Uhr
News, Gran Canaria

Die Polizei auf Gran Canaria sucht nach einem Mann, der am Montagabend um 22 Uhr einen Supermarkt überfallen hat. Er bedrohte die Kassiererin mit einer Machete und erreichte so, dass sie ihm das Geld aus der Tageskasse gab. Der Täter hat die Machete vor dem Supermarkt in einen Müllcontainer geworfen.
SV-AR

Ueberfall
Uhr
Gran Canaria, News

Die Inselregierung hat für Maspalomas die Schaffung eines technischen Büros zur nachhaltigen Entwicklung in Maspalomas ausgerufen. Im Rahmen des Projekts „ImpulsaMaspalomas“ soll das Urlaubsziel modernisiert und nach den Kriterien der Nachhaltigkeit umgestaltet werden. Das Projekt ist mit 400.000 Euro veranschlagt.
SV-AR

nachhaltige
Uhr
Teneriffa, News

Aufgrund von Arbeiten an der Kläranlage EDAR im Stadtteil Buenas Aires in Santa Cruz, wird es ab dem 15. Januar auf der Avenida Manuel Hermoso Rojas zu einer geänderten Verkehrsführung kommen. Die Arbeiten werden voraussichtlich einen Monat beanspruchen. Autofahrer werden gebeten, Umleitungen zu beachten.
SV-AR

Achtung
Uhr
News, Teneriffa

An der Küste von Bajamar sind Plastik-Pellets aufgetaucht, die einen Alarm ausgelöst haben. Vor der galizischen Küste wurde das Meer durch Pellets von dem Boot „Toconao“ verseucht. Die in Bajamar aufgetauchten Pendants haben allerdings garantiert einen anderen Ursprung. Die Ermittlungen laufen.
SV-AR

Alarmbereitschaft
Uhr
News, Teneriffa

Die Lokalpolizei von La Laguna hat in der Weihnachtszeit gezielt Kontrollen in Geschäften durchgeführt und insgesamt 900 Produkte vom Markt genommen, die im Verdacht stehen gesundheitsschädlich zu sein und deren Substanzen in der EU verboten sind. Vor allem handelte es sich um Parfüms und Feuerwerkskörper.
SV-AR

Lokalpolizei
Uhr
News, Teneriffa

Das Tierheim Valle Colino in La Laguna hat einen neuen Fall extremer Tiermisshandlung publik gemacht. Eine Podenco-Hündin konnte wie durch ein Wunder gerettet werden. Weitere Tiere waren verhungert und verdurstet entdeckt worden. Zwischen den Überresten wurde ein Mikrochip entdeckt, der nun analysiert wird. Twiggy, wie die Überlebende getauft wurde, erholt sich inzwischen. Sie leidet an Anämie und war mit Flöhen übersät. Trotz des Martyriums ist sie sehr zutraulich.
SV-AR

Uhr
News, Teneriffa

Am 7. April wird in Las Galletas der 27. Medio Maratón de Las Galletas ausgetragen. Der Startschuss fällt um 9 Uhr morgens. Die Athleten haben die Wahl zwischen dem 21 Kilometer langen Halbmarathon oder den kürzeren Wettläufen über zehn und fünf Kilometer. Anmeldungen werden über medio-maratonlasgalletas.com entgegengenommen. Bis zum 29. Februar gelten günstigere Anmeldegebühren.
SV-AR

Anmeldung scaled
Uhr
Kanarische Inseln, News

Im letzten Jahr sind 6.007 Menschen auf dem Weg zu den Kanarischen Inseln verstorben. Im Vergleich zum Vorjahr ist dies ein Zuwachs um 236 Prozent. Mit diesen Zahlen bestätigt sich auf traurige Weise einmal mehr, dass die kanarische Migrationsroute die Gefährlichste der Welt ist – und trotzdem machen sich immer wieder Menschen auf diesen Weg.
SV-AR

Ueber
Uhr
Kanarische Inseln, News

Das Jahr 2023 ist abgeschlossen und bestätigt, was sich das ganze Jahr über bereits abgezeichnet hatte. Es war das heißeste Jahr auf den Kanarischen Inseln seit 1961. Die Durchschnittstemperaturen wurden über 1,4 Grad übertroffen. Gleichzeitig war es das Siebt-trockenste.
SV-AR

