschen und einander kennenlernen konnte. „Es kommt mehr auf das an, was uns verbindet, als auf das, was uns unterscheidet“, meinten die Jugendlichen.
SV-AR

Zusammenleben
Uhr
Gran Canaria, News

Die Bürgermeisterin von Las Palmas, Carolina Darias, hat das Projekt „Corredor Verde“ (Grüner Korridor) im Barranco Tamaraceite vorgestellt. Er führt auf einer Länge von zwölf Kilometern durch die Stadtteile La Mayordomia, Hoya Andrea, Los Tarahales, Las Torres, Siete Palmas und Barranco de La Ballena. Entlang des Korridors sollen 10.300 einheimische Bäume, Palme und Büsche gepflanzt werden. Das Projekt ist mit fast vier Millionen Euro veranschlagt. Davon übernimmt die Stadt 210.400 Euro, der Rest kommt aus den EU-Fond Next Generation. Dank der Aufforstung von rund 500.000 Quadratmetern quer durch die Stadt wird dem Klimawandel entgegengewirkt und Schattenplätze geschaffen. Zeitgleich sollen durch die Renaturierung die Echse von Gran Canaria und diverse einheimische Vogelarten Rückzugsorte erhalten, an denen sie sich fortpflanzen können. Dieses Projekt soll dazu beitragen, Las Palmas nachhaltiger zu machen.
SV-AR

Corredor Verde scaled
Uhr
Gran Canaria, News

In der Stadt Telde wurde die neue Asphaltierung von Straßen in verschiedenen Stadtteilen beschlossen. Über 2,8 Millionen Euro will die Stadt in neue Straßenbeläge investieren.
SV-AR

Neuer
Uhr
News, Teneriffa

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Fernando Clavijo, hat Teneriffas Inselpräsidentin Rosa Dávila volle Unterstützung für die Projekte zugesichert, die in diesem Jahr zur Bewältigung anstehen. Ganz oben auf der Liste stehen die Probleme mit Mobilität, Abwassereinleitung entlang der Küste und Lösungen für die Häfen und Flughäfen der Insel.
SV-AR

Volle scaled
Uhr
Teneriffa, News

Innerhalb von nur drei Stunden waren in Santa Cruz die Final-Galas der Karnevalsgesangsgruppen (Murgas) und der Choreografie-Ensembles ausverkauft. Die Bewohner von Santa Cruz fiebern schon „ihrem“ Karneval entgegen.
SV-AR

Ansturm
Uhr
Teneriffa, News

Im Kammersaal des Auditorio de Tenerife laufen derzeit die Vorbereitungen für die Aufführung einer Oper von Leonard Bernstein „Trouble in Tahiti“ auf Hochtouren. Die Jazz-Oper wird am 20.,21., 27. und 28. Januar aufgeführt.
SV-AR

Vorbereitungen 1
Uhr
Teneriffa, News

Die Policia Local in Santa Cruz hat angesichts der bevorstehenden Karnevalsfeiern eine Spezialschulung zum Thema machistische Gewalt in der Freizeit erhalten. Unter anderem wurden sie mit dem Protokoll vertraut gemacht, das dann greift, wenn eine Person sexuelle Aggression erlebt hat.
SV-AR

Lokalpolizei
Uhr
News, Teneriffa

Am Mittwoch hat ein Wissenschaftler-Team des vulkanologischen Instituts (Involcan) die erste Teide-Studie dieses Jahres abgeschlossen. Untersucht wurden Parameter, wie die Konzentration der diffusen Gase, die Geochemie der Rauchsäulen und der thermische Fluss.
SV-AR

Involcan
Uhr
News, Teneriffa

Die Inselpräsidentin Teneriffas traf sich am Donnerstag mit der Bürgermeisterin von Bu-enavista del Norte, Eva García. Auf der Ta-gesordnung standen die dringlichsten Anlie-gen für dieses Jahr: Die Verbesserung der Kanalisation und die Klärung des Abwassers. Die Bürgermeisterin erhofft sich außerdem Unterstützung für die Restaurierung des al-ten Kinos.
SV-AR

Arbeitstreffen
Uhr
News, Teneriffa

Am Donnerstag brach auf der Kompostieranlage in Parque La Reina ein Großfeuer aus. Ein nahes gelegenes Tierheim musste wegen der starken Rauchentwicklung evakuiert werden. Ein 61-Jähriger und ein 43-jähriger Feuerwehrmann mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Die Anwohner von Parque La Reina, Buzanada, Guaza, Cabo Blanco und Valle de San Lorenzo wurden aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten und Kinder nicht zum Spielen ins Freie zu lassen.
Die Löscharbeiten können nach Einschätzung der Feuerwehr bis zu zwei Wochen andauern.
SV-AR

Feuer
Uhr
Kanarische Inseln, News

Der Verband der privaten Ferienvermieter ASCAV fordert von der spanischen Zentralregierung ein Mitspracherecht, wenn es um die Neuregelung der Ferienvermietung geht. Es könne nicht sein, dass die Politik es seit Jahrzehnten versäumt habe, für bezahlbaren Wohnraum auf den Kanarischen Inseln zu sorgen und nun sollen die Ferienvermieter die „Buh-Männer“ sein, die an den teuren Mieten und der Wohnraumknappheit schuld sind.
SV-AR

ASCAV
Uhr
Kanarische Inseln, News

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Fernando Clavijo, besuchte zum Wochenbeginn das Ausbildungszentrum in Santa Cruz, in dem künftige Polizisten der Policía Local und der Policía Canaria ausgebildet werden. Man werde weiterhin in die gute Ausbildung der Polizei auf den Kanarischen Inseln investieren. Denn einer der Punkte, die für viele Besucher der Insel sehr wichtig ist, ist die Sicherheit.
SV-AR

Gute Ausbildung
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die Zahl der Frauen, die an Lungenkrebs versterben, hat sich in den letzten 20 Jahren verdreifacht. Ärzte gehen davon aus, dass sich ihre Zahl in den nächsten Jahren noch erhöhen wird, weil dann die erste Raucherinnen-Generation in ihre letzte Lebensphase kommt.
SV-AR

Immer mehr
Uhr
Gran Canaria, News

In der Stadt Las Palmas endete das alte Jahr mit Großputz in allen Stadtteilen. Mehr als 17 Tonnen Müll und Unrat wurden bis Ende Dezember eingesammelt. Und das waren nur die ersten sieben von insgesamt 40 Stadtteilen, die einen Großputz erfahren.
SV-AR

Stadtreinigung
Uhr
Gran Canaria, News

Die Policía Nacional hat in Las Palmas einen 17-Jährigen festgenommen, der vermutlich am 7. Januar vor einem Lokal mit mehreren Personen in Streit geriet. Der Jugendliche zückte ein Klappmesser und verletzte zwei Personen. Eine davon erlitt eine so schwere Verletzung am Arm, dass sie im Krankenhaus notoperiert werden musste. Bei dem Verdächtigen wurden 60 Euro und 3,5 Gramm rosa Kokain sichergestellt.
SV-AR

Minderjaehriger
Uhr
Gran Canaria, News

Die Kirche San Juan de Bautista ist das am meisten besuchte Denkmal in Arucas. Rund 8.000 Personen kommen pro Woche in die Kirche, um den neugotischen Bau zu bewundern. Nun fordert die Kirche fünf Euro Eintritt. Nicht um sich zu bereichern, wie sie betont, sondern um die Einnahmen in den Erhalt der Kirche zu investieren.
SV-AR

fuenf Euro