Das heisseste
Uhr
Kanarische Inseln, News

Und auch das neue Jahr beginnt mit eher sommerlichen als winterlichen Temperaturen. Das spanische Wetteramt Aemet kündigte für diese Woche steigende Temperaturen und möglicherweise leichten Calima an.
SV-AR

fuerteventura windsurfen
Uhr
Kanarische Inseln, News

Der Präsident der Kanarischen Inseln, Fernando Clavijo, kündigte an, dass es ein neues Gesetz zur Regelung der Ferienver-mietung geben wird. Es soll sicherstellen, dass Ferienvermietung und eine Vermietung von bezahlbarem Wohnraum nebeneinander möglich sind. Gleichzeitig will er den sozialen Wohnungsbau fördern.
SV-AR

Ferienwohnungen
Uhr
Kanarische Inseln, News

Die kanarische Beauftragte im Präsidenten-amt, Nieves Lady Barreto, hat sich für dieses Jahr große Aufgaben in die Agenda ge-schrieben. Zuerst soll der Prozess, der die Hoheitsgewalt über die Küstengebiete zurück an die Kanarischen Inseln gibt, abge-schlossen werden. Außerdem soll die Entscheidungsgewalt über die Häfen und Flughäfen wieder in kanarische Hände übertragen werden. Dieser Prozess wird allerdings noch länger dauern und man müsse schrittweise vorgehen.
SV-AR

Hoheitsgewalt. 1 scaled
Uhr
Kanarische Inseln, News

Weil die Gesundheitszentren derzeit ange-sichts der Grippewelle völlig überlastet sind, fordert deren Verband Amapcan, dass Ar-beitnehmer sich selbst bis zu drei Tage krankmelden können, ohne vorher einen Arzt zu konsultieren. Die meisten Fälle ver-liefen harmlos und könnten zuhause durch Ruhe auskuriert werden. Dieses System wird bereits in Deutschland, Großbritannien und Portugal angewandt.
SV-AR

Krankmeldung
Uhr
Kanarische Inseln, News

Nach dem Chaos über das Dreikönigs-Fest auf spanischen Flughäfen und der Androhung eines unbefristeten Streiks, hat sich Iberia zu neuen Verhandlungen mit den Gewerkschaftsvertretern bereiterklärt.
Auf den Kanarischen Inseln war der Flughafen von Gran Canaria am meisten betroffen. Dort stauten sich vom vergangenen Freitag bis Montag über 6.000 Koffer.
SV-AR

Iberia
Uhr
Gran Canaria, News

In den ersten zehn Monaten seines Bestehens, seit März 2023, konnte der mobile Betreuungsdienst rund 8.000 Personen aus Las Palmas, Telde und Arucas in ihrem eigenen Zuhause betreuen. In 92 Prozent der Fälle konnten die Probleme zuhause gelöst werden. Täglich werden rund 25 Patienten betreut, derzeit sind es wegen der großen Zahl von Atemwegserkrankungen rund 40 Patienten am Tag.
SV-AR

Erfolgreiche
Uhr
Gran Canaria, News

Die Policía Local von Las Palmas konnte die drei Personen identifizieren, die vermutlich für das Abstellen einer großen Menge Sperrmüll im Stadtteil San Nicolás verantwortlich sind. Sie müssen den Müll nun ordnungsgemäß räumen und mit einer saftigen Strafe rechnen.
SV-AR

Sperrmuell
Uhr
Gran Canaria, News

In Las Palmas laufen die Vorbereitungen für den Carnaval del Mundo 2024 auf Hochtouren. Derzeit wird ein 2.400 Quadratmeter großes Gelände für die großen Galas und Konzerte aufgebaut. Die Vorfreude der Karnevalsfreunde wächst täglich.
SV-AR

Karneval 1
Uhr
Teneriffa, News

Bei der Versteigerung der Karnevalsstände in Santa Cruz hat es am Dienstag einen neuen Rekord gegeben. Für ein Mesón auf der Plaza España wurden über 65.000 Euro geboten und auch bezahlt! Der bisherige Rekord lag bei 50.946 Euro. Die übrigen Stände gingen zu Preisen zwischen 620 und 17.585 Euro weg. Insgesamt hat die Stadt durch die Auktion 246.331 Euro eingenommen. Das sind 35 Prozent mehr als im Vorjahr.
SV-AR

rekordmiete